Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Ich hab Angst vor einer Fehlgeburt

26. November 2020 um 10:23 Letzte Antwort: 26. November 2020 um 21:18

Nun ja hallo liebe Leute, ich habe schonmal vor einem Monat ein Post gepostet das ich schwanger war aber es nicht einnisten konnte. Ein Monat später bin ich direkt wieder schwanger geworden und bin jetzt laut Arzt 5+2 (Anfang 6 Woche). Ich hab ein US mitbekommen aber der Arzt sagte das sieht kritisch aus also eine 50:50 Chance. 
Eine Zyste habe ich an mein Eierstock auch. ( aber da will der erstmal nicht dran weil es nicht schlimm aussieht) 
hier ist ein Ultraschall Bild was sagt ihr dazu 
 

Mehr lesen

26. November 2020 um 12:13

Also ich finde es sieht für 5+2 völlig normal aus 🤷‍♀️ und wenn sich dein eisprung eventuell noch etwas nach hinten verschoben hat, wärst du ja auch eventuell nicht so weit.. Also ich wieder erstmal abwarten bis zum nächsten Termin 🤷‍♀️  verstehe die Panikmache von den Ärzten nicht.. 🙈

Gefällt mir

26. November 2020 um 16:40
In Antwort auf

Also ich finde es sieht für 5+2 völlig normal aus 🤷‍♀️ und wenn sich dein eisprung eventuell noch etwas nach hinten verschoben hat, wärst du ja auch eventuell nicht so weit.. Also ich wieder erstmal abwarten bis zum nächsten Termin 🤷‍♀️  verstehe die Panikmache von den Ärzten nicht.. 🙈

Ja ich verstehe das auch nicht ich hab jetzt so große Angst meinst du ich soll mir woanders nochmal eine andere Meinung holen ?

Gefällt mir

26. November 2020 um 16:56

Sieht doch normal aus. Was fand er denn genau kritisch?

Gefällt mir

26. November 2020 um 21:18

Also ich finde du solltest die einen anderen Arzt suchen, wenn deiner bei einem völlig normalen Befund sagt es sei kritisch.. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers