Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ich brauche schnell Rat...!!!

Ich brauche schnell Rat...!!!

18. Februar 2012 um 14:46 Letzte Antwort: 18. Februar 2012 um 15:59

Hmmm,das wird nun eine vlt. längere Story. Aber mir gehts grad emotional wirklich scheiße und ich weiß nicht,was ich tun soll...
Ich bin 22 und in der 33 woche schwanger. Ich bin mit meinem Freund (28) nun seit ein bisschen mehr als einem Jahr zusammen und die Schwangerschaft war nicht geplant. Wir sind nach ca einem Monat,nachdem wir uns kennengelernt haben,direkt zusammen gezogen. Mir ist das Thema Heiraten sehr wichtig, er will (angeblich ) nicht heiraten. Aber er meinte,dass er mir zuliebe heiraten will. Zuerst beschlossen wir,irgendwann in ein paar Jahren zu heiraten und dann auch mal Kinder zu bekommen. Nachdem ich schwanger geworden bin und das thema heiraten für mich in den vordergrund rückte (wollte immer heiraten,bevor ich schwanger werde) beschlossen "wir",dass wir dieses Jahr irgendwann heiraten wollen. Mir wäre es lieber,vor der geburt zu heiraten. Das ist auch ein riesiges Streitthema zwischen uns. Er wusste,dass ich vor der geburt heiraten will und das gefühl habe,er will mich nur vertrösten mit dem Termin im Dezember (haben uns irgendwann nach massenhaft Diskussionen auf anfang dez. geeinigt). Vor ein paar wochen haben wir uns mal wieder heftig gestritten und am ende meinte er,dass es vlt. besser ist,wenn wir uns trennen und das er mich nicht mehr so wie früher liebt, dass es weniger geworden ist etc. Wir haben geredet und ich meinte,dass er uns nicht so aufgeben darf und wir einfach auch ein bisschen zeit brauchen,dass es alles gerade ein bisschen schwierig ist mit der schangerschaft und so, dass wir beide an der Beziehung arbeiten müssen...Und dann, fand ich,lief es auch ganz gut, bis ich kurz vor valentienstag anfing mit dem blöden Thema heiraten und was es für vorteile hätte,wenn wir vor der geburt heiraten würden. Und das es mir so unglaublich wichtig wäre. Er meinte,er müsse darüber nachdenken und er entscheidet sich am nächsten Tag (Valentienstag). Nun,am abend kam ich nachhause und er meinte,er hat nun darüber nach gedacht und er will sich trennen. Er sieht keinen Sinn mehr in der Beziehung und das es schon vor der schwangerschaft nicht so gut lief ich lebte anscheinend in einer anderen Beziehung. Er liebt mich nicht mehr so und er will mich nicht mehr heiraten und noch mehr verletzende sachen... Und trotzdem meinte ich,dass es wieder so eine kurzschluss reaktion ist,weil er sich so unter druck gesetzt fühlt und alles gerade ein bisschen viel ist und er uns nicht einfach so aufgeben darf und wir für unser Baby wenigstens versuchen sollten, dass unsere Beziehung wieder klappt und das es mir leid tut,dass ich ihn so unter druck gesetzt habe...Das er uns die Zeit gibt,bis das Baby da ist und wir uns alle an die neue situation gewöhnt haben und dann schauen,wie die Beziehung zwischen uns läuft!!
Aber nun weiß ich einfach nicht, ob es die richtige entscheidung war. Ich kann so einfach nicht mehr weiter machen. Ich bin die ganze zeit nur am weinen, hab angst,dass er mich bzw. uns alleine lässt und das ich das alles alleine nicht schaffe. Wir haben uns beide für das Baby entschieden,auch wenn er mir die ganze Zeit zu verstehen gibt, dass das baby ungewollt war/ist und er dann keine wahl mehr hatte. Denn für mich stand eine Abtreibung nie in Frage und auch wenn das Baby ungewollt war,liebe ich den kleinen jetzt schon sehr!!

Ich habe mir schon überlegt,ein paar Tage woanders hinzugehen und ihm zeit zu lassen,nach zu denken, was er nun wirklich für mich / uns empfindet!Aber ich weiß nicht, wo ich hin soll...

Was meint ihr zu dem allem??

Und was gibt es eigentlich für Unterstützungen für allein erziehende Mütter?

Danke und sorry fürs ausheulen!!
Nascherle + Babyboy 33 ssw

Mehr lesen

18. Februar 2012 um 15:07


Das Verhältnis zu meinen Eltern ist nicht das beste und meine freunde wohnen alle noch zu hause bzw. nicht allein...Deswegen weiß ich grad nicht wirklich so recht,wohin...
Ich liebe ihn wirklich sehr,aber nach diesem stress weiß ich einfach nicht mehr weiter...

Ich weiß einfach auch nicht,ob ich übertreibe und einfach mal ein bisschen abwarten sollte, wie sich die dinge entwickeln!
Oder jetzt gehen sollte und wir uns allein klar werden sollten,was wir voneinander noch erwarten...

Ich habe auch schon über eine trennung nach gedacht,aber dann denke ich, ich liebe ihn doch und wir müssen es für unser gemeinsames Baby schaffen...Ich habe ja auch angst,ihn zu verlieren!

Gefällt mir
18. Februar 2012 um 15:13

Hey
Ich denke ebenfalls es sei das beste, jetzt erstmal auf Abstand zu gehen, vielleicht die Beziehung zu beenden. Ein bisschen ruhe ist genau das was du und dein baby. jetzt brauchen.
Und vor dem allein sein brauchst du keinesfalls Angst haben, wir leben "Gott sei dank" in einem land in dem gerade allein erziehenden müttern sehr gut geholfen wird.
Wie gesagt du möchtest ja das beste fürs Kind und ich denke sich jetzt noch länger in einer solchen stressigen situation aufzuhalten birgt frühwehen mit sich, fahr zu einer Freundin und einer Person deines Vertrauens und versuche auch an dich zu denken.

Viele liebe Grüße
Beatrice 9.SSW
Du wirst eine wundervolle Mutter sein.

Gefällt mir
18. Februar 2012 um 15:15
In Antwort auf lyyti_12576659


Das Verhältnis zu meinen Eltern ist nicht das beste und meine freunde wohnen alle noch zu hause bzw. nicht allein...Deswegen weiß ich grad nicht wirklich so recht,wohin...
Ich liebe ihn wirklich sehr,aber nach diesem stress weiß ich einfach nicht mehr weiter...

Ich weiß einfach auch nicht,ob ich übertreibe und einfach mal ein bisschen abwarten sollte, wie sich die dinge entwickeln!
Oder jetzt gehen sollte und wir uns allein klar werden sollten,was wir voneinander noch erwarten...

Ich habe auch schon über eine trennung nach gedacht,aber dann denke ich, ich liebe ihn doch und wir müssen es für unser gemeinsames Baby schaffen...Ich habe ja auch angst,ihn zu verlieren!

Was wäre wenn....
Du ihn wegschickst? Zu Familie seinerseits etc, und holst dir eine Freundin zu dir?

Gefällt mir
18. Februar 2012 um 15:59

...
@sternenhimmel: Ich glaub ja auch,dass es einfach zu viel druck für ihn war. Das ich ihn einfach ihn ruhe lasse mit dem Thema und wir ja dann sehen,wie es sich entwickelt.

@babybea9: Geht nicht, da seine Familie weiter weg lebt und er hier niemanden so wirklich hat. Er ist ja nur beruflich hierher gezogen.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen