Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich habe Angst!

Ich habe Angst!

19. Oktober 2009 um 16:09

Hallo,
also ich weiß nicht, ob ihr mir hier wirklich helfen könnt, aber ich probier hier einfach mal mein Glück. Es ist folgendermaßen:
Also, ich bin erst seit fast 2 Monaten mit meinem Partner zusammen. Und nun stellt sich die Situation so dar:
Dass ich eine Pillenunverträglichkeit (geerbt) habe, wusste ich und bin deswegen in Absprache mit meiner FÄ zu einer 3-Phasen-Pille gewechselt, weil diese angeblich trotzdem funktioniert. Habe ich ihr (also meiner FÄ) "einfach" geglaubt... Nach dem Motto, die solle sich doch wohl auskennen. Nun hatte ich aber meinen Eisprung. Das habe ich gemerkt, da ich dann diesen kurzen Schmerz verspüre wenns "platzt" und meine Crevixschleim darauf hingedeutet hat. Hm... Und jetzt habe ich Angst, da, grade auch weil wir noch recht frisch zusammen sind und beide (Semester)Ferien hatten, wir täglich (mehrmals) ungeschützen GV hatten (abgesehen von der Pille natürlich), außer am Tag meines Eisprungs weil ich zu der Zeit für eine Woche weggefahren bin.
Ich habe nun 1000 Internetseiten durchforstet und nach Wahrscheinlichkeiten gesucht. Ich lese überall Spermien können so und so lange überleben... Ich weiß, es ist wohl ne doofe Frage, aber die Hoffnung "stirbt" zuletzt: Leben die Spermien dan solange IN der Gebärmutter weiter oder wo genau sind die? Ich habe nämlich kurz vor meinem Eisprung eine Scheidendusche benutzt und hoffe nun (wohl dummerweise), dass die etwas ausgerichtet haben könnte.
Wie gesagt sind wir erst kurz zusammen und er ist etwas jünger als ich und ich will ihm eigentlich kein Kind "antun", deswegen hoffe ich, dass nichts passiert ist, weil Abtreibung für mich nie in Frage kommen würde. Für Dummheiten der Mutter/Eltern könnte ein Kind nämlich meiner Meinung nach nichts und somit kann man ihm das Recht auf Leben nicht absprechen!
ABER ICH HABE ANGST!
Ich bin wirklich gespannt auf eure Meinungen! Bitte antwortet!

also: kurz ...: Also, ich habe mich schlau gemacht und weiß nun, dass die 5 Tage VOR dem Eisprung die fruchtbaren sind, da die Eizelle nur ca 12 Std befruchtbar ist. Und diese Tage hatten wir GV. Ich bin nämlich erst am Tag meines Eisprungs weggefahren.
Ich habe eine Pillenunverträglichkeit, d.h., dass die Wirkung der Pille ausgesetzt wird-nicht mehr wirkt. Meine FÄ meinte, das wäre wohl bei der Mehrphasenpille wohl nicht so, da verschiedene Hormone in verschiedenen Dosierungen an den Körper abgegeben würden. Und meine Pille soll den Eisprung aussetzen... Also geh ich davon aus, dass ich/wir also diesen Zyklusmonat ungeschützten Verkehr hatten... Also meine tolle Unverträglichkeit wieder zugeschlagen hat...
Die Frage ist für mich also nicht, hat die Pille Wirkung oder nicht, sondern, wie hoch ist unter diesen (bereits geschilderten) Umständen die Wahrscheinlichkeit einer "Empfägnis"?!

Mehr lesen

19. Oktober 2009 um 16:55


mag mir niemand antworten!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 17:01
In Antwort auf felipa_11899238


mag mir niemand antworten!?


oh je!!! Hallo erstmal.....

ich denke, daß, so wie du das schilderst, die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis durchaus gegeben ist! Dir bleibt nicht viel anderes übrig, als abzuwarten!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram