Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich brauche keine überschrift, ihr klickt ja eh drauf ....

Ich brauche keine überschrift, ihr klickt ja eh drauf ....

14. April 2012 um 22:15 Letzte Antwort: 14. Juli 2012 um 19:45


.

ich habe zwar schon meinen geburtsbericht geschrieben, dennoch möchte ich ein wenig weiter ausholen und auch die zeit nach meiner geburt berichten.

ich denke es an der zeit, mir auch mal alles von der seele zu tippen.

es kann lang werden, also wer kein großer leser ist, sollte jetzt das fenster schließen !!!

3 monate bevor ich mit noah schwanger wurde, wa ich schwanger- ungewollt. Es brach eine welt für mich zusammen.
was soll ich tun? Wie soll ich das schaffen? Bin ich bereit? Und die größte frage- wie bringe ich es

( wir nenne ihn mal Hans mein ex und erzeuger von noah)

hans bei ? angst kam auf, wie wird er reagieren ?

1 tag später.
ich rief hans an, dass ich mit ihm reden muss und es wichtig sei. Er nahm mich mal wieder nicht ernst und blubberte rum.. was kann wohl wichtig sein??!!
wieder ein tag später .
hans kam mit einer fresse vom feinsten.
was? Was ist so wichtig das du so rumnervst?

ich war daduch irgendwie total eingeschüchtert und traute mich noch weniger das (hmm) problem anzusprechen.. doch irgendwie musste es ja raus.

ich muss kreidebleich gewesen sein er machte mehr druck und immer mehr, dass ich kein wort rausbekam und nur mit meinem finger unter dem tisch gezeigt habe . da lag er , der schwangerschaftstest.
er guckt mich blöd an, wird lauter was? Waaas man was? Was ist da? rede doch einfach oder biste zu blöd dafür?

ich fing an zu weinen.. naja es juckte ihn auch nicht wirklich.. irgendwann schaute er unter dem tisch und sagte ja und jetzt? Ich: wie und jetzt? er: naja du weisst ja was zu tun ist !!!!!

ich habe keine andere reaktion erwartet, mir aber doch so sehr gewünscht. Was nun? Wie soll es weiter gehen ?

er fuhr nach hause!
er schrieb mir am abend noch eine sms, dass ich dumm sei und sowas nicht machen kann.. ein kind? Hallo ein kind? Ob ich wüsste was ich ihm damit antun würde.

es wa grauenhaft!!!

nächsten tag machte ich ein termin bei einer beratungsstelle- bekam diesen besagten schein.
ich wa noch sehr früh sodass ich nicht unters messer musste.
ich wa verzeifelt..
will ich das ?
nein, ich wollte das nicht.. er wollte das.
ich weiss nicht was mit mir wa.. ich wa ihm hörig.. heute würde ich anders handeln.. ganz bestimmt.

ich bekam die ersten 2 tabletten für den abbruch mit nach hause.. er wa an diesem tag bei mir..
ich habe gezögert.. ich wa mir so unsicher.. dann wieder dieser sprüche.. ich nahm die tabletten.
zwei tage später die anderen beiden beim arzt.
es wa die hölle..

- ihr könnt euch euren teil denken!!!

3 monate später..

meine mama hatte einen frauenarzt termin.. ich ging mit um mich einfach mal wieder durchchecken zu lassen -
der nächste schock.
sie sind schwanger !!!!!!!!
ich lachte nur.. schaute meine mama an ( sie wa mit drin)
und sah, es wa kein witz..
der meint das ernst..
NEIN das kann nicht sein. Das geht nicht !!!!!!
ich brach zusammen..
ich nahm die pille seit 1 monat, wie kann das passieren ?

mir wa das soooo peinlich.. ich habe mich geschämt.. in grund und boden.

als der erste schock einwenig verdaut wa.. kam die nächste angst in mir..
HANS!!!
er wa zu diesem zeitpunkt nicht in berlin..
sollte ich warten bis er wieder da ist ?
nein.. der beste zeitpunkt ist JETZT.
haltet mich für dumm, aber ich schrieb ihm eine sms !

ich bin schwanger.. mir scheiss egal was du sagst, ICH BEKOMME ES.
und wenn du ein probolem damit hast, musst du gehen !!!!!!

das geheule wa groß.. von seiner seite aus.
er heulte mir jeden tag die ohren voll.. er hat angst.. er schafft das nicht.. ich soll es mir doch überlegen.. und und und..
der hauptgrund- seine familie.. sie wusste nichts von mir und der schwangerschaft.

mir wa das egal. Diesmal bin ich stark.. egal was kommt !!!!!

bis zur 12 woche gab es stress, jeden tag geheule.. ein schwanken zwischen verzeifel und aggressivität.
mich lies das kalt.

in der 14. Woche kam es zu einem streit.. er wurde handgreiflich.. und wollte an dem tag immer noch das ich die schwangerschaft beende..

ja ich weiss, ich wa dumm, dass weiss ich jetzt auch!

so viel zu diesem thema !!!!


meine schwangerschaft ..

ich hatte von anfang an keine leichte schwangerschaft.. es fing an mit dem ganzen stress wegen hans.
ab der 7 woche bekam ich es ganz schlimm mit der übelekeit zu tun.
jeden tag kotzen.. bis zu 30-40 mal am tag..
könnt ihr euch vortellen.. ich habe einen tag fast 2 stunden gebraucht um meine haare zu kämmen.. musste zwischendurch immer mal wieder kotzen gehen

hautmittelchen halfen alle nicht.. nausema tabletten auch nicht.. vomex tabletten kamen direkt wieder raus.. und die vomex zäpfchen haben meinen arsch zum platzen gebracht..

ich konnt nicht mal mehr raus gehen.. langsam kannte man mich schon..
ich habe täglich auf den gehweg gekotzt.. beim einkaufen.. und beim frauenarzt.
ich habe echt die öffentlichkeit versucht zu meiden, aber mal ging eben net anders.

da es einfach nicht besser wurde bin ich ins krankenhaus, dort wurde ich an tropf gehangen.. man warn das geile drogen..
ich wa auf wolke sieben.. ich bin beim reden immer eingeschlafen .. es war herrlich

leider fing der spaß aber immer wieder von vorne an, sobald der tropf ab wa..

das eine mal musste ich im krankenhaus soo dolle kotzen, dass ich es leider nicht rechtzeitig zur toilette geschafft habe.. somit habe ich voll gegen den spiegel im bad gekotzt.. und da stand die kosmetiktasche meiner bettnachbarin .. und es kam sogar was rein
ich hab natrülioch versucht alles so gut wie es ging sauber zu machen.. aber ich hoffe für sie trotzdem, dass sie sich mit ihre zahnbürste nicht mehr die zähne geputzt hat
ich weiss net ob da was dran gekommen ist, aber.. aber.. naja egal

so eine woche krankenhaus geschafft!!
es ging wieder nach hause.. 2 tage habe ich dann nur so 5-10 mal am tag brechen müssen.. am 3. Tag fing es wieder an.. der höhe punkt wa erreicht .. ganze 45 mal.. und langsam wa ich fertig mit der welt.. ab wieder ins krankenhaus..
wieder eine woche!
diesmal bekam ich MCP tropfen mit nach hause und das wa meine rettung.. die nahm ich bis zum schluss.
mir zwar noch meist schlecht.. aber ich brach nicht mehr soviel.

natürlich blieb es nicht nur bei dieser einen beschwerde, denn wir sind ja schwanger und nicht krank
sodbrennen, kreislauf, Symphyse .. und und und..
hab eigentlich alles mitgenommen.

soo nun zur geburt

29.11.11
ich hatte seit einer woche mega schmerzen im nacken .. ich wollte ihn rausreißen !
ich wusste nicht mehr wo vorne und hinten ist..
tja.. also mal wieder ins krankenhaus.. dort wurde ich aber gleich wieder abgefertigt IM GANG noch.
naja, man kann nicht groß was machen, sie sind schwanger und dürfen ja keine medis nehmen
somit ging ich weinend nach hause und schmerzte vor mich hin.
30.11.11
nach eine qualvollen nacht schleppe meine mama mich erneut ins krankenhaus.
ich hatte zu diesem zeitpunkt auch schon seit 24stunden keine kindbewegungen mehr und sah irgendwie komisch aus .. hatte ein dickes auge.

huii, ich wurde drangenommen und nicht nach hause geschickt, aber wegen meinem nacken machten sie wieder nichts.
die frauenärztin machte ein US und es wurde CTG geschrieben.
beim US wa wohl alles ok.. beim CTG waren die herztöne wohl etwas schnell, was ich nächsten tag noch einmal kontrollieren lassen sollte.
so schickte sie mich wieder nach hause.
nackenschmerzen, matschauge und einem unguten gefühl.
1.12.11

Wo ich so gut wie gar nicht gepennt hab.

Schimmel grad inna wanne ab.. da sind die schmerzen nicht so dolle.
...
Um 11.30uhr hab ich den FA termin..
13uhr beim hausarzt, der mir dann endlich eine uberweisung verschreibt..
UND um 15 uhr dann zur massage.die grosse frage ist jetzt nun... können sie da was machen? Weil... wenns entzündet ist, eben nicht. Und es 100 entzündet .. naja ansonsten gehe ich heutge noch morden, wenn da nix passiert. Kann doch nicht sein, dass mir keiner helfen kann?
ich soll bis zu 6 paras am tag schlucken, aber ne spritze dürfen sie mir nichtg geben?
Sorry, ich nerv damit schon voll rum.. aber die schmerzen sind einfach doller, als der hunger

Also drucktmir die daumen, dsas die heute was machen können
Nennt man auch schwangerschaftsvergiftung

keine ahnung.. mein FA meinte nur ich schicke dich sooofort ins krankenhaus.. und er war richtig sauer, dass die gestern im KH nix gesehen haben..
wie lange ich drin bleiben muss.. keine ahnung.. konnte mir der FA auch nicht sagen..

ich könnt heulen man... ich wollt doch heute ne massage..

ich will das das endlich alles aufhört..
wie kann man bitte so ein pech haben ? kann mir das mal jemand sagen ?
ich habe echt ALLES was man nur haben kann in einer SS...
fehlt nur noch.. ss-diabetes und dann 30 std in den wehen, was dann doch in einem KS endet.. dann hab ich alles durch

Warnen Antworten
gesendet am 1/12/11 um 12:28




Das schrieb ich meinen weibern noch im forum.

Ich hatte eh meinen termin bei meinem frauenarzt, somit zog ich den vor, statt ins krankenhaus zur kontrolle zu gehen.
bei meinem FA angekommen wurde erst einmal blutdruck gemessen.. und ich musste mal wieder pippi spenden..
gewogen wurde ich auch.
puhh, die arzthelferin starrte mich komisch an und fragte wie es mir den geht..
naja.. eigentlich ganz gut, ausser diesen nackenschmerzen.
beim arzt drin.
ohne lange rede sagte er zu mir.
ich weise sie heute noch ins krankenhaus ein.. sie haben eine gestose.. nennt man auch schwangerschaftsvergiftung.. aber machen sie sich jetzt nicht verrückt.. gehen sie ins krankenhaus und dann wird man sie dort behandeln.

und ich fuhr nach hause um meine sachen zu packen.. wa ja nichts neues .
ich aß noch schön 2 richtig schöne fettige käsebrötchen , packte meine sachen gemütlich und rief dann meine mama an, dass wir los können.
im krankenhaus angekommen wusste erst einmal keiner bescheid , OBWOHL mein frauenarzt EXTRA angerufen hatte.
nun ja.. ich musste wieder pippi spenden und es wurde CTG geschrieben.. naja sie haben es versucht..
dann kam die hebamme mit einem rollstuhl.. da schaute ich schon ganz komisch..
ich: nene, ich kann noch laufen
hebi: nene, setzten sie sich mal

gut- gesagt getan.

wir cruisten durch den gang in ein behandlungszimmer, wo ich meinen nächsten schock bekam.
ich weiss nicht mehr wie viele leute darin standen.. es waren eine menge..
es wurde noch schnell ein US gemacht und dann der ernste blick !

es sieht nicht gut aus!

das heisst jetzt? ( mein ganzer körper wa am zittern)

wir spritzen ihnen jetzt die lungenreife und dann hoffen wir, dass wir noch 48 stunden schaffen

wie schaffen? Was schaffen? Warum schaffen?

ich bekam keine antwort, weil alles so schnell ging.. ich schaute meine mama an, die arme sah so fertig aus.. kreidebleich!

dann kam die monsterspritze.. mich hielten 4 schwestern fest und meine mama drücke meine hand.

hallo? Was ist das für eine spritze? Tut die weh?

nein, ist nicht schlimmer wie blutabnehmen

wieso mich dann aber soviele festhielten frage ich mich heute noch. Sie tat nicht weh.

so- spritze wa drin, jetzt kann ich ja aufs zimmer und TV gucken und mit meinem handy suchten.

ich höre von allen seiten nuscheln und tuscheln..
ab in den kreißsaal..

wieso in den kreißsaal? Keine zimmer mehr frei oder wie ?

im kreißsaal kam ein kinder arzt von der neotatologie. Er sülzte mich voll.. ich verstand nur bahnhof ..

ey was passiert hier mit mir?

ich wurde an geräten angestepselt.. alles fing an zu piepen..
meine mama saß da und weinte bitterlich..
hey jo.. was ist los hier ?

wieso wird mein bauch immer hart?

OP OP ab in den op hörte ich es nur schreien.

mir wurde ein katheter gelegt .. ich wurde nackt gemacht und dann ging es in den op.

das geht doch nicht.. ich bin doch erst 27+0 .. mein baby ist doch noch nicht fertig.
und da lag ich schon.. auf dem op-tisch..

was haben sie heute schon gegessen?
zwei käsebrötchen, eine milchschnitte und cola hab ich getrunken
gut, holen sie tief luft und nicht erschrecken, wir müssen sie ein wenig würgen, damit ..
ich: ..ja, wegen dem lecker käsebrötchen und so.

weg wa ich

als ich dann aus der narkose aufwachte, hörte ich nur piepen.. hatte überall schläuche und konnte nicht richtig gucken.
ich schlief fast 4 tage nur. Ich lag auf der intensivstation.
Meine mama wa da.. die ganze zeit.. oh was liebe ich sie !!!!!!!!!!!!

ich konnte mich nicht bewegen, ich war fett- sehr fett.. ich hatte überall wasser.. man kann sich das nicht vorstellen wie ich aussah.. leider habe ich kein foto.. (ich glaub ich habe 7 kilo oder so in paar stunden zugelegt-an wasser)
diese 4 tage auf der intensiv sind nicht ganz da bei mir.. ich wa vollgepumpt mit medis
am 4.tag habe ich mein sohn das erste mal gesehen.. ich wurde mit einem rollstuhl auf die neotatologie gefahren.. da lag er.. in einem kasten.. bedeckt mit einem stoff-taschentuch.

in gedanken
das ist mein kind? Das ist noah? Das wa in meinem bauch?

ich glaube ich konnte das alles noch nicht realisieren.
aber wie auch?

am 5. Tag ging es dann endlich auf die normale station.. ich sah so langesam wieder aus wie ein mensch.. das wasser verschwand allmählich.

ich ging jeden tag zu noah auf die NEO.. anfangs wa ich noch sehr ängstlich.. er wa so klein.. viel zu klein.. nur haut und knochen.. ich habe soetwas noch nie gesehen.. und nun liegt mein baby da?!

nach einer woche durfte ich endlich kuscheln ( man hat ihm mir auf meine nackte brust gelegt) man nennt das känguruhen. Ich hatte so angst etwas falsch zu machen.. ihm weh zu tun.. aber es wa soooo schön.. mein baby.. endlich durfte ich dich richtig spüren.
nach 14 tagen wurde ich entlassen und fuhr nun jeden tag von zu hause aus zu meinem kind.
jeden zweiten tag wurde gekuschelt.

dann mal wieder ein schock.

noah hat eine hirnblutung.
die blutung ist in einer von den hirnkammern geflossen und nun ist es verstopft.
abwarten!! Hieß es.
nach 4 wochen wurde noah in ein anderes krankenhaus verlegt, die darauf spezialisiert sind.

er wurde operiert.
er bekam ein kleines ventil in sein köpfchen.. und wenn sich das hirnwasser wieder zu sehr gestaut hat, wurde etwas wassern abgezapft.
das ist aber keine dauerlösung nur vorübergehend, in der hoffung es bildet sich vielleicht von alleine zurück.
man hat 3 wochen gewartet, leider keine verbesserungen.. die zweite op stand bevor.

nun wurde ein richtiger schlauch gelegt.. vom kopf bis in den bauch. Man sieht es von außen, aber es ist gar nicht schlimm
noah geht es gut damit und hat bis jetzt keinerlei probleme.

Wir lagen 2,5 monate im krankenhaus. Die letzten wochen durfte ich mit noah sein.. tag und nacht. Hab ich im kranenhaus schon eingerichtet gehabt.. die schwerstern kamen schon gar nicht mehr rein .. ich habe alles alleine gemacht

Ihr fragt euch was mit hans ist ?
zu dem komme ich jetzt..

er war alle 3-5 tage immer mal wieder zu besuch. Aber so wirklich intresse hat er nie gezeigt. Ich habe mich von ihm getrennt, kurz nach noahs geburt.. er hat mir die schuld gegeben .. ich habe sein leben kaputt gemacht UND ich wäre schuld an allem.. das noah zu früh kam und und und..

durch noah habe ich es endlich geschafft von ihm loszukommen, dennoch wollte ich immer, dass er für noah da ist. Ich dachte immer noah braucht doch auch einen papa.. egal wie er zu mir wa.
das hat sich aber alles ganz ganz schnell wieder geändert..
ca. 2 wochen vor unsere entlassung ist die bombe geplatzt.

er sagte mir ab, dass er es heute nicht mehr schafft zu kommen.. gut alles klar.
an dem tag besuchte mich ein guter kumpel im krankenhaus. Hans rief mich an um etwas zu fragen.. ich meinte nur zu ihm, dass wir später reden, weil ich gerade besuch habe.
er ließ nicht locker .. wollte unbedingt wissen wer da ist.. ich habe ihm gesagt, dass es ihn nichts angeht, wir nicht mehr zusammen sind.
er rastete aus am telefon.. ich habe aufgelegt.. er rief immer und immer wieder an.. als ich dran ging meinte er nur, er ist in 15 min da.
zum glück wa mein kumpel eh gerade am gehen..
15 min später stand hans wirklich im zimmer. Heulte rum.. er hat angst um sein kind.. keiner hat sein kind anzufassen.. er macht sich sorgen ohne ende.. bla bla bla..
dann meinte ich nur.. das es so nicht weiter geht. Wie er sich das vorstellt, wenn wir entlassen werden?!
er da nicht einfach jeden tag vor meiner tür stehen kann.. das ich auch noch ein leben habe.
das ist er ausgerastet.. schrie rum- VOR meinem kind. Ich wollte raus hilfe holen.. er schibste mich weg.. ich versuchte an die kilngel zukommen, damit eine schwerster kommt. Er schleuderte mich wieder durchs zimmer.. dann schrie ich um hilfe.. eine ärztin kam.. bat hans zu gehen.. er wurde frech und ausfallend . er ging nicht.
nach 10 min ist er endlich abgewischt.
da wa vorbei für mich.. er ist zu weit gegangen.
ich habe alles gegeben, damit er eine bindung zu seinem sohn aufbauen kann, aber er hat es verkackt..
seit dem hat er sich nicht einmal gemeldet..
tja, also soooo wichtig ist ihm sein sohn.. und sooooo viel sorgen macht er sich.
um ehrlich zu sein, bin ich froh darüber, dass er uns in frieden lässt, denn es wäre nur stress.. und das ist das letzte was noah und ich jetzt gebrauchen können.

.

nun sind wir zu hause.. und es ist wundervoll . er ist so ein liebes baby.. weint kaum, schläft durch und macht mich jeden tag aufs neue glücklich.

Noah kam am 1.12.11 genau auf den tag 3 monate zu früh, der eigentlich Entbindungstermin wäre der 1.3.12 gewesen.
Er wog 826 g wa 34cm groß und sein KU wa 24,5
heute wiegt er 4 kilo und müsste so 53 cm sein..
alles im normal bereich, denn man korrigierte sein alter ja immer.
also er wäre ja eigentlich erst 1,5 monate..

ich bin so froh diese forum gefunden zu haben.. in der schwangerschaft durfte ich mich hier ausheulen und habe so richtig schön viel mitleid bekommen.. hach was tat das gut haha-
ich habe hier tolle leute kennengelernt und mit einer wa ich sogar schon ein saufen höhö-

Es ist manchmal alles noch so unreal.. und deswegen musste ich einfach nochmal drauf lostippen .
ich danke zum 10000000000000000000000 mal dennen, die an mich gedacht haben und mitgefiebert haben.. und mir mut gemacht haben.. ich denke ich brauche keine namen nennen, ihr werdet euch schon angesprichen fühlen
kommt alle an muddis burst und lasst euch knuddeln hahaha <3 <3 <3


ach .. und zu der ärztin die mich einfach wieder heim geschickt hat.. sie wird ihr fett noch wegbekommen.. zum ersten hat sich mega anschiss vom chefarzt bekommen.. wie sie denn bitte eine hochschwangere einfach nach hause schicken kann, OHNE vorher urin und blut abzunehmen.. UND ohne blutdruck zu messen, denn das ist das A und O bei schwangeren.
wir gehen da jetzt rechtlich vor.. aber sowas dauert ja immer ne weile..

und.. ich kann zu gott beten, dass noah und ich noch am leben sind.
jetzt stellt euch mal vor.. ich hatte länger im forum gegammelt.. 3 kästebrötchen mehr gefuttert.. länbger meine sachen gepackt und später meine mutter angerufen..
dann.. ja dann wären wir heute nicht mehr da.. und ich könnte euch , mit diesen langen text, nicht auf die eier gehen
ne im ernst, es ist ein wunder..
wäre ich nicht rechtzeitig im krankenhaus gewesen, wäre ich zu hause umgekippt und wir wären beiden gestorben.

Ach und natürlich wa mein papi auch für mich da.. und meine freunde. Wollt ich nochmal erwähnen

ich habe bestimmt die häfte vergessen , aber ich will euch ja auch nicht weiter nerven
Ach und achtet bitte nicht auf meine schreibfehler.. ich hab hier einfach wie ne bekloppte drauf losgeökjasndökjasdjhfewiohwedh diowd.. ihr wisst schon

danke fürs zu lesen

grüßale
celina mit hulk noah

Mehr lesen

14. April 2012 um 22:52

Respekt
Einfach nur respekt wie alt bist du wenn ich fragen darf

Lg christine

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2012 um 22:56


Powerfrau bist du!!!!
Die beste

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2012 um 23:08

Wow
Du bist eine starke Frau!!! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem kleinen Noah! Ich wünsche Euch alles, alles Gute!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2012 um 23:19

...
Ich habe nur bis "wer nicht so viel lesen will, der schließt jetzt bitte das Fenster" gelesen. Ich bin gerade lesefaul, kann mir aber denken was drinnen steht... Du hast das alles ganz toll gemanaged und ich bewundere dich für dein unendliches Durchhaltevermögen!!! Bussi bussi auch an Noah

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2012 um 23:26


Liebe Celina!

Ich wünsch dir von Herzen alles Gute für dich und deinen Noah! Du hast viel mitgemacht und auf dich genommen und wie mir scheint, hat es sich ja gelohnt
Lasst es euch immer gut gehen und danke für deinen tollen Bericht hier!

LG
Cp mit Baby-Mädchen ... 29/4

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2012 um 23:29


Ich habe damals schon deinen Geburtsbericht gelesen und hatte extrem viel Pipi in den Augen, mein Mann war auch sehr ergriffen!
Wir haben jetzt gemeinsam diesen "Bericht" gelesen, und selbst mein (eigentlich starker) Mann hatte ganz viele Tränen in den Augen!
Unsere Bewunderung geht an Dich und deinen kleinen tapferen Engel und wir wünschen Euch von ganzem Herzen nur das Beste!

Liebe Grüße von Ami, (doch nicht so starkem) Mann und Würmchen (11. ssw)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2012 um 23:40


ihr seid süß

und entschuldigt bitte für die fehler.. ich schäm mich grad selber hahaha.. neonatologie.. und schwestern .. ist mir grad nochmal so aufgefallen hahah

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2012 um 23:43

Ich bin fast 24

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 0:32

Schaaaaatz
Scheiss auf die fehler.. Du bist die beste und hast soviel respekt verdient wie du das alles gemeistert hast.. Muss gestehen beim lesen hatte ich auch vieeel pipi in den augen..zum glück geht es euch gut.. Ich lieb euch :*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 1:12
In Antwort auf jeanie_12912180

Schaaaaatz
Scheiss auf die fehler.. Du bist die beste und hast soviel respekt verdient wie du das alles gemeistert hast.. Muss gestehen beim lesen hatte ich auch vieeel pipi in den augen..zum glück geht es euch gut.. Ich lieb euch :*

Du bist ja auch schwanger,
Du darfst das

Du stalker

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 1:19

Einfach nur
Wow.....
mir fehlen die Worte, es freut mich einfach das es dir und deinem Sohn heute gut geht und die Ärztin sollte man kündigen
LG Shiva

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 6:41

Hallo
Also erstmal muss ich dir sagen das ich immer mitgelesen habe was du geschrieben hast und schon da fand ich es sehr bewegend!
Wenn ich deinen bericht lese....puh... Da wird es einem echt anders und ich muss dir jetzt mal sagen das du echt sehr sehr stolz auf dich sein kannst! Nach so einer horror schwangerschaft , in der 27 woche per ks das kind geholt zu bekommen, 4 tage abgeschossen zu sein....Auf das was du geleistest hast mit noah, die kraft aufzubringen ihm beizustehen für in da zu sein in seinem start ins leben, auch wenns sehr an der eigenen kraft zerrt! Desweiteren kannst du sehr sehr stolz auf dich sein das du diesen vogel abgeschossen hast! Ich glaube viele frauen denen es so geht/ginge wie dir haben eine riesen angst vor diesem schritt! Einmal alleine zu sein, ein kin gross zu ziehen alleine aber auch angst vor ihrem ex !!! Wie gesagt du kannst echt stolz sein

Auch wenn ich dich nicht kenne finde ich das du eine Riesen aufgabe in deinen leben gemeistert hast und das sollte dir kraft und mut geben für dein restliches leben!!! Alle steine die dir in den weg gelegt wurden hast du weg geräumt und nun hast du freie bahn!!!

Ich wünsche dir und noah alles gute!! Und übrigens meine maus ist am 16.3 geboren hat 3990 gramm und 53 cm! Also du kannst echt stolz auf deinen kleinen sein das er sich so super entwickelt hat!

Ganz viele liebe grüsse
Kathrin mit neyla an der hand naja eher an der brust

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 17:57

Huch
Ich bin gar nicht mehr schwanger aber musste grad ein paar tränchen verdrücken.

Liebes,ich finde es erstens klasse,dass du dich für noah entschieden hast...trotz deiner situation mit deinem typen da.

Der ist ja übrigens das allerletzte.

Hab viel mitverfolgt im forum. noah ist ein super kämpfer - und er hat eine wundervolle mami. Du kannst stolz auf deinen sohn sein - und er auf seine mama.
Ihr seid ein super team und braucht so nen ... fuzzi nicht!!

Deine mama find ich übrigens auch super toll-kannst froh sein so eine mama zu haben!!!

Du hast einen wunderschönen sohn und ich finde es toll,mal so eine zusammengefasste rundum-geschichte lesen zu können. ..es war ja wirklich eine anstrengende zeit für euch..aber ihr habts geschafft und ich hoffe ab jetzt ist euer weg nicht mehr so steinig.

Alles erdenklich liebe an euch!!!
Anni+l.ouis (15 tage alt <3)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 18:41

Ich
Bin auch eine stille mitleserin!!

Ich habe immer mitverfolgt und habe vollen Respekt vor dir!!
Wahnsinn was du alles mitmachen musstet und so gekämpft hast, und das wo du doch sehr jung bist!!

Der Typ, hat so eine tolle frau und so einen wundervollen kämpfer nicht verdient!! Wie kann man nur so ein egoist sein?!

Gaaaaaaanz toll wie ihr zwei das meistert!! Ihr habt beide gekämpft und gewonnen!!

Mir standen die tränen in den augen, als ich deinen bericht gelesen hast!!

Macht weiter sooooo
Und ganz viel freude mit deinem sonnenschein!!

Lg
Biene mit krümel 20 plus 0

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 18:53

Super
Klasse wie du das alles durchgestanden hast

Bist eine tolle mama u eine starke frau ehelich koennen sich einige ein stk von abschneiden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 20:21

Huhu
ich hab deine beiträge schon in meiner ss oft gelesen und find es super das es dir und deinem süßen gut geht, und das du dich von hans getrennt hast! wünsch dir nur das beste für die zukunft! ich hoff es wird jetz besser...
LG
Lyly

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2012 um 21:01

Wow..
kann da echt nur respekt sagen.. was ihr beiden alles durchmachen musstet und auch geschafft habt..
seid beide echte kämpfer
weiß gar nicht was ich noch groß schreiben soll fehlen einem echt die wörter..und auch ein paar kleine tränchen sind grad gekullert
wünsche euch beiden weiterhin alles gute und eine wunderbare zeit ohne großen stress und so und natürlich alles liebe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai 2012 um 15:59

Hab jetzt irgendwie
Erst die ganzen kommentare gelesen

Ihr seid toll

Danke für die tollen worte !

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai 2012 um 22:50
In Antwort auf ada_11900353

Huch
Ich bin gar nicht mehr schwanger aber musste grad ein paar tränchen verdrücken.

Liebes,ich finde es erstens klasse,dass du dich für noah entschieden hast...trotz deiner situation mit deinem typen da.

Der ist ja übrigens das allerletzte.

Hab viel mitverfolgt im forum. noah ist ein super kämpfer - und er hat eine wundervolle mami. Du kannst stolz auf deinen sohn sein - und er auf seine mama.
Ihr seid ein super team und braucht so nen ... fuzzi nicht!!

Deine mama find ich übrigens auch super toll-kannst froh sein so eine mama zu haben!!!

Du hast einen wunderschönen sohn und ich finde es toll,mal so eine zusammengefasste rundum-geschichte lesen zu können. ..es war ja wirklich eine anstrengende zeit für euch..aber ihr habts geschafft und ich hoffe ab jetzt ist euer weg nicht mehr so steinig.

Alles erdenklich liebe an euch!!!
Anni+l.ouis (15 tage alt <3)

Oh
Da werd ich ja
Ganz rot


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai 2012 um 22:52
In Antwort auf anouk_12342408

Hallo
Also erstmal muss ich dir sagen das ich immer mitgelesen habe was du geschrieben hast und schon da fand ich es sehr bewegend!
Wenn ich deinen bericht lese....puh... Da wird es einem echt anders und ich muss dir jetzt mal sagen das du echt sehr sehr stolz auf dich sein kannst! Nach so einer horror schwangerschaft , in der 27 woche per ks das kind geholt zu bekommen, 4 tage abgeschossen zu sein....Auf das was du geleistest hast mit noah, die kraft aufzubringen ihm beizustehen für in da zu sein in seinem start ins leben, auch wenns sehr an der eigenen kraft zerrt! Desweiteren kannst du sehr sehr stolz auf dich sein das du diesen vogel abgeschossen hast! Ich glaube viele frauen denen es so geht/ginge wie dir haben eine riesen angst vor diesem schritt! Einmal alleine zu sein, ein kin gross zu ziehen alleine aber auch angst vor ihrem ex !!! Wie gesagt du kannst echt stolz sein

Auch wenn ich dich nicht kenne finde ich das du eine Riesen aufgabe in deinen leben gemeistert hast und das sollte dir kraft und mut geben für dein restliches leben!!! Alle steine die dir in den weg gelegt wurden hast du weg geräumt und nun hast du freie bahn!!!

Ich wünsche dir und noah alles gute!! Und übrigens meine maus ist am 16.3 geboren hat 3990 gramm und 53 cm! Also du kannst echt stolz auf deinen kleinen sein das er sich so super entwickelt hat!

Ganz viele liebe grüsse
Kathrin mit neyla an der hand naja eher an der brust

Ach
Ihr seid süss !

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai 2012 um 3:33
In Antwort auf mooopsi

Hab jetzt irgendwie
Erst die ganzen kommentare gelesen

Ihr seid toll

Danke für die tollen worte !

Huhu
Wollt mal neugierig sein und fragen wies euch da jetz so geht....
Lg
Lyly

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2012 um 1:07

Wuuhuuu
die zeit rast..

nun ist er schon 7,5 monate ..

kann endlich seit ein paar tagen das köpfchen halten.. und legt nun richtig los..
dreht sich vom rücken aufn bauch .. und heute das erste mal vom bauch aufn rücken..
juhuu es geht los

bald rollt er sich durch die wohnung

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2012 um 7:45


einfach unfassbar, wie die zeit rast, wenn man bedenkt wie man mitgefiebert hat, tag für tag! es kommt mir vor als sei es gestern gewesen.

Schön, dass er sich so gut macht!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2012 um 19:43
In Antwort auf ada_11900353


einfach unfassbar, wie die zeit rast, wenn man bedenkt wie man mitgefiebert hat, tag für tag! es kommt mir vor als sei es gestern gewesen.

Schön, dass er sich so gut macht!!


oh jaaa

wie geht es euch ???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2012 um 19:45


danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
1 Antworten 1
|
14. Juli 2012 um 19:12
11 Antworten 11
|
14. Juli 2012 um 17:43
8 Antworten 8
|
14. Juli 2012 um 17:12
Von: dakota_12826214
3 Antworten 3
|
14. Juli 2012 um 15:05
9 Antworten 9
|
14. Juli 2012 um 14:19
Diskussionen dieses Nutzers
Von: mooopsi
3 Antworten 3
|
18. April 2012 um 22:35
16 Antworten 16
|
26. Oktober 2012 um 8:06
19 Antworten 19
|
30. November 2012 um 21:01
Von: mooopsi
6 Antworten 6
|
30. Dezember 2011 um 22:08
Teste die neusten Trends!
experts-club