Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich hab mein Baby verloren

Ich hab mein Baby verloren

24. Juni 2013 um 16:47

Hi,
ich schreibe weil ich grad niemanden hab dem ich erzählen kann was mir gerade passiert ist. Ich bin total fertig.
War heute beim FA, weil ich unterleibsschmerzen hatte, und mir seit einer Woche die Brüste wehtun etc. Alles anzeichen die ich bei meinem Sohn in der SS hatte. Naja ich also hin.
Der Urintest war negativ (war bei meinem Sohn aber auch so). Also hat er einen Ultraschall gemacht. Und da sagt er zu mir ich sei in der 5 Woche schwanger gewesen, das Kind sei aber tot. Die SS sehe nicht intakt aus, da es keine richtige Kontur hat und keine richtige Fruchtblase erkennbar sei.
Die haben mir Blut abgenommen und gucken da auch nochmal. und nächste woche soll ich nochmal zum Ultraschall. Er meinte er will abwarten ob ich es von allein verliere bevor er mich zur Ausscharbung schickt. Na das sind ja tolle aussichten. Ich sitze jetzt zuhause und warte auf meine Fehlgeburt. Mein mann ist arbeiten und ich will es niemanden aus meinem Freundeskreis erzählen. Ich kann es garnicht fassen...

Mehr lesen

24. Juni 2013 um 16:51


Tut mir so leid für Dich!

Ich wünsch Dir alles Gute und das es nächstes Mal alles gut geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 17:44
In Antwort auf knoepfli


Tut mir so leid für Dich!

Ich wünsch Dir alles Gute und das es nächstes Mal alles gut geht!


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 18:42


Es tut mir sehr leid für dich... fühl dich gedrückt
Ich kann mir vorstellen, was für ein Schock es für dich beim FA gewesen sein muss...bitte gib dir keine Schuld und schäm dich nicht-es gibt keinen Grund dazu. Du kannst nichts für die Fehlgeburt! Vertrau dich deinem Mann und einer engen Freundin an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 19:46

Oh jeh
Ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht. In der 11 ssw war ich zur Routine beim FA und da wurde mir ein windei diagnostiziert
Eine leere fruchthöle mit ungleichmäßigen rand.
Ich habe anfangs auch sehr gelitten und habe viel geweint.
Aber letzt endlich bin ich nach und nach darüber hinweg gekommen. Nimm dir die Zeit die du brauchst. Und wegen der Ausschabung, es war körperlich gar nicht schlimm. Keine schmerzen keine nachwehen und auch die schwester war sehr nett und mit fühlend.

Alles liebe
SnuSnu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 19:46

Fühl Dich ganz dolle gedrückt!!!
Es tut mir so furchtbar leid!

So ein Erlebnis ist sicher mit das schlimmste was man sich vorstellen kann & ein echter Schock!

Würde aber nicht alles mit mir selbst ausmachen,sondern mit meinem Mann,meinen Eltern und bester Freundin reden!
Es ist doch nichts was einem unangenehm sein muß!
Reden hilft eher damit zurecht zu kommen!

Ich wünsche Dir viel Kraft für die schwere Zeit &
alles Gute für die Zukunft!

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hilfe!! 3. Schwangerschaft ungeplant und jetzt auch noch Zwillinge
Von: didimausi1985
neu
9. Januar 2018 um 10:02
Hilfe!! 3. Schwangerschaft ungeplant und jetzt auch noch Zwillinge
Von: didimausi1985
neu
9. Januar 2018 um 9:24
Hilfe!! 3. Schwangerschaft ungeplant und jetzt auch noch Zwillinge
Von: didimausi1985
neu
9. Januar 2018 um 9:23
Teste die neusten Trends!
experts-club