Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich bin zu dick und jetzt schwanger

Ich bin zu dick und jetzt schwanger

13. Februar 2009 um 16:51 Letzte Antwort: 13. Februar 2009 um 22:19

Ich wiege bei 1,60 m 77 Kilo also leider viel zu viel...nun bin ich schwanger. Ich freu mich auf das Kind. Aber ich hab solche Angst das ich zu viel zunehme. Vorallem hab ich momentan starke Gelüste und zwar Dickmacher only! Komm dagegen auch irgendwie nicht an...stopfe teilweise alles whalos in mich rein. Ach, das ekelt mich selbst an
Ich möchte nicht, das mir die Waage plötzlich 90 Kilo anzeigt
Gibt es hier Leidensgenossen? Wie kommt ihr so klar?
Eine Diät darf ich nicht machen, oder?

Mehr lesen

13. Februar 2009 um 16:56


wahllos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 17:01

Kompliment
Ich finde es ja toll, dass du auf dein Gewicht achten magst!!! Es ist auch so, dass man als übergewichtige Schwangere gar nicht so viel zunehmen muss / soll! Fettreserven braucht man ja dann keine. Eine Diät zu machen ist natürlich jetzt ganz falsch - aber es wäre natürlich super wichtig, dass du die Nährstoffe und die Kalorien die du am Tag aufnehmen musst mit gesunden Sachen zu die nimmst! Weiß, das ist tierisch schwer, grad am Anfang kann man sich gar nicht dagegen wehren. ABer du hast ja schon mal den Willen und das finde ich ganz schön klasse von dir! Vielleicht kannst du auch mal eine Ernährungsberatung machen lassen für die Schwangerschaft - das bieten auch Krankenhäuser an? Vielleicht fällt es dir dann leichter, wenn du eine Art Plan hast? Ganz schöne Schwangerschaft - vor allem genieße sie!! LG Julia 20.Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 17:01

Mach dich net verrückt
Keinen Kopf machen - Diät machen ium Sinne von gesunde Sachen essen darfst du doch und dann nimmst du nicht viel zu. Ach ja - die dickmacher da hab ich nen Rat - aaalso, statt eine ganze Tafel Schoki isst du nur ein Stück - der Genuss dauert doch eh nur wenige Minuten und der feine GEschmack im Mund bleibt derselbe ob nun ein Ritterchen oder die ganze Tafel.. Und ein bissel Bewegung ist auch gut - wenn du kein Sport gewohnt bist mach schöne lange Spaziergänge oder geh mit deinem Mann ins Schwimmbad. Du solltest zwar nicht abnehmen aber das Gewicht die nächsten 3 Monate zu halten wär doch auch schon super oder?
Und dann - nur um dir Mut zur machen - ich war vor meiner ersten SS unglaublich schlank (also 1,76m und dabei 55 kg) habe dann 25 kg zugenommen und mir voll den Kopf gemacht und war so unglücklich. Heute weiss ich totaler Blödsinn 9 Monate gehen so schnell rum danach kannst du diäten, fasten., sport machen - ich hab genau 6 Monate gebrauch um wieder auf - naja - 58 kg zu kommen. Und jetzt bin ich in der 12ten Ssw und wieg schon wieder 64 und ich sag mir - EGAL!!! Ich übertreibe zwar nicht aber ich geniess meine Schwangerschaft auf die Waage schau ich danach !

Das wichtigste ist doch dass es euch beiden gut geht!!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 17:07

Diät absolut TABU!
Hallo,

hab deinen Beitrag grad gelesen und musste bissel schmunzeln, weil es mir genauso ging. Hab vor der SS eine Crash-Diät gemacht, wog aber immer noch 88 kg bei 1,65 m Größe. Meine größte Angst war auch, soviel zuzunehmen, dass ichs nie wieder packe, davon wegzukommen.

Fakt ist eins: Eine Diät ist während Schwangerschaft und Stillzeit absolut nicht zu empfehlen, da das Kind sich quasi von dir mit ernährt und du deshalb sowieso an bestimmten Stoffen einen Mehrbedarf hast (Eiweiß, Eisen, Folsäure, Magnesium usw.). Wenn du jetzt nur noch FDH machst, wie soll dein Kind da zeitgerecht und vor allem gesund in dir wachsen???

Und den Gelüsten gibt man am besten nach, das hab ich in der SS selber erfahren. Nützt ja nix, wenn du dich selber zerfleischst, weil du dies oder jenes jetzt grad gerne essen würdest... Hab da auch ein paar nette Erfahrungen gemacht

Und vergiss die Waage! In der Schwangerschaft ist eine Gewichtszunahme zwischen 8 und 12 Kilo absoluter Durchschnitt. Bei übergewichtigen Schwangeren wird der Facharzt noch extra schauen, dass sie nicht übermäßig darüber liegen. Ich hatte zum Schluß 14 Kilo mehr!!

Aber glaub mir, das Glück, dein Kleines dann im Arm zu halten, lässt dich jedes Kilo zuviel wieder vergessen! Durch das Stillen und die durchwachten Nächte verliert man auch noch mal und wenn du dann nicht mehr stillst und hast immer noch zuviel, dann kannst du auch wieder Diät machen.

Wobei ich selber eher in Richtung Ernährungsberatung tendiere, aber das muss jeder selber entscheiden...

Wenn du magst, können wir gerne per PN schreiben, ich kann deine Ängste absolut verstehen!

Viele liebe Grüße von der Mieze und dem Katzenprinz Jonas 1 Woche 5 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 17:07

Dankeschön,
das ihr das nicht so "eng" seht. Will aufjedenfall mehr auf meine Ernährung achten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 17:15

Also hier meine ERfahrung
Ich bin 1,70m und habe vor der SS 69kg gewogen, auch nicht wenig. Hatte auch total Pnik dass ich viel zu viel zunehmen werde. 5 Monate vor meiner SS habe ich mit einer Diät 7kg abgenommen. Als ich erfahren habe, dass ich ss bin, habe ich sofort die Diät abgebrochen, das Resultat war, dass ich sofort am Anfang 4kg zugelegt habe deswegen (und weil mir dauernd schlecht war bis 13.SSW da hab ich dauernd Süsses gegessen )....dann ging es eigentlich langsam weiter, bis zu der Weihnachtszeit, da hab ich wieder einen Schub von 5kg aufeinmal gemacht, weil ich mich zu sehr gehen gelassen habe und viel Süssen gegessen habe

Also wenn du nicht mit dem Süssen zu sehr übertreibst, geht es eigentlich, du solltest auch alle paar Tage auf die Waage, das habe ich nämlich nicht gemacht und bereue es heute, denn jetzt zum Schluss habe ich einfach nur das Gewicht jeden 3. Tag kontrolliert und das half mir sehr gut das Gewicht nicht zu sprengen, dann hab ich halt einen Tag langsamer gemacht, dann wars wieder ok usw...

Ich habe im Endeffekt 17,5kg zugenommen, wo ich aber sicher bin, dass wenn ich von Anfang an besser das Gewicht kontrolliert hätte, es nicht soviel geworden wäre, denn seit Dezember habe ich nur 2kg zugelegt, also es geht wenn man will dazu muss ich sagen, dass ich seit Januar viel Wassereinlagerung habe.

Frauen die vor der SS etwas mehr an Gewicht hatten, nehmen auch nicht so viel während der SS zu, das musst du auch wissen

Aber alles in Allem solltest du die SS geniessen, danach kannst du Diät machen. Ich hab dir nur ein Beispiel dafür gegeben dass man zum Schluss der SS nisht so viel zulegen muss (das wird ja immer behauptet), die Disziplin kam bei mir zum Schluss

Alles Gute
Claudia 38.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 19:18


Hallo, also wenn ich richtig Heißhunger auf süßes habe, schneide ich eine Banane längs auf, schmier einen Teelöffel Nutella drauf, kleb die Hälften wieder zusammen und mach das kurz in die Mikrowelle. Das schmeckt sooooooooo süß danach willste erstmal nix mehr

Musste mal probieren

Grüßle

Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 22:19
In Antwort auf fliederelfe


wahllos

Ich auch
startgewicht in der 6 SSW 97 kg in der 15 Woche 98,7 Kg also 1,7 kg zugenommen und die 100 kg bei 1.73cm werd ich wohl oder übel knacken. Es ist schon schwer mit soviel Gewicht, es fällt halt alles schwerer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram