Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich hab Angst, dass mein Baby ein Riese wird

Ich hab Angst, dass mein Baby ein Riese wird

6. Oktober 2009 um 9:52 Letzte Antwort: 6. Oktober 2009 um 10:12

Hallo Ihr Lieben,

Ich hab am 09.10. Entbindungstermin und irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass ich ein riesiges Baby bekommen werde.

Bei nem Ultraschall vom 05.08.09 hat ein Vertretungsarzt den Oberschenkel mit 5,5cm gemessen. Da war ich rechnerisch in der 31. Woche. Und am 31.08.09 hat meine Ärztin 7,5cm gemessen (35.Woche). Man rechnet die Größe doch Oberschenkelknochen mal 7 aus oder? Dann wär er vor in der 35. Woche schon 52 cm groß gewesen. Das kann doch fast nicht sein oder?

Meine Ärztin schaut mich immer verständnislos an wenn ich sie nach der Größe und Gewicht frage. Sie meint man könnte die Größe am Ende der Schwangerschaft gar nicht mehr feststellen und als ich sie nach den gemessenen 52cm gefragt hab (war damals extra nochmal bei ihr weils mir keine Ruhe gelassen hat) meinte sie, dass er sicherlich noch nicht so groß wäre.

Ich bin total verwirrt. Bei den Oktobermamis les ich immer, dass sie mit Größe und Gewicht von der Voruntersuchung kommen und natürlich weiß ich, dass das auch alles nur Schätzwerte sind, aber meine Ärztin kontrolliert immer nur den Muttermund und fragt mich wies mir geht, das is doch ein bisschen seltsam oder?

Ich hab wirklich ein bisschen Angst weils mein erstes Baby is und naja... so ein 60 cm Baby - ich weiß auch nicht... ich hab einfach Angst. Vielleicht hat ja jemand Vergleichswerte oder kann mich ein bisschen beruhigen.

Liebe Grüße,

Dana und Leonard

Mehr lesen

6. Oktober 2009 um 10:12

Hmm...
Der Vertretungsfrauenarzt hatte so ein Programm, stimmt. Er hat ihn vermessen und dann kam automatisch geschätztes Gewicht, Größe und welcher Woche es entspricht. Ach... ich hätte echt den Frauenarzt wechseln sollen...

Ich wollte auch in die Klinik zur Geburtsvorbesprechung, aber als ich angerufen hab und gefragt hab wegen Termin meinten die, die machen das nur wenn irgendwas spezielles vorliegt (WKS oder sonst irgendwas).

Soll ich ihn dann ausmessen lassen wenn ich mit Wehen in die Klinik gehe (dann ist es ja eigentlich schon zu spät ) oder soll ich mich vorher nochmal erkundigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club