Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich hab Angst um mein Kind.....

Ich hab Angst um mein Kind.....

18. Juni 2010 um 18:31

Ich war in der Uniklinik und da hat man festgestellt das mein Schatz 24+0 wohl zu groß und zu schwer sei 30 cm und ungefähr 600 gramm. Ausserdem ist die Fruchtwassermenge erhöht, aber wohl noch im Normalbereich. Diabetistest habe ich bereits hinter mir mit einwandfreien Werten. Urin un dBlutproben waren bis jetzt auch alle prima. Aber davon wollte der Arzt in der Uni nichts hören, ich soll nochmal diesen Belastungstest machen, ich könnte ja nur Zucker haben, bin mollig, hab bis jetzt aber nur ca 4 Kilo zugenommen. Er meinte aber für Frauen mit meiner Statur sind max. 7kg erlaubt. Ausserdem meinte er ein kleines Loch in Herzen gefunden zu haben und ich soll in 4-6 Wochen wiederkommen, das ist der Horror. Ich bin nur noch am weinen ich hab Angst um mein Kind.
Kennt sich jemand aus? Kann mir jemand ein wenig die Angst nehmen?
lg
Granatapfelbaum

Mehr lesen

2. August 2010 um 12:04

Verständlich !!
Oheje , mach dich nicht verückt , vieleicht ist dein baby einfach nur groß ! Bei mir wurd auch gesagt das mein baby groß sei , und was war 3570g 53cm normal ! Bei meiner zweiten sagten die , das mein baby um die 3200 g ist und 46 cm und was war sie war 4110 g und 55 cm klopf klopf !
Hatte bei der zweiten auch eine Fruchtwasseruntersuchung im 6 .monat ! Da die Frauenärztin sagte das meine Maus eine verdickte nackenfalte hat und das hinweis auf das Daumsyndrom wäre ! Also paar Tage später , bekam ich ein termin bei einer anderen Ärztin! Ich war total nervös , weil mir halt gesagt worden ist , das es sein kann das die Fruchtblase springt! Und somit das baby kommen würde ! Dann bei der untersuchung sagt sie mir das wenn die Fruchtblase springt , das das baby dann kommt und sie es nimmt und weg legt , es würde 2-3 mal nach luft schnappen dann wwäre es vorbei

Hatte so angst ! Aber sie hat dann ultraschall gemacht und die Nadel in der bauchdecke gepickst und fruchtwasser entnomm!
Das baby war ganz ruhig! nun alsalles fertig war , beobachtete sie das baby ! Ich musste bissl liegen bleiben so 30 min ! Dann sagte sie mir es könnte passieren das die fruchtblase nacher noch platzt wieder angst ohne ende ! Hab dann 1 tag nur gelegen ! Aber gott sei dank ging alles gut! Und meine süße Maus ist Gesund , war alles in Ordnung ! Gott sei dank !

Mach dir nicht so gedanken ! Lass dich nicht abschrecken !

Hast du die untersuchung schon gemacht??
Wie wars ??
Hoffe alles ist in Ordnung!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2010 um 12:13

Also
ich kann dir vielleicht nur was zu den Werten sagen, auch wenn es bei mir einen traurigen Anlass hat...

Ich habe vor 3 Monaten meine kleine Tochter am Ende der 24. Woche zur Welt gebracht, da sie eine Fehlbildung im Gehirn und einen Gendefekt hat... Sie war 600g schwer und 28 cm groß... d.h. deine Maus liegt da eigentlich völlig in der Norm... Im Zuge meiner Trauerbewältigung habe ich auch im Internet viel recherchiert und weiß aus Erfahrungsberichten anderer, dass um diese SSW herum die Kinder alle so die Größe hatten... Habe mich auch vor 4 Tagen mit einer getroffen, die ihr Baby in der selben Woche wie ich (bei uns wurde jeweils bei der Feindiagnostik in der 24. SSW festgestellt) zur Welt bringen musste und ihr Sohn war sogar 800g schwer und 40 cm groß... Also rein vom Gewicht und der Größe her, brauchst du nicht zwangsweise beunruhigt sein... was das Fruchtwasser und dem Loch im Herzen angeht kann ich natürlich nichts sagen...

Ich wünsche dir alles Gute und drück dir die Daumen, dass alles okay ist!

Poste dein Frage doch noch im Babyforum (Gesundheit etc.), vielleicht wissen da noch einige mehr oder vielleicht gibt es sogar betroffene, wo das Baby ein kleines Loch im Herzen hatte etc.

Lg
Katharina mit Liliana tief im Herzen und Eric fest an der Hand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen