Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ich brauche Hoffnung Mädels

Ich brauche Hoffnung Mädels

16. Dezember 2010 um 18:43 Letzte Antwort: 16. Dezember 2010 um 19:49

Hallo ihr Lieben,

wahrscheinlich kennen mich hier schon einige und wissen, dass wir seit September versuuchen schwanger zu werden.
Seit Anfang November nehmen ich ja nun auch Metformin, weil ich PCO habe. Heute ist aber schon mein 41 ZT und ich verzweifel langsam.
Ich muss sagen, dass ich mittlerweile nur noch von Traurigkeit und Mutlosigkeit überwältigt werde.
Ich war am Montag beim FA, weil diese blöden ebay-frühtest-dinger ja hin und wiedermal positiv angezeigt haben (siehe mein Album). Naja und wir haben da schon wieder was auf dem USbild gesehen, nur entweder ist die ss noch ganz frisch oder es ist eine Zyste.
(Ich glaube an das letztere)
Jetzt muss ich wieder warten und wenn ich bis Neujahr meine Mens immernoch nicht hab soll ich wieder bei dem antanzen.

Ich hab gar keine Kraft mehr. So viele aus unserem Freundes- und Verwandtenkreis werden jetzt schwanger und manche von dennen "ungeplannt" und wir wünschen uns das so sehr und es geht nicht. Jetzt habe ich auch komplett aufgehört zu testen und auf Sex habe ich auch keine Lust mehr momentan.

Gibt es unter euch auch welche dennen es ähnlich erging? Wie lange hat es bei euch gedauert ss zu werden? Kann ich überhaupt mit so einem unregenlmäßigen Zyklus ss werden (zw 33-49 ZT alles dabei) ?

Ich brauche einpaar Mutzusprüche,dass es bei einigen von euch villeicht auch so erging und es doch irgendwann geklappt hat. Ich hab einfach keine Hoffnung mehr.

Ich wär euch SEHR dankbar für eure Antworten.

Mehr lesen

16. Dezember 2010 um 18:46

..
Kopf hoch !
Und vorallem,vergess mal das unbedingt schwanger werden wollen,den daran kann es auch legen !! Haben uns damals auch verrückt gemacht und als wir nicht mehr dran gedacht haben hats bom gemacht =)

Gefällt mir
16. Dezember 2010 um 18:50

...
Hallo,

ich habe zwar kein POC abe rich hatte jahrelang ne riesige Zyste und dadurch auch Verschiebungen und Anzeihen usw - ABER ich hate NIEMALS einen positiven ss-Test!

Und von deiner Zyklusdauer würde es durchaus hinkommen,das man noch nix sieht - du muss ja nur ein paar Tage später dein Eisprung gehabt haben und jetzt gerade in der vierten Woche sein und da ist dann nichts zu sehen!

Ich drücke dir ganz feste die Daumen. Gebe die Hoffnung nicht auf.

Muschel

Gefällt mir
16. Dezember 2010 um 18:51

Kopf hoch kleene!
was gur wird braucht zeit! bei mir ging es zwar ziemlich schnell schon nach dem 1. ÜZ aber dafür hab ich jetzt die probleme(hämatom hinter der plazenta-bettruhe)egal nehm ich alles in kauf und das würdest du wohl auch. bei meiner freundin hat es auch über ein jahr gedauert und als sie die hoffnung schon aufgegeben hatte, und auf nichts mehr lust hatte hats endlich geschnackelt, der kopf so denke ich spielt eine große rolle. bei uns ist es auch im umzugsstress passiert sonst hättees bestimmt auch länger gedauert aber in dem moment habe ich halt übers schwanger werden überhaupt nicht nachgedacht! also die hoffnung nicht aufgeben, kuschelt euch bei den temperaturen schön zusammen und vorallem rde mit deinem partner drüber er kann dich dann auch etwas trösten, gönnt euch doch mal einen schönen tag in der sauna oder im Tropical island in Briesen da kann man auch übernachten in schnuckeligen hütten oder zelten-und vergesst mal alles um euch herum!
viele liebe grüße und ich halte alle daumen gedrückt!
sandra

Gefällt mir
16. Dezember 2010 um 19:00


Ich hab mir auch von Anfang an gesagt, dass wir uns keinen Stress machen und es einfach drauf ankommen lassen. Aber Pustekuchen. Man denkt so oft dadran ohne es abschalten zu können, aber mitterweile bin ich so Kraftlos und gehe alles was mit kindern zutun hat aus dem weg,damit ich nicht dran denken muss, obwohl es mirsehr schwer fällt

Gefällt mir
16. Dezember 2010 um 19:13

Huhu
Hey, du kannst Problemlos mit einem unregelmäßigen Zyklus schwanger werden. Ich selber habe auch einen Zyklus zwischen 25 und 37 Tagen gehabt. manchmal auch noch mehr... und es klappte bei uns. vllt solltest du einfach lockerer an die Sache rangehen.klar ist leicht gesagt, aber ich bin der Meinung, wer den Kopf frei hat, da klappts schneller.
Und seid September ist ja auch noch nicht so lang... also blos nicht verzweifeln.

Wünsche dir alles alles Gute und viel Erfolg.

Gefällt mir
16. Dezember 2010 um 19:49

Mir geht es wie dir ...
liebe majana,

wir versuchen es auch seit September! Mein Zyklus war auch bis November super regelmäßig, immer 30 Tage und jetzt bin ich drei Tage überfällig. Mein Test gestern war negativ und ich bin am Boden zerstört ,,, hab gestern abend nur geheult und mein Mann war am Verzweifeln, weil er mich nicht trösten konnte.
Ich fühle mit dir und kann dich VOLL verstehen ... auch was das "dran denken" und alles andere angeht!!!

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und uns beiden wünsche ich, dass es trotz unregelmäßigem bald klappen wird!!

Drück dich *gg*

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers