Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch

Ich brauche dringend Unterstützung bitte!!!

30. September 2015 um 21:05 Letzte Antwort: 2. Oktober 2015 um 23:19

Hallo, ich habe mich erst vor ein paar Minuten hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiss.
Ich fange jetzt einfach mal an zu erzählen.
Ich war vor 7 Wochen auf einem Festival mit Freunden. Ich habe am letzten Tag zu viel getrunken, und dann am Abend meine Leute nicht mehr gefunden. Bin dann irgendwie an falsche Leute geraten die mir einen Joint angeboten haben. Ich hatte mich zuerst geweigert weil ich soetwas noch nie gemacht hatte. Doch wie das nunmal so ist mit dem Alkohol hab ich schließlich doch zugestimmt. Mit dem Ergebnis dass ich so berauscht war dass ich einen Filmriss erlitten habe. Um 4 Uhr morgens bin ich aufgewacht, in einem Zelt, nackt neben irgendeinem Typen. Ich hatte solche wahnsinnige Angst, da ich mich bis heute nicht erinnern kann wie es dazu kam. Ich bin erst 16, und hatte zuvor noch nie mit jemanden geschlafen. Ich hab mich aus dem Zelt geschlichen und meinen Papa angerufen der mich lieb wie er ist um diese Uhrzeit abgeholt hat. Ich hab mich so geschämt dass ich meinen Eltern nichts gesagt habe. Doch am nächsten Tag hielt ich es nicht mehr aus und erzählte ihnen alles, sie haben erstaunlich verständnisvoll reagiert. Ich hab dann auch die pille danach genommen weil ich ja nicht wusste ob der Typ aufgepasst hat Die Tage danach waren einfach nur die Hölle!

Mehr lesen

30. September 2015 um 21:12

... es geht noch weiter
Ich habe nach gut einer Woche Blutungen bekommen und war super glücklich!
Die letzten vier Wochen war ich auch der Meinung dass nun alles gut sei und ich nicht schwanger geworden bin. Doch meine zweite Periode lässt seit Tagen auf sich warten, und ich habe Angst dass es sich bei der einen Blutung dich nur um eine Nebenwirkung der Pille danach gehandelt hat
Seit ein paar Tagen ist mir ständig übel, ich habe schmerzende Brüste,...
Ich bin mir ehrlich gesagt ziemlich sicher dass ich schwanger bin. Ich habe für morgen einen Termin bei meiner Frauenärztin ausgemacht, meiner Mama hab ich es auch erzählt. Doch was ist wenn ich wirklich schwanger bin? Ich bereue es sooo sehr!!
Ich habe wahnsinnige Angst! Und auch ich bin kein Befürworter von einer Abtreibung, aber ich glaube nicht dass ich dieses Baby haben will.

Gefällt mir

1. Oktober 2015 um 14:39

Weißt du schon mehr?
Ich hab jetzt erst deinen Beitrag gelesen und kann mir vorstellen, wie verzweifelt du bist - obwohl ich glaube, dass das Ausbleiben der Regel nur eine Nebenwirkung der Pille danach ist, die ja den Zyklus total durcheinander wirft. Da du ja zum Arzt gehen wolltest, hoffe ich, dass du jetzt schon Entwarnung hast! Magst du dich noch mal melden und berichten?
Übrigens finde ich es ganz toll, wie viel Vertrauen du zu deinen Eltern hast und wie sie dir beistehen.
Falls du merkst, dass dich das Ereignis weiterhin sehr belastet, würde ich mich an deiner Stelle nicht scheuen, therapeutische Hilfe zur Aufarbeitung dieses für dich traumatischen Erlebnisses zu suchen. Das ist ja wirklich schlimm, was andere dir angetan haben! Wenn du dir das zutraust, könntest du auch über eine Anzeige nachdenken.
Ganz liebe Grüße und alles Gute für dich, Anka

Gefällt mir

1. Oktober 2015 um 16:38
In Antwort auf

Weißt du schon mehr?
Ich hab jetzt erst deinen Beitrag gelesen und kann mir vorstellen, wie verzweifelt du bist - obwohl ich glaube, dass das Ausbleiben der Regel nur eine Nebenwirkung der Pille danach ist, die ja den Zyklus total durcheinander wirft. Da du ja zum Arzt gehen wolltest, hoffe ich, dass du jetzt schon Entwarnung hast! Magst du dich noch mal melden und berichten?
Übrigens finde ich es ganz toll, wie viel Vertrauen du zu deinen Eltern hast und wie sie dir beistehen.
Falls du merkst, dass dich das Ereignis weiterhin sehr belastet, würde ich mich an deiner Stelle nicht scheuen, therapeutische Hilfe zur Aufarbeitung dieses für dich traumatischen Erlebnisses zu suchen. Das ist ja wirklich schlimm, was andere dir angetan haben! Wenn du dir das zutraust, könntest du auch über eine Anzeige nachdenken.
Ganz liebe Grüße und alles Gute für dich, Anka

Nach Frauenarzt Termin
Hallo,
Danke für deine Antwort.
Also ich war heute bei meiner Frauenärztin. Ich hab ihr erst mal alles erzählt, und dann hat sie einen Ultraschall gemacht. Sie meinte dass Sie keine Schwangerschaft feststellen könne, sondern nur eine gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut. Sie hat gesagt dass sie nicht glaubt dass ich schwanger bin, weil ich in der 7 Woche sein müsste und man da schon im Normalfall beim Ultraschall was sieht. Mir wurde noch Blut abgenommen und am Montag kann ich dann anrufen und nach dem Ergebnis fragen.
Ich muss sagen dass ich anfangs sehr erleichtert war, aber nun habe ich trotzdem Angst, da ich gelesen habe dass es bei mehreren Frauen so ist dass man erst später was sehen kann. Die Angst dass das Testergebnis am Montag positiv ist lässt mich kaum an was anderes denken.

Gefällt mir

2. Oktober 2015 um 15:10
In Antwort auf

Weißt du schon mehr?
Ich hab jetzt erst deinen Beitrag gelesen und kann mir vorstellen, wie verzweifelt du bist - obwohl ich glaube, dass das Ausbleiben der Regel nur eine Nebenwirkung der Pille danach ist, die ja den Zyklus total durcheinander wirft. Da du ja zum Arzt gehen wolltest, hoffe ich, dass du jetzt schon Entwarnung hast! Magst du dich noch mal melden und berichten?
Übrigens finde ich es ganz toll, wie viel Vertrauen du zu deinen Eltern hast und wie sie dir beistehen.
Falls du merkst, dass dich das Ereignis weiterhin sehr belastet, würde ich mich an deiner Stelle nicht scheuen, therapeutische Hilfe zur Aufarbeitung dieses für dich traumatischen Erlebnisses zu suchen. Das ist ja wirklich schlimm, was andere dir angetan haben! Wenn du dir das zutraust, könntest du auch über eine Anzeige nachdenken.
Ganz liebe Grüße und alles Gute für dich, Anka


Hallo
Das Schicksal war nochmal gnädig mit mir, und ich hab heute morgen meine Tage bekommen
Ich war noch nie in meinem Leben so erleichtert und glücklich!!
Ich werde nie wieder Alkohol trinken.
Endlich kann ich wieder durchatmen und versuchen damit abzuschließen.

Liebe Grüße an dich und ein schönes Wochenende
Helena

Gefällt mir

2. Oktober 2015 um 23:12
In Antwort auf


Hallo
Das Schicksal war nochmal gnädig mit mir, und ich hab heute morgen meine Tage bekommen
Ich war noch nie in meinem Leben so erleichtert und glücklich!!
Ich werde nie wieder Alkohol trinken.
Endlich kann ich wieder durchatmen und versuchen damit abzuschließen.

Liebe Grüße an dich und ein schönes Wochenende
Helena

Hurra!
Da freue ich mich für dich!

Sag niemals nie ... ... aber klar, ich verstehe, wie du das meinst, und es ist sicher besser, wenn du jetzt weißt, was aus einem Rausch folgen kann, wenn du dich dann künftig zurückhältst.
Dir auch ein gutes Wochenende, und dass du das alles jetzt gut für dich verarbeiten kannst,

Anka

Gefällt mir

2. Oktober 2015 um 23:19
In Antwort auf


Hallo
Das Schicksal war nochmal gnädig mit mir, und ich hab heute morgen meine Tage bekommen
Ich war noch nie in meinem Leben so erleichtert und glücklich!!
Ich werde nie wieder Alkohol trinken.
Endlich kann ich wieder durchatmen und versuchen damit abzuschließen.

Liebe Grüße an dich und ein schönes Wochenende
Helena

Gott sei Dank
Ich hab deinen Beitrag gelesen, da kriegt man ja echt Gänsehaut.
Hast du dich schon auf Geschlechtskrankheiten testen lassen?
Falls du das Geschehene nicht verarbeiten kannst, such dir auf jedenfall Hilfe.
Es tut mir leid, dass du das erleben musstest.

Gefällt mir