Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich glaube meine ssw stimmt nicht.

Ich glaube meine ssw stimmt nicht.

3. Januar 2014 um 10:59 Letzte Antwort: 4. Januar 2014 um 8:08

Hallo. Ich habe da mal eine Frage!ich bin schwanger.ich bin mir nicht sicher wann ich genau meine letzte Regel hatte.habe beim Frauenarzt einen Termin Anfang November angegeben.aber wie gesagt,ich bin mir überhaupt nicht sicher!nun bin ich also wenn man von Anfang November ausgeht in der ssw 7+7. auf meinem aller ersten ultraschallbild wurde meine Schwangerschaft auch gesehen. Das wurde in der 6.woche gemacht.auf dem zweiten ultraschallbild was in der 7+3 gemacht wurde,war auch etwas zu sehen aber keine zu große Veränderung.gestern war ich im Krankenhaus zur Untersuchung da ich an morbus crohn leide und Bauchweh hatte.dort wurde auch noch mal ein Ultraschall gemacht.die Entwicklung war wesentlich besser aber nicht meiner ssw entsprechend. Jetzt frag ich mich ob es nicht vielleicht sein kann das ich tatsächlich in der falschen Woche bin?!? Hatte jemand Dieters ähnliches? Kann mir einer helfen? Ich kann nicht mehr ruhig schlafen

Mehr lesen

3. Januar 2014 um 11:32

Hm
Naja ich weiß halt kein genaues Datum . Ich bin der Meinung das sie am 8.11. war. Könnte aber auch am 9.11 oder 10.11 gewesen sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Januar 2014 um 11:48

Hm




Naja ich weiß halt kein genaues Datum . Ich bin der Meinung das sie am 8.11. war. Könnte aber auch am 9.11 oder 10.11 gewesen sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Januar 2014 um 15:50

Also
Im Krankenhaus war auf dem ultraschallgerät eine Schwangerschaft in der 6+0 Woche zu sehen. Die Veränderung wär sehr groß. Am 30. hatte meine Frauenärztin ein Ultraschall gemacht und da war nur wenig zu sehen. Die im Krankenhaus meinten wenn ich wirklich in der 9.woche wäre dann ist etwas nicht ok. Wenn ich aber wirklich noch nicht so weit war wäre die Größe in Ordnung. Das ist es ja. Ich komme nicht zur ruh. Jetzt muss ich schon wieder bis Montag warten bis meine blutergebnisse da sind.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Januar 2014 um 16:13

Wann
warst Du denn beim 1. Mal bei Arzt? Der erste Tag der letzten Mens ist ja nun nicht so ausschlaggebend, da sich ein ES auch mal verschieben kann. Hast Du schon einen Mutterpass? Was steht denn da drinnen? Und was für eine SSW haben die US beim normalen FA angezeigt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Januar 2014 um 22:25

Ich
Habe meiner Meinung nach seit ca. Einem jahr keinen regelmäßigen zyklus. Meine Periode ist nie auf den tag genau gekommen. Vor ein paar Monaten hatte ich meine Periode immer so zum ende des monats. So zum 28- oder zum 30. Dann irgendwann kam sie öfter am 1. Oder 2. Und nun immer so um den 6 rum . Aber wann ich meine vor letzte Periode hatte kann ich auch nicht mehr sagen. Ich glaube aber das es auch ziemlich zum Anfang des Monats war. So um den 4 oder 5 vielleicht rum. Zu der anderen frage.. ich War beim ersten ultraschallbild bei meiner Frauenärztin. Sie erkannte meine schwangerschaft.nach meinen Daten die ich ihr gab. Stufte sie mich in die 6 ssw ein. Bekam auch den mutterpass. Dann bin ich in der 8ssw wieder hin und auf dem ultraschall War ganz wenig zu sehen. Sie hatte mehr erwartet. Und meinte naja vielleicht ein spätzünder. 4 Tage dannach also gestern bin ich ins Krankenhaus wo man schon ne bessere Entwicklung sah. Aber halt nicht meiner Woche entsprechend.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Januar 2014 um 22:35
In Antwort auf andor_12300366

Ich
Habe meiner Meinung nach seit ca. Einem jahr keinen regelmäßigen zyklus. Meine Periode ist nie auf den tag genau gekommen. Vor ein paar Monaten hatte ich meine Periode immer so zum ende des monats. So zum 28- oder zum 30. Dann irgendwann kam sie öfter am 1. Oder 2. Und nun immer so um den 6 rum . Aber wann ich meine vor letzte Periode hatte kann ich auch nicht mehr sagen. Ich glaube aber das es auch ziemlich zum Anfang des Monats war. So um den 4 oder 5 vielleicht rum. Zu der anderen frage.. ich War beim ersten ultraschallbild bei meiner Frauenärztin. Sie erkannte meine schwangerschaft.nach meinen Daten die ich ihr gab. Stufte sie mich in die 6 ssw ein. Bekam auch den mutterpass. Dann bin ich in der 8ssw wieder hin und auf dem ultraschall War ganz wenig zu sehen. Sie hatte mehr erwartet. Und meinte naja vielleicht ein spätzünder. 4 Tage dannach also gestern bin ich ins Krankenhaus wo man schon ne bessere Entwicklung sah. Aber halt nicht meiner Woche entsprechend.

Und
Die im Krankenhaus sagten mir halt es sieht nach ssw 6+0 aus. Mehr aber auch nicht. Man bekommt nirgends beruhigende antwoten. Die sagen auch immer nur das sieht nach ssw 6+0 aus und nie ob es vielleicht sein kann das ich noch nicht so weit bin. Mir wurde heute noch mal Blut abgenommen beim frauenarzt. Jetzt muss ich bis Montag wieder warten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Januar 2014 um 0:44

Also
ich wusste damals auch nicht mehr soooo genau, wann ich meine letzte Mens hatte. Beim FA sagte ich "müsste so um den "Tag X" gewesen sein, bin mir allerdings nicht mehr soooo sicher". Daraufhin machte er den US und siehe da, ich hatte mich um ganze 2 Wochen vertan, statt Anfang 7. Woche war ich bereits in der 9. Die Woche hat mein FA anhand der Größe meines Würmchens festgestellt und konnte von seiner Entwicklung her auf die Befruchtung zurückrechnen Wobei mein Mäuschen im letzten Drittel der Schwangerschaft von der Entwicklung her Wochen weiter war, der ET wurde aber nicht vorverlegt weil man den wohl nur bis zur 12. SSW verschiebt Am Ende kam sie dann ET+2.

An deiner Stelle würde ich mir noch nicht so große Sorgen machen. Vielleicht hat sich dein Eisprung verschoben oder du hast dich mit dem ersten Tag deiner letzten Periode vertan Solange dein Würmchen sich weiterentwickelt und kein Entwicklungsstopp eintritt ist doch alles i.O. Du kannst jetzt leider nichts machen als abzuwarten was die nächste Zeit bringt, ob es weiter heranwächst.

Wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße
Kerstin mit Paula (fast 16 Wochen alt)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Januar 2014 um 8:08
In Antwort auf jungemami2013

Also
ich wusste damals auch nicht mehr soooo genau, wann ich meine letzte Mens hatte. Beim FA sagte ich "müsste so um den "Tag X" gewesen sein, bin mir allerdings nicht mehr soooo sicher". Daraufhin machte er den US und siehe da, ich hatte mich um ganze 2 Wochen vertan, statt Anfang 7. Woche war ich bereits in der 9. Die Woche hat mein FA anhand der Größe meines Würmchens festgestellt und konnte von seiner Entwicklung her auf die Befruchtung zurückrechnen Wobei mein Mäuschen im letzten Drittel der Schwangerschaft von der Entwicklung her Wochen weiter war, der ET wurde aber nicht vorverlegt weil man den wohl nur bis zur 12. SSW verschiebt Am Ende kam sie dann ET+2.

An deiner Stelle würde ich mir noch nicht so große Sorgen machen. Vielleicht hat sich dein Eisprung verschoben oder du hast dich mit dem ersten Tag deiner letzten Periode vertan Solange dein Würmchen sich weiterentwickelt und kein Entwicklungsstopp eintritt ist doch alles i.O. Du kannst jetzt leider nichts machen als abzuwarten was die nächste Zeit bringt, ob es weiter heranwächst.

Wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße
Kerstin mit Paula (fast 16 Wochen alt)

Danke
Ich freue mich ja auch total das es eine Weiterentwicklung gibt. Das was mich halt so sehr beunruhigt ist , dass es vom ersten zum zweiten ultraschallbild sehr sehr wenig Veränderung War und nicht so wie die Ärztin es eigentlich erwartet hat. 2 Wochen voraus sind natürlich bessere Aussichten als zurück oder.. selbst wenn sich mein einsprung verschoben hat, hätte man denn nicht trotzdem ne bessere Entwicklung sehen müssen, also vom ersten zum zweiten bild? Ich wünsche mir so sehr das alles gut ist..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook