Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich glaub ich kann jetzt schon nicht mehr

Ich glaub ich kann jetzt schon nicht mehr

5. Februar 2011 um 17:58 Letzte Antwort: 5. Februar 2011 um 20:36

Hi ihr Lieben,
ich bin es mal wieder...

Seit dem 18.01. ist mir täglich nur noch schlecht, echt mies.
An dem Tag hab ich auch erfahren das ich Schwanger bin aber übel war mir schon davor.

Hab am Donnerstag bei meinem FA nachgefragt was ich so gegen die Übelkeit machen kann.
Hab gesagt trinke immer in kleinen Schlücken Pfefferminztee hilft für den Moment da bekam ich als Antwort das Pfefferminztee das meist noch schlimmer machen würde...
Ich solle mal etwas Lakritz probieren.

Nun mein Problem..der Pfefferminztee steht mir zum Hals raus, von Fenchel wird mir noch übler im Moment und wenn ich im Moment an Lakritz denke wird mir auch noch mehr schlecht...

Ich renne ständig auf Toilette und muss mich übergeben
Die letzten 3 Tage so schlimm das ich mich heute gar nicht aus dem Haus traue...Wollte eigentlich kurz in die Stadt für meine Mutter noch ein Geb. Geschenk besorgen jetzt muss ich das irgendwie anders anstellen =/

Hab die Nacht nicht geschlafen und hab bis 16 Uhr heute im Bett gelegen...
Hab dann eben was gegessen, hab davor das Gefühl gehabt ich hätte alles aus mir raus gekübelt... :'(

Und je mehr ich gegessen hab desto mehr hatte ich das Gefühl ich fange an zu zittern...

Jetzt gerade geht es. Aber auch nur weil das Gefühl des Übergebens nicht ganz so arg da ist...

Und das wo ich doch gerade erst am Anfang bin =(
Mein FA hat ja noch nicht gerechnet...Bekomme am Freitag erst meinen MP ENDLICH!!!

Aber ich schätze das ich 6.-7- SSW bin.
Was habt ihr für Erfahrungen und was könnt ihr mir für Tipps geben, laufe echt die letzten Tage auf dem Zahnfleisch vor allem weil ich Angst hab wenn ich gegessen hab, meine Folsäure genommen hab (Centrum MAterna + DHA) Das ich mich dann wieder übergeben muss...

Eben nach dem ich mich Übergeben hab und echt ALLES aus mir raus war, war mir nicht mehr schlecht, aber ich muss ja auch was essen =(

Oh man, hoffe auf ein paar Tipps die mir vllt helfen

Danke schonmal im Voraus.

Krissi + Sprosse

Mehr lesen

5. Februar 2011 um 18:03

Muss ich
mal probieren wobei ich kein wirklicher Fan von Ingwer bin :P
Aber wenn es mir und meiner Sprosse hilft...
Danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 18:08

Das
könnte sein, hab da aber viel wegen der Verdauung gelesen...
Also verstopfung und Durchfall, und das hab ich echt im Wechsel =(
Rufe Montag beim FA an und frag mal nach, weil bis Morgen hab ich noch Centrum und für Montag bräuchte ich eh neues.

ISt das Preislich denn genauso wie Centrum, weißt du das?!
Weil von den ganzen Preparaten und so hab ich echt 0 Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 18:11

ICh versuch
finde das voll lieb das man hier echt Unterstützung und Hilfe bekommt, von den schon "erfahreneren" unter und

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 18:16

Wenn dir so arg übel ist
sprich deinen arzt mal auf vomex an. die darf man nämlich während der schwangerschaft nehmen!du bekommst sie aber auch rezeptfrei in der apotheke
wenn du dich ständig übergeben musst ist das definitiv nicht gut, denn du verlierst dadurch vor allem sehr viel flüssigkeit.
Das ist gar nicht gut.

Ansonsten musst du vielleicht wohl oder übel ins krankenhaus gehen.denn auf dauer ist das wirklich nicht gut für dich und deine sprosse!

LG und Gute Besserung!
Yve mit Bauchkeks 16.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 18:29
In Antwort auf jenny_11883676

Wenn dir so arg übel ist
sprich deinen arzt mal auf vomex an. die darf man nämlich während der schwangerschaft nehmen!du bekommst sie aber auch rezeptfrei in der apotheke
wenn du dich ständig übergeben musst ist das definitiv nicht gut, denn du verlierst dadurch vor allem sehr viel flüssigkeit.
Das ist gar nicht gut.

Ansonsten musst du vielleicht wohl oder übel ins krankenhaus gehen.denn auf dauer ist das wirklich nicht gut für dich und deine sprosse!

LG und Gute Besserung!
Yve mit Bauchkeks 16.Ssw


Also ich gucke das ich genug trinke, hab ich vorher schon immer...
Also meine 4 Liter am Tag sind schon drin...
Aber naja Werde jetzt mal paar Tipps hier versuchen und sollte es bis Freitag absolut nicht besser sein werde ich Freitag mein FA nochmal drauf ansprechen...
Vomex kenne ich hatte früher weil ich viel mit Übelkeit zu tun hatte (5.-7. Klasse) Immer Vomex forte =)

Wünsche dir auch noch alles Gute mit deinem Bauchkeks
Und Danke =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 18:31


Nausema kenn ich gar nicht, grad mal gegoogelt...
Also da werd ich auf jedenfall mal mein FA nach Fragen, sind ja auch viele Vitamine drinne =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 18:39

Ich habe
bis zur 15 Woche gekübelt und mein Rettungsanker waren die Vomex Zäpfchen 70mg. Die kannste bedenkenlos nehmen. Gibt es in der Apotheke. Und ich habe mir aus der Apo diese Akupunkturbänder gekauft.
Ansonsten gib mal bei Google Hyperämesis ein. Da stehen auch noch tipps drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 18:41
In Antwort auf perla_12037046

Ich habe
bis zur 15 Woche gekübelt und mein Rettungsanker waren die Vomex Zäpfchen 70mg. Die kannste bedenkenlos nehmen. Gibt es in der Apotheke. Und ich habe mir aus der Apo diese Akupunkturbänder gekauft.
Ansonsten gib mal bei Google Hyperämesis ein. Da stehen auch noch tipps drin.



Oke danke, auf Zäpfchen steh ich mal gar nicht :P
Und was sind Akupunktur bänder?!
Hab ich ja echt noch nie gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 19:19

Ivh fuehle mit dir
hab in beiden ss es kotzen gehabt. geholfen habem vomex (hatte sie als tabletten) umd eben die akkupressurbaender. die kosten glaub 15 ca. und haben mur sehr gut getan. du zahlst das auch nur einmalig weil du sie immer wieder verwendest. außerdem soll ingwer helfen.

gruesse
anne mit salva und üei
(18 monate und 29. ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 19:25
In Antwort auf salvasmama

Ivh fuehle mit dir
hab in beiden ss es kotzen gehabt. geholfen habem vomex (hatte sie als tabletten) umd eben die akkupressurbaender. die kosten glaub 15 ca. und haben mur sehr gut getan. du zahlst das auch nur einmalig weil du sie immer wieder verwendest. außerdem soll ingwer helfen.

gruesse
anne mit salva und üei
(18 monate und 29. ssw)


Was sind denn diese Akupressurbänder?!
Ich hoffe so dass das bald ein Ende hat mit der Übelkeit...
fühle mich echt total schlapp =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 19:43


die sehen aus wie schweißbänder mit nemknopf und werden am Handgelenk positioniert (steht in der anleitung ganz genau drin) und da is eben der punkt der die übelkeit unterdrücken kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 20:31
In Antwort auf salvasmama


die sehen aus wie schweißbänder mit nemknopf und werden am Handgelenk positioniert (steht in der anleitung ganz genau drin) und da is eben der punkt der die übelkeit unterdrücken kann.


Ah oke danke =) und die kann ich echt ganz bedenkenlos verwenden auch ohne das vorher mit meinem FA abzusprechen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2011 um 20:36
In Antwort auf zoe_12158628


Ah oke danke =) und die kann ich echt ganz bedenkenlos verwenden auch ohne das vorher mit meinem FA abzusprechen?!


jap da sie ja ohne medikamente sind. ich hatte sie übrigens aufnempfehlen meiner hebamme gekauft und das mit dem ingwer auch von ihr. ähm und wenn du dir nicht sicher bist dann kannst ja imner noch bei deinem FA anrufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook