Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Ich fühl mich so allein gelassen

13. Januar 2008 um 16:30 Letzte Antwort: 14. Januar 2008 um 14:15

Ich muss mich echt mal ausheulen. Die ganze Woche bin ich allein zu Hause (bin von der Arbeit freigestellt). Mein Freund arbeitet immer ca 12 Stunden und ist vor 20 Uhr nicht zu Hause, und wenn er dann da ist ist er natürlich müde. Da hab ich ja Verständnis. Aber jetzt ist WE und ich würd auch gern mal ein bisschen Zeit mit ihm allein verbringen. Nicht unbedingt zu Hause, aber hauptsache mal allein. Jetzt sitze ich hier aber doch wieder alleine zu Hause weil er sich mit nem Freund trifft. Hat zwar gefragt ob ich mit will, aber das wollte ich nicht. Ist das denn echt zuviel das wir mal einen Tag am WE nur für uns sind??
Reagier ich über, oder reg ich mich zu Recht auf??
Ich vermisse ihn die ganze Zeit, und er scheint überhaupt nicht an mich zu denken

Danke fürs zuhören (bzw lesen).
Liebe Grüße
Caro 25.SSW

Mehr lesen

13. Januar 2008 um 16:35

Mh
so fühl ich mich auch :/
mein freund arbeitet jeden tag von halb 4 nachts
bis mittags um 12 ein uhr... dann kommt er nach hause,
setzt sich an den computer und steht nur auf,
wenn er zu seiner mama fahren oder sich was zu essen machn,
bzw auf die toilette gehn will.
wir sind heute 9monate zusammen und ihn interessiert
es überhaupt nicht :/
naja kann sein das ich überreagiere,
aber wollte dir sagen das du nich allein bist

lg cati 15+2

Gefällt mir

13. Januar 2008 um 16:43
In Antwort auf

Mh
so fühl ich mich auch :/
mein freund arbeitet jeden tag von halb 4 nachts
bis mittags um 12 ein uhr... dann kommt er nach hause,
setzt sich an den computer und steht nur auf,
wenn er zu seiner mama fahren oder sich was zu essen machn,
bzw auf die toilette gehn will.
wir sind heute 9monate zusammen und ihn interessiert
es überhaupt nicht :/
naja kann sein das ich überreagiere,
aber wollte dir sagen das du nich allein bist

lg cati 15+2

Ist doch echt sch...!!!
Warum können Männer uns nicht mal verstehen??
Warum können sie nicht mal von allein zu uns kommen und sagen das sie uns lieben, und das wir ihnen wichtig sind??
Mir reicht es echt langsam. In meinem nächsten Leben werd ich lesbisch

Gefällt mir

13. Januar 2008 um 19:45
In Antwort auf

Ist doch echt sch...!!!
Warum können Männer uns nicht mal verstehen??
Warum können sie nicht mal von allein zu uns kommen und sagen das sie uns lieben, und das wir ihnen wichtig sind??
Mir reicht es echt langsam. In meinem nächsten Leben werd ich lesbisch

Nachher..
will er mit mir DVD schaun,
mal sehn was wird ;P ich freu mich drauf *-*
ich finde manche kerle merken nich das sie einen u.U.
verletzten mit dem was sie tuen, ich liebe meinen freund
einfach abgöttisch auch wenn er manchmal echt blöd sein kann
und ich echt oft denke ach ich hau ab und soll er sehn
wie er sein kind zu sehn bekommt... aber er ist ja nunmal
echt viel am arbeiten, auch damit es mir gut geht
und darum weiß ich das er es nicht verdient hat,
das ich blöd zu ihm bin ;P
außerdem bin ich eh im moment ne riesenzicke

Gefällt mir

13. Januar 2008 um 21:44

Geht mir auch so!
Meiner kommt manchmal auch erst um 22.00Uhr.
Er will auch gar nicht auf den Bauch fassen - immer nur ganz kurz und dann sagt er: Ich spür nix, wenn die Kleene tritt!
Aber ich bin schon vorgewarnt, weil meine Schwester schon einen SOhn hat.
Ihr Mann war erst so richtig Feuer und Flamme, als der Kleine 2 war.
Meiner war noch nie mit im Babygeschäft und während alle anderen Schwangeren anscheinend nicht mal ein Toastbrot targen dürfen, schleppe ich Wasserkästen und Einkaufstüten ins Haus!
Hab ihm jetzt letzte Woche einen brief geschrieben, dass ich so einen Mann nicht will!
da war er erst ganz anti - und dann plötzlich ganz lieb.
Heute kam sogar ein Heiratsantrag(im Schlafanzug)!

Bin auch 25. SSW ET 26.4. (Wunschtermin 30.4.)

ich denke, er will jetzt noch mitnehmen , was geht während wir schon im Nestbau-betrieb sind!

Objektib gesehen ist es ok, dass er mit nem Freund was unternimmt!
Aber du bist die Mama seines Kindes und du mußt gepflegt werden.

Schreib ihm doch mal deinen Gefühle auf!

LG (was wirds denn bei dir?)

Gefällt mir

14. Januar 2008 um 14:15

Liebe Caro,
ich fühle mich genau wie du.

Das ganze WE war wirklich fürn "Ars.h"!!!

Wir renovieren unsere DHH. Abends hat er dort nach getaner Arbeit noch mit meiner Ma was getrunken. Ich war zwei Stunden am drängeln, dass ich jetzt bitte nach Hause möchte, ich war schließlich seit 09.00 Uhr da am reißen, er erst ab 16.00 Uhr.

Als wir dann endlich zu unserer Wohnung fuhren hieß es nur, er sei ja soooo müde. Ich dachte toll, also nix mehr mit kuscheln, oder wie? Sa und So wollte er seinen Sohn holen. Ich dann so, dann können wir ja gleich noch schön zusammen duschen und dann ins Bett. Dazu hatte er aber keine Lust mehr. In unserer Wohnung fing er dann plötzlich aus heiterem Himmel an zu streiten über das Thema, was er mit meiner Mutter hatte. Ich war ganz anderer Meinung, also bat ich, dass er doch bitte aufhören solle, ich über dieses Thema nicht diskutieren würde. Dann eskalierte der Streit und ich bin türenknallend ins Auto und wieder zum Haus gefahren. Hab mich dort aufs frisch gelieferte Sofa geschmissen und mir die Augen aus dem Kopf geheult, dieses mit Blick aufs Handy in der Hoffnung, dass er anrufen würde, dass ich nach Hause kommen sollte. Aber nix. Gar nix!!!

Den ganzen Tag am Samstag hat er sich nicht gemeldet. Ich war so böse, habe Ablenkung beim bummeln gesucht und bin später noch ins Büro gefahren und hab gearbeitet. Von ihm hörte ich weiterhin nichts. Weg konnte er so ja auch nicht, sein Auto stand -er hatte ja getrunken- noch beim Haus.

Abends platzte mir dann der Kragen total und ich hab mich meinen Freundinnen telefonisch angeschlossen, welche noch in eine Kneipe und dann später noch in die Disko wollten.

In unserem Bau also, hab ich mich dann fertig gemacht, im totalen Chaos. Um halb zehn hat sich der Herr dann mit dem Taxi dort hinbringen lassen und von ihm nur: Für wen donnerst du dich denn so auf? Willst noch auf Tour, oder wie? Kommst du nicht mehr nach Hause? Ich total sauer nach draußen, mein Auto weggefahren, damit er seines rausfahren konnte und gesagt, er könne gehen, hätte ihn ja schließlich den ganzen Tag nicht interessiert, was ich mache, dann würd es ihn ja auch nicht wirklich interessieren, was ich jetzt vor hätte.

Er ist dann gefahren, ich wieder ins Chaos, mich weiter fertig gemacht.

Dann wieder raus zum Auto und wollte los. Da stand er dann: Ich dachte, du wolltest nicht weg. Hatte ich nicht gesagt, hatte nur gesagt, dass es ihn nicht interessieren würd, was ich mache. Ich dann also: Ich fahr jetzt zu unserer Wohnung, da ich hier fast nix zu schmicken hätte, dann würd ich mich mit Kerstin treffen. Bin ins Auto und dann in die Wohnung, ab ins Bad. Dann haben wir uns durch die geschlossene Tür gestritten und angeschrien.

Der Satz kam von ihm: Wenn wir streiten, gehst du auf Tour, das find ich nicht in Ordnung. Warum denn, wenn wir streiten?? Ich dann, damit ich nicht einen weiteren Abend allein im Chaos sitze und hier bei dir will ich nicht sein, werd ja eh nur runtergemacht.

Dann verplappert der Herr sich doch tatsächlich. Angeblich war er doch Freitag nacht ach so müde. Nachdem ich gefahren bin, hat er sich fertig gemacht und ist mit seinem besten Freund noch um die Häuser. Er darf also, wenn wir Streit haben und ich nicht?

Bin dann natürlich extra los, der spinnt doch!!!

LG, Tanja, 22. SSW

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers