Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich hab soo schlimm Angst...

Ich hab soo schlimm Angst...

3. September 2008 um 14:20

Hallo,

bin jetzt bei 30+1 schwanger und hab ne riesen angst das bei der geburt was passiert, ich krieg nen KS, das ich sterbe und meine 3 jährige tochter keine mama mehr hat, ich hab so iene panik die ganze zeit.
Kann nachts nicht merh schlafen, wach dauernd auf und krieg scwheissausbrüche, ich will einfach raus aus diesem schwangeren körper!
Kennt jeamnd sowas?
dazu bin ich so viel allein daheim, mein mann dauernd arbeiten, meine Eltern genauso, ich hab den ganzen tag zeit um mich verrückt zu machen.
Wenn ich an den KS denke kommt mir das kalte grausen, hab so angst vor eine fruchtwasserembolie oder blutungen danach oder sonstwas passieren kann.
Gehts jemandem noch so?
Ich dreh echt bald durch und bin nur am heulen...

lg

Hannah

Mehr lesen

3. September 2008 um 14:25

...
Also ehrlich gesagt mir gehts gar nicht so. Ich freue mich schon richtig auf die Geburt. Und ich denke auch wirklich, dass du dir nicht so viele Sorgen machen solltest. Hast du einen Geburtsvorbereitungskurs besucht? Die Hebammen leisten da eine super Arbeit und nehmen dir viele Ängste. Mal ganz abgesehen davon ist ein KS heutzutage ja wirklich kein großer Eingriff mehr. Die Meddizin ist ja wirkich schon sehr weit. Ist es denn ein geplanter KS oder medizinisch notwendig? Wenn nicht, hast du dir dann mal überlegt eine normale Geburt in Betracht zu ziehen, wenn du vor dem KS so große Angst hast?
Mach dir nicht so viele Sorgen, dass sowas passiert, was du beschrieben hast ist wirklich unwahrscheinlich.

LG
Sarah und Leni inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 14:35
In Antwort auf anghle_12681312

...
Also ehrlich gesagt mir gehts gar nicht so. Ich freue mich schon richtig auf die Geburt. Und ich denke auch wirklich, dass du dir nicht so viele Sorgen machen solltest. Hast du einen Geburtsvorbereitungskurs besucht? Die Hebammen leisten da eine super Arbeit und nehmen dir viele Ängste. Mal ganz abgesehen davon ist ein KS heutzutage ja wirklich kein großer Eingriff mehr. Die Meddizin ist ja wirkich schon sehr weit. Ist es denn ein geplanter KS oder medizinisch notwendig? Wenn nicht, hast du dir dann mal überlegt eine normale Geburt in Betracht zu ziehen, wenn du vor dem KS so große Angst hast?
Mach dir nicht so viele Sorgen, dass sowas passiert, was du beschrieben hast ist wirklich unwahrscheinlich.

LG
Sarah und Leni inside

@Sarah@
ja es ist ein geplanter KS, ich hatte als jugendliche eine kleine Hirnblutung und darf nicht pressen deswegen weil der druck im kopf dann zu hoch wird.
ICh fand den ersten KS ganz schlimm, ich hab ihn wach erlebt und will das nie wieder mitmachen, lieber eine vollnarkose diesmal.
Aber ich hab so angst was passieren kann, vor plazentaablösugnen vorher oder embolien, ich hab auch so angst wegen meiner tochter die ich schon hab.
will nur das das alles rum ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 14:40
In Antwort auf mdrta_12525162

@Sarah@
ja es ist ein geplanter KS, ich hatte als jugendliche eine kleine Hirnblutung und darf nicht pressen deswegen weil der druck im kopf dann zu hoch wird.
ICh fand den ersten KS ganz schlimm, ich hab ihn wach erlebt und will das nie wieder mitmachen, lieber eine vollnarkose diesmal.
Aber ich hab so angst was passieren kann, vor plazentaablösugnen vorher oder embolien, ich hab auch so angst wegen meiner tochter die ich schon hab.
will nur das das alles rum ist....

Das wird schon..
Ich weiß, dass ist immmer so leicht gesagt, aber mach dir nicht so viele Sorgen. Das ist nicht gut für dich und nicht gut für dein Baby. Nutz die Zeit die du zu Hause für dich hast, um dich zu entspannen. Lenk dich ein bischen ab vielleicht mit malen oder Einrichtung planen. Hauptsache du denkst an schöne Sachen und nciht an solche Horrorvisionen, die du eh nicht beeinflussen könntest. Hoffe mal, dass es bald besser wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 14:44
In Antwort auf anghle_12681312

Das wird schon..
Ich weiß, dass ist immmer so leicht gesagt, aber mach dir nicht so viele Sorgen. Das ist nicht gut für dich und nicht gut für dein Baby. Nutz die Zeit die du zu Hause für dich hast, um dich zu entspannen. Lenk dich ein bischen ab vielleicht mit malen oder Einrichtung planen. Hauptsache du denkst an schöne Sachen und nciht an solche Horrorvisionen, die du eh nicht beeinflussen könntest. Hoffe mal, dass es bald besser wird.

Hm..
ja ich weiss das es eh nichts bringt, aber mir kommen so gedanekn oft, bin eh ein ängstlicher mensch und denk immer an das schlimmste.
seit vor ein paar wochen ein junges mädchen bei der geburt an einer fruchtwasserembolie gestorben ist denk ich da dauerdn dran,. das kam ja groß in den nachrichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 14:45
In Antwort auf mdrta_12525162

Hm..
ja ich weiss das es eh nichts bringt, aber mir kommen so gedanekn oft, bin eh ein ängstlicher mensch und denk immer an das schlimmste.
seit vor ein paar wochen ein junges mädchen bei der geburt an einer fruchtwasserembolie gestorben ist denk ich da dauerdn dran,. das kam ja groß in den nachrichten.

...
Da sowas ja sehr selten vorkommt ist die Chance ja jetzt noch geringer, da du es erst kürzlich in den Nachrichten gesehen hast. Du solltest dir wirklich aneignen positiver zu denken, das hilft in allen Lebenslagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 14:48
In Antwort auf anghle_12681312

...
Da sowas ja sehr selten vorkommt ist die Chance ja jetzt noch geringer, da du es erst kürzlich in den Nachrichten gesehen hast. Du solltest dir wirklich aneignen positiver zu denken, das hilft in allen Lebenslagen

Ja...
ich werds versuchen, schäm, das ist echt schlimm bei mir.

Hab das bisehr auch nur ein einziges mal gehört, vorher kannte ich das gar nicht, nur ich bezieh sowas immer gleich auf mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen