Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich habe einen Kinderwunsch, bin aber erst 18...

Ich habe einen Kinderwunsch, bin aber erst 18...

23. März um 12:18 Letzte Antwort: 26. März um 11:03

Hallo Ihr Lieben, Ich bin neu hier und dachte ich ergreife mal die Chance...

Ein wenig zu mir : 
Ich bin 18 Jahre alt aber schon sehr reif für mein Alter (Das war schon immer so), bin in einer Beziehung (26 Jahre alt und schon im festen Beruf) und ich bin fast im zweiten Lehrjahr. 

Ich weiß schon, dass ich früh Kinder bekommen möchte da war ich selbst noch eins und ich muss auch sagen ich denke sehr häufig über die Zukunft nach, anders wie mein Partner.
Er weiß, dass er irgendwann mal eine Familie möchte, ein Eigenheim und er möchte auch heiraten aber wann das ist ihm völlig egal. Er lebt im Moment und er sagt so wie es derzeit ist, ist alles schön. 
Das finde ich auch und ich kann mich nicht beschweren nur mit meinem starken Kinderwunsch komme ich nicht klar. Ich glaube wenn es passieren würde, dann wäre es so und da würde eine Abtreibung auch nicht in frage kommen (für uns beide nicht) aber bewusst Schwanger werden ist derzeit nicht die Rede von... Außerdem habe ich mir auch immer gesagt "Beende die Ausbildung" und dies ist auch weiterhin mein Ziel... 
Nur dieser Gedanke soll verschwinden und darf sehr gerne in 1 1/2 Jahren bis 2 Jahren wieder kommen... Wisst ihr in etwa was ich meine?

Diesen Kinderwunsch loszuwerden ist sicherlich schwer zumindest wenn man auf der Straße immer und immer wieder Babys sieht...
Ich Babysitte sogar schon ein Kleinkind (14 Monate alt) aber auch das bringt nichts...

Bevor einige hier negativ ihren Senf dazu geben möchte ich euch bitten einfach nichts zu sagen. Einige kennen das sicherlich... Ich würde mich freuen wenn ihr mir einen Rat geben könntet oder wenn hier welche Ihre Story dazu erzählen, wenn ihr möchtet! 

Mehr lesen

25. März um 13:29
Beste Antwort

Also für mich wäre nur ein Ausweg - warten noch.
Dafür gibt es 2 Gründe:
1. Du sollst wirklich erst deine Ausbildung machen. Es ist wirklich wichtig. Und du verstehst das schon. Wenn du jetzt eine Pause macht, dann wird es in 2-3 Jahren schwer, weiter zu machen. Die Statistik zeigt, dass die Mehrheit keinen Bock und keine Zeit dafür mehr hat. Also besser jetzt als später.
2. Wenn dein Freund jetzt nicht will, dann machst du nichts damit. Es ist ja gut dass, wenn es passiert, würde eine Abtreibung für euch beiden gar nicht in Frage kommen. Aber es wäre besser, dass er wirklich einen großen Wunsch hat. Ich hoffe er sagt dir einmal "Liebe, ich will das Baby". Aber jetzt konzentriere dich auf deine Ausbildung. Du bist noch jung. Du hast noch wirklich viel Zeit!
 

Gefällt mir
25. März um 14:11
In Antwort auf rocha

Also für mich wäre nur ein Ausweg - warten noch.
Dafür gibt es 2 Gründe:
1. Du sollst wirklich erst deine Ausbildung machen. Es ist wirklich wichtig. Und du verstehst das schon. Wenn du jetzt eine Pause macht, dann wird es in 2-3 Jahren schwer, weiter zu machen. Die Statistik zeigt, dass die Mehrheit keinen Bock und keine Zeit dafür mehr hat. Also besser jetzt als später.
2. Wenn dein Freund jetzt nicht will, dann machst du nichts damit. Es ist ja gut dass, wenn es passiert, würde eine Abtreibung für euch beiden gar nicht in Frage kommen. Aber es wäre besser, dass er wirklich einen großen Wunsch hat. Ich hoffe er sagt dir einmal "Liebe, ich will das Baby". Aber jetzt konzentriere dich auf deine Ausbildung. Du bist noch jung. Du hast noch wirklich viel Zeit!
 

Wirklich Vielen Lieben Dank! Ich finde das echt super hilfreich, denn das bestärkt ja doch schon, dass ich einfach noch ein wenig warten muss 

Gefällt mir
25. März um 18:52

Rocha hat aus meiner Sicht  völlig Recht. Vielleicht noch eine kleine idee von mir dazu: du bist noch so jung und du sagst ja selbst, du willst diesen Wunsch ein bisschen zurück schieben und ihm gerade nicht so viel raum geben. Was gibt es denn sonst wofür du dich begeistern könntest? Was möchtest du sonst erreichen, erleben, erlernen? Dafür wäre jetzt die richtige zeit bevor du mutter wirst und deine Bedürfnisse erst mal nicht mehr an erster stelle stehen.

Gefällt mir
26. März um 10:57
In Antwort auf juliablf1

Hallo Ihr Lieben, Ich bin neu hier und dachte ich ergreife mal die Chance...

Ein wenig zu mir : 
Ich bin 18 Jahre alt aber schon sehr reif für mein Alter (Das war schon immer so), bin in einer Beziehung (26 Jahre alt und schon im festen Beruf) und ich bin fast im zweiten Lehrjahr. 

Ich weiß schon, dass ich früh Kinder bekommen möchte da war ich selbst noch eins und ich muss auch sagen ich denke sehr häufig über die Zukunft nach, anders wie mein Partner.
Er weiß, dass er irgendwann mal eine Familie möchte, ein Eigenheim und er möchte auch heiraten aber wann das ist ihm völlig egal. Er lebt im Moment und er sagt so wie es derzeit ist, ist alles schön. 
Das finde ich auch und ich kann mich nicht beschweren nur mit meinem starken Kinderwunsch komme ich nicht klar. Ich glaube wenn es passieren würde, dann wäre es so und da würde eine Abtreibung auch nicht in frage kommen (für uns beide nicht) aber bewusst Schwanger werden ist derzeit nicht die Rede von... Außerdem habe ich mir auch immer gesagt "Beende die Ausbildung" und dies ist auch weiterhin mein Ziel... 
Nur dieser Gedanke soll verschwinden und darf sehr gerne in 1 1/2 Jahren bis 2 Jahren wieder kommen... Wisst ihr in etwa was ich meine?

Diesen Kinderwunsch loszuwerden ist sicherlich schwer zumindest wenn man auf der Straße immer und immer wieder Babys sieht...
Ich Babysitte sogar schon ein Kleinkind (14 Monate alt) aber auch das bringt nichts...

Bevor einige hier negativ ihren Senf dazu geben möchte ich euch bitten einfach nichts zu sagen. Einige kennen das sicherlich... Ich würde mich freuen wenn ihr mir einen Rat geben könntet oder wenn hier welche Ihre Story dazu erzählen, wenn ihr möchtet! 

Ohne Wunsch deines Partners kommst du nicht weit. Ist doch klar.
Aber ich kann dich wirklich gut verstehen.
Ich kenne dieses Gefühl, wenn man so dolle von Baby träumt. Wirklich.
Aber du bist noch jung. Ich sage nicht, dass junge Mutter ist etwas schechtes.
Ich bin der Meinung du muss noch ein bissel Erfahrung sammeln.
Ja, du weißt selber, dass Ausbildung wichtig ist. UNd ja, es gibt viele junge Frauen, die perfekt Ausbildung und Mutterschaft kombinieren.
Aber trotzdem würde ich erst Ausbildung beenden.
Natürlich du entscheidest.
Aber wenn du wirklich Rat brauchst, dann denke nochmal darüber nach.
Ich hoffe du triffst die richtige Entscheidung!

Gefällt mir
26. März um 11:03
In Antwort auf lisath

Ohne Wunsch deines Partners kommst du nicht weit. Ist doch klar.
Aber ich kann dich wirklich gut verstehen.
Ich kenne dieses Gefühl, wenn man so dolle von Baby träumt. Wirklich.
Aber du bist noch jung. Ich sage nicht, dass junge Mutter ist etwas schechtes.
Ich bin der Meinung du muss noch ein bissel Erfahrung sammeln.
Ja, du weißt selber, dass Ausbildung wichtig ist. UNd ja, es gibt viele junge Frauen, die perfekt Ausbildung und Mutterschaft kombinieren.
Aber trotzdem würde ich erst Ausbildung beenden.
Natürlich du entscheidest.
Aber wenn du wirklich Rat brauchst, dann denke nochmal darüber nach.
Ich hoffe du triffst die richtige Entscheidung!

Danke, ja das ist mir bewusst. Ich warte noch bis ich meine Ausbildung abgeschlossen habe

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen