Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich hab angst, bin traurig, weis nicht wie damit umgehen

Ich hab angst, bin traurig, weis nicht wie damit umgehen

12. Februar 2015 um 10:11

Hallo zusammen.
Ich muss mich mal ausheulen!!

Ich bin endlich schwanger geworden!! Ich war so extrem glücklich!!
Heute bin ich 5 6 und warscheindlich am ende meiner SSW.
Am sonntag abend hatte ich blutungen, ich ging sofort ins KH. UL wurde gemacht, alles ok. Ich war so happy. Musste danach magnesium trinken.
Gestern wider leichte blutung aber nicht so viel...
Ich ging zum FA und da der schock.
Die fruchthöle war zimlich leer.. Dottersack war fast nicht mer zu erkennen.. Jedoch hat das herzchen ganz leicht geschlagen...
Was mir angst macht ist, das mir vorgestern abend aufgefallen ist, dass beim wasser lassen so fast durchsichtige stücke rausgekommen ist... War das der dottersack??

Ich darf jetzt bis montag nur ligen. Dann habe ich wider einen FA termin. Wir hoffen dass das herzchen schlägt ansonsten wird es leider eine FG. Der FA meinte, er zweifelt dran ob das gut kommt

Ich hab angst, ich bin traurig, ich weis nicht wie mit der situation umgehen

Mehr lesen

12. Februar 2015 um 11:38

Hallo Miinime
oh, das tut mir sehr leid für Dich!

Was soll ich sagen? Ich weiß nicht, wie lange ihr schon hibbelt und wie viel Du bereits druchmachen musstest, aber so eine Situation ist immer schei... (entschuldige).

Ich treibe mich hier schon ein paar Wochen in Foren herum und kann sagen, dass es einige positive Ergebnisse gab, obwohl schon alles verloren schien....auch Ärzte können sich irren. Und das hoffe ich in Deinem Fall sehr!

Du machst Dir unglaubliche Sorgen und wahrscheinlich weißt Du gar nicht, wo Dir der Kopf steht, aber kannst Du versuchen, etwas zu entspannen und nicht alles negativ zu sehen?

Ich habe neben einer ELSS bereits 2 FG (die letzte gerade erst vor 2 Wochen ) erleiden müssen und bin vor Sorge fast verrückt geworden. Ich habe mir aber immer wieder gesagt, "Du kannst es nicht ändern. Alles kommt, wie es kommen muss und es wird sich nicht ändern, nur weil Du hier durchdrehst vor Sorge". Auch habe ich mit meinem Krümelchen gesprochen. Ich habe es gebeten stark zu sein und durchzuhalten. Leider am Ende vergeblich, aber mich hat es - zumindest für ein paar Minuten - beruhigt.

Leider muss jede Frau ihren eigenen Weg finden, mit der Ungeduld, Sorge und Wut umzugehen, aber vielleicht hilft Dir das eben gesagte ein wenig.

Kopf hoch (wenn möglich)

Herzliche Grüße
TotallyLost

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2015 um 19:27
In Antwort auf salka_12701679

Hallo Miinime
oh, das tut mir sehr leid für Dich!

Was soll ich sagen? Ich weiß nicht, wie lange ihr schon hibbelt und wie viel Du bereits druchmachen musstest, aber so eine Situation ist immer schei... (entschuldige).

Ich treibe mich hier schon ein paar Wochen in Foren herum und kann sagen, dass es einige positive Ergebnisse gab, obwohl schon alles verloren schien....auch Ärzte können sich irren. Und das hoffe ich in Deinem Fall sehr!

Du machst Dir unglaubliche Sorgen und wahrscheinlich weißt Du gar nicht, wo Dir der Kopf steht, aber kannst Du versuchen, etwas zu entspannen und nicht alles negativ zu sehen?

Ich habe neben einer ELSS bereits 2 FG (die letzte gerade erst vor 2 Wochen ) erleiden müssen und bin vor Sorge fast verrückt geworden. Ich habe mir aber immer wieder gesagt, "Du kannst es nicht ändern. Alles kommt, wie es kommen muss und es wird sich nicht ändern, nur weil Du hier durchdrehst vor Sorge". Auch habe ich mit meinem Krümelchen gesprochen. Ich habe es gebeten stark zu sein und durchzuhalten. Leider am Ende vergeblich, aber mich hat es - zumindest für ein paar Minuten - beruhigt.

Leider muss jede Frau ihren eigenen Weg finden, mit der Ungeduld, Sorge und Wut umzugehen, aber vielleicht hilft Dir das eben gesagte ein wenig.

Kopf hoch (wenn möglich)

Herzliche Grüße
TotallyLost

..
Vielen lieben dank für deine worte..!! Und es tut mir unendlich leid, was du schon durchmachen musstest.. das leben ist manchmal echt nicht fair!

Obwohl es noch nicht 100% sicher ist das ich mein baby verlieren werde, bin ich mir zimlich sicher das es so sein wird
Wo ist der dottersack hin? Hab ich den wirklich rausgepinkelt?? Dieser gedanke frisst mich auf!!
Ich hab so grosse angst was in den kommenden tagen auf mich zukommt

Es kommt so, wies kommen muss! Aber ich hab so angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper