Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich gebe auf !

Ich gebe auf !

6. März 2014 um 13:01

Hallo Ihr lieben,

erstmal Glückwunsch bei denen, bei denen es funktioniert hat
Ich gebe auf
Zu mir, ich bin schon fast 32 also in meinem fast 33 Lebensjahr
ich hatte letztes jahr im Oktober eine Fehlgeburt hatte 16 Tagelang geblutet...horror...nun versuche ich es seid Januar wieder....habe meinem Körper die drei Monate ruhe gegeben...nun bin ich Ratlos....ich glaub es wird garnicht funktionieren...nun bin ich heute E+6..hatte vorgestern ne kleine Einnistungsblutung..und meine Brüste tun weh...aber das jeden Monat also nichts neues ..am 13.03 soll ich nach Plan meine Mens bekomm...wie schon gesagt bin E+6...ich glaube ich bin zu dumm um mir immer wieder einen Kopf darum zu machen...ich kann einfach nicht mehr..ich bin sooo Traurig...ich könnte nur weinen....bitte versucht mich irgendwie aufzubaun..keine ahnung....ich hasse meinen Körper...seid der Fehlgeburt läuft alles ausn Ruder...Zyklus voll daneben...mal 25 Tage mal 29..-.-...bitter....hatte sonst immer nen regelmässigen...helft mir bitte

Mehr lesen

6. März 2014 um 13:50

Hallo ghennis
Verlier nicht den mut es ist doch noch nichts zu spät. Dein Alter ist doch total in Ordnung.
deine FG tut mir sehr leid aber es war vll besser so auch wenn du diesen horror durchmachen musstest. Konntest du denn trauern?
Dein körper braucht vermutlich zeit sich wieder zu regulieren und alles in eine geregelte bahn zu bringen
Schau positiv in die Zukunft genieße die Zeit mit deinem freund/Mann solang es noch geht und versteif dich nicht zu sehr aufs schwanger werden
du sagst da war vermutl. Eine einnistungsblutung dann wart ab und schau ob die mens nächste woche kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2014 um 20:02
In Antwort auf angeleye1010

Hallo ghennis
Verlier nicht den mut es ist doch noch nichts zu spät. Dein Alter ist doch total in Ordnung.
deine FG tut mir sehr leid aber es war vll besser so auch wenn du diesen horror durchmachen musstest. Konntest du denn trauern?
Dein körper braucht vermutlich zeit sich wieder zu regulieren und alles in eine geregelte bahn zu bringen
Schau positiv in die Zukunft genieße die Zeit mit deinem freund/Mann solang es noch geht und versteif dich nicht zu sehr aufs schwanger werden
du sagst da war vermutl. Eine einnistungsblutung dann wart ab und schau ob die mens nächste woche kommt

Vielen Dank
für die Lieben Worte bist du denn S? Wenn ja, wie lange hat es gedauert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 6:25

Guten morgen
Nein leider bin ich noch nicht schwanger hatte am 8.02 einen missed abortion mit ausschabung. Aber ich blicke positiv nach vorne und hoffe die Mens kommt entweder bald oder gar nicht ich geb halt nicht auf was du auch nicht tun solltest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 7:34

Also
jetzt muss ich auch mal meinen senf dazu geben. aufgeben ist quatsch! um es nicht in einen Roman ausarten zu lassen hier mal unsere geschichte in kurzform:

Juni 2010 Hibbelbeginn

Januar bis Mai 2011 mit Chlomifen gehibbelt

Juni 2011 bis Juni 2012 KiWu-Klinik Behandlung mit Puregon/Estradiol/Chlormadinon/Utrogest etc... nach Festgestellter heftiger PCO,( November 2011 Bauchspiegelung ohne Befund)

Juli 2012 - aufgegeben!

April 2013 heftige Blutung/irre Schmerzen -> FA -> Rettungswagen -> Not-op : ELSS links,Eileiter bereits gerissen konnte aber erhalten werden.

bis August 2013 Zwangspause

September 2013 wieder Angefangen zu Hibbeln (muss doch nochmal klappen!)

November 2013: positiv -> 28.11.13 FG mit AS

Dezember 2013 Zwangspause

Januar 2014: Jetzt erst recht!wir legen nochmal los!

08.02.2014 positiv!

25.02.2014 : 6+2 Herzschlag!!!!

Heute: 7+3 alles super!

Wie du siehst bist du nicht die einzige mit diesem Problem.
Ich bin 33 und werde zur Geburt 34 sein.
Gib nicht auf! Es wird auch bei dir klappen!

Alles liebe und viel Glück!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 7:42
In Antwort auf nevergiveup14

Also
jetzt muss ich auch mal meinen senf dazu geben. aufgeben ist quatsch! um es nicht in einen Roman ausarten zu lassen hier mal unsere geschichte in kurzform:

Juni 2010 Hibbelbeginn

Januar bis Mai 2011 mit Chlomifen gehibbelt

Juni 2011 bis Juni 2012 KiWu-Klinik Behandlung mit Puregon/Estradiol/Chlormadinon/Utrogest etc... nach Festgestellter heftiger PCO,( November 2011 Bauchspiegelung ohne Befund)

Juli 2012 - aufgegeben!

April 2013 heftige Blutung/irre Schmerzen -> FA -> Rettungswagen -> Not-op : ELSS links,Eileiter bereits gerissen konnte aber erhalten werden.

bis August 2013 Zwangspause

September 2013 wieder Angefangen zu Hibbeln (muss doch nochmal klappen!)

November 2013: positiv -> 28.11.13 FG mit AS

Dezember 2013 Zwangspause

Januar 2014: Jetzt erst recht!wir legen nochmal los!

08.02.2014 positiv!

25.02.2014 : 6+2 Herzschlag!!!!

Heute: 7+3 alles super!

Wie du siehst bist du nicht die einzige mit diesem Problem.
Ich bin 33 und werde zur Geburt 34 sein.
Gib nicht auf! Es wird auch bei dir klappen!

Alles liebe und viel Glück!


Ach und
auch wenn ich das jetzt alles so "gefühllos" aufgelistet habe: Es gab unheimlich viele Tränen, Trauer, ganz Tiefe Löcher ...
ich weiß sehr genau wie du dich fühlst. mir sitzt auch jetzt die angst im nacken... aber der wunsch nach einem gemeinsamen Baby hat doch schlussendlich immer wieder die oberhand gewonnen.

ich konnte und wollte mich einfach nicht damit abfinden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 12:09
In Antwort auf nevergiveup14

Also
jetzt muss ich auch mal meinen senf dazu geben. aufgeben ist quatsch! um es nicht in einen Roman ausarten zu lassen hier mal unsere geschichte in kurzform:

Juni 2010 Hibbelbeginn

Januar bis Mai 2011 mit Chlomifen gehibbelt

Juni 2011 bis Juni 2012 KiWu-Klinik Behandlung mit Puregon/Estradiol/Chlormadinon/Utrogest etc... nach Festgestellter heftiger PCO,( November 2011 Bauchspiegelung ohne Befund)

Juli 2012 - aufgegeben!

April 2013 heftige Blutung/irre Schmerzen -> FA -> Rettungswagen -> Not-op : ELSS links,Eileiter bereits gerissen konnte aber erhalten werden.

bis August 2013 Zwangspause

September 2013 wieder Angefangen zu Hibbeln (muss doch nochmal klappen!)

November 2013: positiv -> 28.11.13 FG mit AS

Dezember 2013 Zwangspause

Januar 2014: Jetzt erst recht!wir legen nochmal los!

08.02.2014 positiv!

25.02.2014 : 6+2 Herzschlag!!!!

Heute: 7+3 alles super!

Wie du siehst bist du nicht die einzige mit diesem Problem.
Ich bin 33 und werde zur Geburt 34 sein.
Gib nicht auf! Es wird auch bei dir klappen!

Alles liebe und viel Glück!


Ich muss
Mich bedanken, herzlichen Glückwunsch baldige Mami
Nein ich werde nicht aufgeben... danke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 12:12
In Antwort auf angeleye1010

Guten morgen
Nein leider bin ich noch nicht schwanger hatte am 8.02 einen missed abortion mit ausschabung. Aber ich blicke positiv nach vorne und hoffe die Mens kommt entweder bald oder gar nicht ich geb halt nicht auf was du auch nicht tun solltest

Tut mir leid
Das ist alles andere als toll...ich wünche Dir viel Glück das es zum nächsten mal klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 12:15

Nicht aufgeben!
du bis mit 32 noch nicht zu alt! Viele die erst mal ein paar Jahre arbeiten wollen denken in diesem Alter überhaupt erst mal nach über die Babyplanung. Und mit 25 bis 29 Tagen ist dein Zyklus auch nicht extrem unregelmäßig. 3 bis 4 Tage Schwankung sind noch ganz normal.
Bei uns hats jetzt auch 16 Mon. gedauert mit Zyklen von bis zu 100 Tagen und es hat geklappt!

ich wünsch euch viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hallo ihr lieben, wollte euch etwas fragen
Von: ghennis2007
neu
27. Dezember 2014 um 7:42
Hallo ihr lieben, wollte euch etwas fragen
Von: ghennis2007
neu
27. Dezember 2014 um 7:40
Hallo ihr lieben, hab da mal eine frage
Von: ghennis2007
neu
27. Dezember 2014 um 7:38
Hallo ihr lieben, hab da mal eine frage
Von: ghennis2007
neu
27. Dezember 2014 um 7:38
Teste die neusten Trends!
experts-club