Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich bin überfällig...Schwangerschaftst est??? Hilfeee!!!

Ich bin überfällig...Schwangerschaftst est??? Hilfeee!!!

27. Mai 2013 um 11:25 Letzte Antwort: 30. Mai 2013 um 16:50

Hallo Leute hier bin ich wieder

Vor ein paar Wochen hatte ich schon einen Beitrag geschrieben, in dem es darum ging, dass ich unbedingt schwanger werden will und mir einen Ovutest kaufen wollte.
Das habe ich auch getan, allerdings konnten wir uns in diesem Zyklus kaum an die Zeiten halten, da mein Mann vorübergehend für seinen Bruder eine Stelle antreten musste, bei der er nicht viel zu Hause war. Und wenn er dann da war, war er zu geschafft um zu herzeln. Da er nur Sonntags frei hat (jetzt nur noch diese Woche), kamen wir immer nur an diesem Tag dazu. Also kurz gesagt - wir haben das Baby auch in diesem Monat schon abgeschrieben.

Leider kenne ich meinen Zyklus nicht sooo genau. Dummerweise habe ich bis jetzt noch nicht Kalender darüber geführt. Aber er kann höchstens 28 Tage haben. Wenn ich mich an die vergangenen Zyklen erinnere, weiß ich, dass es 28 Tage oder sogar noch weniger sind. Ich weiß es, weil ich ermittelt habe, wann meine Menstruation frühestens kam und wann sie spätestens wieder kam (Erinnerungswerte) - also ich habe quasi den längstmöglichen Zyklus ermittelt. Und das sind also höchstens 28 Tage. Können aber auch 27, 26 oder 25 Tage sein.

Naja, jedenfalls ist heute der 29. Tag (!!!!!). Ich bin also MINDESTENS einen Tag drüber. Ich bin so aufgeregt, ich kann mich hier kaum noch auf meine Arbeit konzentrieren Einerseits ist es ein schönes Gefühl, aber andererseits macht mich diese Ungewissheit wahnsinnig. Und wenn es dann doch wieder ein Fehlalarm war, dann ist die Enttäuschung richtig groß. Und dann denke ich, dass es ja doch besser wäre, wenn ich jetzt noch nicht schwanger wäre, weil wir ja noch mitten in der Planung sind. (neue Wohnung, vorher noch mal in den Urlaub ohne Kind usw.) Aber dann stell ich mir den Moment vor, in dem ich die Gewissheit bekomme, dass ich schwanger bin. Und da werde ich ganz glücklich

Also ich bin ganz verwirrt und weiß auch gar nicht was ich da schreibe Soll ich jetzt schon einen Test machen oder lieber noch warten? So ein Test ist ja nicht ganz billig und ich will das Geld nicht umsonst ausgeben, wenn es dann doch nichts war.

Ich würde mich echt über ein paar Tipps von euch freuen. Danke im Voraus


Eure hibbelige Nadine

Mehr lesen

27. Mai 2013 um 12:01


Teste einfach, helfen können wir dir dabei nicht

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 12:45


ok, ich seh schon ich muss da allein durch....

ich werd jetzt nur noch die stunden zählen bis ich feierabend habe und wenn bis dahin noch nichts passiert ist dann kauf ich mir auf dem nach-hause-weg einen test. ich wollte eigentlich noch abwarten, vielleicht hat es sich ja doch nur verspätet. aber ich halt das nicht aus!

vielen dank für eure antworten

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 12:56

Drücke dir fest die däumchen
Wäre doch klasse, wenn es geklappt hat

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 13:46


Ich würde auch testen an deiner Stelle! Ich halte ja nichts von diesen extrem früh-Testerinnen, aber wenn du schon bei Tag 29 bist - dann los!!!

Kannst ja auch erstmal einen billigen Streifentest kaufen, der kostet ja nicht viel. Und wenn der irgendwas vielleicht positives anzeigt, nochmal einen digitalen Test.

Viel Glück!

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 14:54


Ich würde auch einfach testen, aber sei nicht zu enttäuscht, wenn er dann doch nicht positiv anzeigt. Und sicherer ist es mit Morgenurin...
Übrigens kann man auch im schwangeren Zustand noch verreisen. Hab grad auch meinen letzten "Ohne-Kind-Urlaub" in der 32./33. SSW gehabt und es hat (samt Flug) alles prima geklappt

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 15:37
In Antwort auf ume_12553983


Ich würde auch testen an deiner Stelle! Ich halte ja nichts von diesen extrem früh-Testerinnen, aber wenn du schon bei Tag 29 bist - dann los!!!

Kannst ja auch erstmal einen billigen Streifentest kaufen, der kostet ja nicht viel. Und wenn der irgendwas vielleicht positives anzeigt, nochmal einen digitalen Test.

Viel Glück!

Naja....
Es könnte ja auch nur ein Tag sein, den ich drüber bin, wenn mein Zyklus 28 Tage hat. Es könnte aber auch schon zwei oder drei Tage drüber sein - das ist ja das doofe

Ich werd mir heute erstmal einen Test kaufen Mein Mann kommt ja heute wieder spät von Arbeit da kriegt er ja dann nichts von mit. Darüber, wie und wann ich es ihm sage, wenn das Ergebnis positiv sein sollte, kann ich mir dann hinterher Gedanken machen

Danke für die lieben Wünsche - ich werd heute Abend dann schlauer sein

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 20:02

Sooooo...
Ich habe mir jetzt einen Test gekauft. Da steht, dass ich den zu jeder Tageszeit machen kann, wenn die Periode schon fällig bzw. überfällig ist - was ja bei mir der Fall ist. Und wenn ich den Test schon vor Fälligkeit machen würde, müsste ich das mit Morgenurin machen. Ich hatte schon die Befürchtung, ich müsste bis morgen früh warten, dann hätte ich bestimmt eine schlaflose Nacht.

Nun bekomme ich aber erstmal Besuch von meinem Schwager der hier irgendeinen Papierkram zu erledigen hat. Ich kann den erst machen, wenn er dann weg ist. Mein Mann kommt heute um ca, 23 Uhr nach Hause. Und ich will, dass er der erste ist, der erfährt, wenn ich schwanger bin. Deshalb hab ich den Test auch schon heimlich gekauft, als ich mit meiner Mutter unterwegs war, damit ich ihr nichts erzählen muss. Und allen, denen ich schon vorher gesagt habe, dass ich am Wochenende meine Periode bekommen sollte (meine engsten Freunde), habe ich gesagt, dass ich sie jetzt bekommen habe Ich will unbedingt, dass keiner davon Wind bekommt, ohne dass mein Mann was davon weiß.

Aber wenn ich dann allein bin und der Test positiv ist, fürchte ich, dass ich extrem aufgeregt sein werde. Und ich werde mich kaum so lange halten können, bis mein Schatz dann kommt. Was kann man dann dagegen tun?? Deshalb mache ich ja den Test auch jetzt noch nicht, bevor mein Schwager kommt, weil ich dann wahrscheinlich vor Aufregung alles ausplappern werde.

Also kurz gesagt, erstmal warten bis der Herr gekommen und wieder gegangen ist und dann gehts ab ins Bad!

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 21:50

Der Test ist........
negativ

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 23:13

Hast Du denn vorher viel getrunken?
Denn dann könnte die HCG-Konzentration verdünnt sein und der Test zeigt ein falsches Negativ an... Hättest Du besser bis Morgen früh gewartet...

Drücke Dir trotzdem noch den Daumen

LG
wonderbelly 23. Ssw

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 23:45

Hi
Also ich hab heute Schwanger getestet bei mir war der test auch NMT+2 und NMT+4 negativ drück dir ganz fest die Daumen es ist noch alles offen, Test in ein paar tage nochmal, test Morgens mit Morgenurin und nimm dir einen der schon sehr früh anschlägt...

Gefällt mir
28. Mai 2013 um 11:02
In Antwort auf ania_12162702

Hi
Also ich hab heute Schwanger getestet bei mir war der test auch NMT+2 und NMT+4 negativ drück dir ganz fest die Daumen es ist noch alles offen, Test in ein paar tage nochmal, test Morgens mit Morgenurin und nimm dir einen der schon sehr früh anschlägt...

Hallo..
Also ich habe gestern nicht besonders viel getrunken, ich trinke generell nicht so viel, was man mir oft vorwirft. Das einzige, wo ich beim Testen ein bisschen Sorge hatte, war, dass ich zu wenig Urin hatte. Ich mache das immer mit einem Behälter, in den ich das Ding das eintauche. Aber in den Becher kam etwas wenig Urin rein, weil ich zu spät reagiert habe. Aber indem ich den Becher etwas schräg gehalten habe, konnte ich den Test trotzdem komplett eintauchen lassen. Und ich habe - wie auf der Packungsbeilage beschrieben - genau 20 Sekunden gewartet. Dann die Kappe geschlossen und abgewartet. Eigentlich sollte das Ergebnis nach 2 Minuten sichtbar sein und ich habe 10 Minuten gewartet und es war trotzdem nur ein Streifen zu sehen. Der den ich benutzt habe, war schon ein Frühtest. Da stand, dass man den bereits 4 Tage vor Fälligkeit der Periode benutzen kann.

Naja nun bleibt aber noch die Frage, warum dann meine Periode nicht kommt. Heute ist schon Tag Nr. 30. Vielleicht habe ich mich auch irgendwie verrechnet, als ich die höchstens 28 Tage ermittelt habe. Aber das habe ich ja eigentlich mehrmals durchgerechnet.... Mal sehen, ich warte noch zwei Tage und wenn sich dann noch nichts getan hat, werde ich nochmal einen Test machen. Und wenn der dann auch negativ ist, muss ich zur Frauenärztin.

Vielen Dank für eure lieben Wünsche. Ich bin immernoch nicht ganz über die Enttäuschung hinweg, obwohl ich mir fest vorgenommen hatte, auch mit einem negativen Ergebnis zu rechnen, war dann doch der Wunsch zu groß und ich hab schon gar nicht mehr mit einen negativ gerechnet. Ich hatte mir ja schon richtig überlegt, wie ich das meinen Mann erzähle, wie er sich freuen wird usw......naja, irgendwie hat das ja auch seine Vorteile, ich hatte ja sowieso auch Bedenken, ob das der richtige Zeitpunkt ist und es doch nicht eins zwei Monate später besser wäre. Warum ich dann traurig bin, wenn es dann nicht klappt, kann ich nicht erklären. Vielleicht weil der Wunsch doch größer ist als die Bedenken, die man ja eigentlich immer hat, egal wann man das plant.

Also, neuer Zyklus, neues Glück!

Gefällt mir
28. Mai 2013 um 11:34

Hi
Noch ist nicht aller Tage abend, wart noch ein paar Tage ich drück dir noch ganz fest die Daumen, solang die mens nicht da ist besteht Hoffnung, und das mit der FA würd ich auch so machen..

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 10:26

immernoch nichts
heute ist nun schon tag nr, 31 und die mens. hat sich immernoch nicht gezeigt. Ich habe heute morgen einen zweiten test gemacht - diesmal war es der gute von clear blue - aber auch negativ was soll das?

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 13:04

...
Bei mir war der test bei nmt +4 auch noch negativ obwohl mein Zyklus nicht verlängert war.
Ich hab dann erst wieder bei nmt +14 getestet und da wars dann positiv.
Setz dich nicht so unter Druck.

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 13:56
In Antwort auf suzie_12347130

...
Bei mir war der test bei nmt +4 auch noch negativ obwohl mein Zyklus nicht verlängert war.
Ich hab dann erst wieder bei nmt +14 getestet und da wars dann positiv.
Setz dich nicht so unter Druck.

....
Aber wenn man schon einen Frühtest hat, sollte man doch erwarten, dass der dann bei NMT+3,4 oder 5 ein genaues Ergebnis anzeigt oder? Ich mein eigentlich könnte man ja damit schon vor Fälligkeit testen,

Das was mich so verrückt macht, ist die Tatsache, dass ich jetzt gerade schwanger sein könnte. Aber ich fühle mich überhaupt nicht schwanger. Wie auch immer es sich anfühlen sollte, aber müsste ich da nicht irgendwas merken? Und wenn ich schwanger bin, müsste ich ja auch meine Gewohneiten umstellen, ich würde ja mit dem Bewusstsein, dass ich schwanger bin ganz anders leben. Darf ich zb. überhaupt morgens noch meinen Kaffee trinken? Ach, so viele Gedanken und Fragen und vielleicht ist da ja auch gar nichts.

Naja, abwarten Mitlerweile hatte ich mich schon an den Gedanken gewöhnt, dass ich nicht schwanger bin. Da ich aber nun von der nicht sehr niedrigen Wahrscheinlichkeit gelesen habe, dass der Test negativ sein kann, wenn man ihn zu früh macht, muss ich ja doch wieder mit einem positiv rechnen

Ich warte jetzt mal noch bis zum wochenende und dann mach ich noch einen. aber dann mach ich am besten gleich den guten von clear blue

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 14:19
In Antwort auf genie_12572050

....
Aber wenn man schon einen Frühtest hat, sollte man doch erwarten, dass der dann bei NMT+3,4 oder 5 ein genaues Ergebnis anzeigt oder? Ich mein eigentlich könnte man ja damit schon vor Fälligkeit testen,

Das was mich so verrückt macht, ist die Tatsache, dass ich jetzt gerade schwanger sein könnte. Aber ich fühle mich überhaupt nicht schwanger. Wie auch immer es sich anfühlen sollte, aber müsste ich da nicht irgendwas merken? Und wenn ich schwanger bin, müsste ich ja auch meine Gewohneiten umstellen, ich würde ja mit dem Bewusstsein, dass ich schwanger bin ganz anders leben. Darf ich zb. überhaupt morgens noch meinen Kaffee trinken? Ach, so viele Gedanken und Fragen und vielleicht ist da ja auch gar nichts.

Naja, abwarten Mitlerweile hatte ich mich schon an den Gedanken gewöhnt, dass ich nicht schwanger bin. Da ich aber nun von der nicht sehr niedrigen Wahrscheinlichkeit gelesen habe, dass der Test negativ sein kann, wenn man ihn zu früh macht, muss ich ja doch wieder mit einem positiv rechnen

Ich warte jetzt mal noch bis zum wochenende und dann mach ich noch einen. aber dann mach ich am besten gleich den guten von clear blue

...
Also der gute von CB war der der bei mir negativ war obwohl ich schwanger war... der positive war ein 2 euro billig ding.

Ich vertrau den ganzen Frühtests nicht... eben weil man sich auf ein negativ ergebnis ja nicht verlässt.
Und ich hab mich auch nicht schwanger gefühlt, hab auch meinem negativ ergebnis vertraut.
Bei NMT+14 taten meine Brüste aber plötzlich weh und weil ich zum Frauenarzt wollte weil ich halt solange überfällig war hab ich dann nochmal getestet.

Und mach dich nicht verrückt, am Anfang ernähren sich die Embryos aus dem Dottersack, bis die Plazenta sich gebildet hat, also gibst du aufgenommene Stoffe nicht gleich weiter. Das fängt erst in der 6./7. Woche an und Kaffe darf man trinken

Meiner Meinung nach sind die Frühtests reine Geldmacherei, die gehen vom optimal fall aus. Aber es ist nicht bei jeder Frau gleich wieviel HCG grade am Anfang aus dem Blut von den Nieren in den Urin gefiltert werden.
Meine Konzentration vom HCG im Urin ist eher niedrig, die im Blut aber völlig normal.

Versuchs einfach locker zu sehen
Ich werde beim nächsten Mal auch nicht mehr vor NMT +10 testen, man macht sich nur irre und gibt geld aus

LG
Katrin 35 SSW

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 14:35

Ja genau
ich war auch bei NMT+9 als dann 2 positiv waren und vorher nichts... wie gesagt solange die pest nicht da ist besteht Hoffnung hab es auch nicht gelaubgt. aber hatte am Montag eben 2 Positive tests in der Hand.

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 14:36

Guter tip
also beim nächsten mal kann ich mir ja einen normalen ST kaufen und vorerst muss es nicht der von CB sein. Aber das warten macht einen doch schon irgendwie verrückt. Jetzt noch 3 oder 4 tage ohne gewissheit zu leben wird ganz schön anstrengend sein, aber da muss ich halt durch.

Fakt ist aber auf jeden Fall, dass da was nicht stimmt. Selbst wenn die mens. jetzt noch kommt, ist sie viel zu spät und dafür muss es ja einen grund geben. Ich werde mal abwarten, ob bis zum wochenende noch was kommt. und immer mit der ungewissheit, ob ich das überhaupt will oder nicht

Auf jeden Fall bedanke ich mich erstmal für die lieben Worte. Es hat mir sehr geholfen, mich wenigstens ein bisschen zu beruhigen

Lg Nadine

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 20:05

So ich weiß ich nerve langsam aber....
es gibt immernoch keine entwicklung. und ich bin gerade am überlegen, ob ich meinen mann ein kleinen wenig anlüge. wenn er heute abend nach hause kommt wird er fragen ob meine mens. schon gekommen ist. und wenn ich wahrheitsgemäß mit "nein" antworte, weiß ich, dass er genauso fiebern wird wie ich. Allerdings hab ich dann die befürchtung, dass ihn das auf arbeit den ganzen tag quälen wird und er sich nicht konzentrieren kann. und jedes mal wenn er nach hause kommt wird er wieder neugierig fragen.

um ihn zu beruhigen denke ich darüber nach ihm heute zu sagen dass ich meine mens bekommen habe. und wenn ich dann wirklich schwanger bin, überrasche ich ihn mit der nachricht, indem ich ihm die kleine lüge beichte. wäre das für euch moralisch vertretbar? also ich denke einerseits deswegen darüber nach, damit ihn das nicht mehr so beschäftigt und andererseits auch weil ich ihn gern damit überraschen will ich will dass es ihn voll umhaut was denkt ihr darüber?

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 20:23


Du würdest Dein Mann anlügen, nur weil Deine Mens noch nicht da ist? Ohje. Und wie erklärst du ihm dann in einer Woche, das du sie dann hast? Also Männer sind ja auch nicht blöd, und mal angenommen dein Zyklus hat sich nur verschoben und du erzähslt ihm jetzt die mens ist da. Und in einer Woche bekommst du sie dann. Wie erklärst du ihm das dann? Dann würde ich ihm lieber sagen, das du deine mens noch nicht hast, aber dafür einen negativen sst und er sich keine Hoffnungen machen soll. Männer sind da sehr gut drin Die denken in dem Fall nicht so wie wir Frauen Würde ihm sagen, das du damit rechnest sie erst in ner Woche zu bekommen, weil du vermutest das dein ES vielleicht später war.

Darf ich fragen in welchem ÜZ du nun bist? Ich glaube du machst dich momentan zu verrückt mit der Sache. Ist nicht böse gemeint....aber relaxter ist meist doch besser.

Wünsche Dir viel Glück das die mens weiterhin weg bleibt und du bald positiv testen kannst!

LG Blume

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 21:26
In Antwort auf eshe_12051506


Du würdest Dein Mann anlügen, nur weil Deine Mens noch nicht da ist? Ohje. Und wie erklärst du ihm dann in einer Woche, das du sie dann hast? Also Männer sind ja auch nicht blöd, und mal angenommen dein Zyklus hat sich nur verschoben und du erzähslt ihm jetzt die mens ist da. Und in einer Woche bekommst du sie dann. Wie erklärst du ihm das dann? Dann würde ich ihm lieber sagen, das du deine mens noch nicht hast, aber dafür einen negativen sst und er sich keine Hoffnungen machen soll. Männer sind da sehr gut drin Die denken in dem Fall nicht so wie wir Frauen Würde ihm sagen, das du damit rechnest sie erst in ner Woche zu bekommen, weil du vermutest das dein ES vielleicht später war.

Darf ich fragen in welchem ÜZ du nun bist? Ich glaube du machst dich momentan zu verrückt mit der Sache. Ist nicht böse gemeint....aber relaxter ist meist doch besser.

Wünsche Dir viel Glück das die mens weiterhin weg bleibt und du bald positiv testen kannst!

LG Blume

Du hast recht...
ihn anlügen ist ja auch doof zumal ich das auch nicht so gut kann. und ist schon richtig, dass ich das dann auch erklären müsste, wenn ich dann doch meine mens. kriege. ich gehe ja innerlich schon voll davon aus dass das nicht passieren wird. aber wenn es dann doch nicht mit der ss geklappt hat, ist die enttäuschung sehr groß.

ich werd das genauso erzählen, dass ich zwar noch nicht meine mens. bekommen habe, aber der test ja nun zweimal negativ war und da besteht keine chance mehr, dass ich schwanger bin. es verspätet sich einfach

vielen dank für den tip!

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 21:31
In Antwort auf genie_12572050

Du hast recht...
ihn anlügen ist ja auch doof zumal ich das auch nicht so gut kann. und ist schon richtig, dass ich das dann auch erklären müsste, wenn ich dann doch meine mens. kriege. ich gehe ja innerlich schon voll davon aus dass das nicht passieren wird. aber wenn es dann doch nicht mit der ss geklappt hat, ist die enttäuschung sehr groß.

ich werd das genauso erzählen, dass ich zwar noch nicht meine mens. bekommen habe, aber der test ja nun zweimal negativ war und da besteht keine chance mehr, dass ich schwanger bin. es verspätet sich einfach

vielen dank für den tip!

Ich
bin jetzt mindestens 3 tage drüber, wenn ich von einem 28- tage zyklus ausgehe, den ich allerhöchstens habe. es können aber auch 27, 26 oder 25 sein. ich glaube stark, dass es 26 tage sind, aber da ich das bis jetzt versäumt habe, mir die zyklen irgendwo aufzuschreiben, weiß ich es leider nicht genau. ich berechne das mit erinnerungswerten. aber ich weiß genau, wann ich sie im letzten monat bekommen habe. am 28.04. und davor hatte ich sie zu ostern, also entweder am 31.3. oder am 01.04. - also müsste der zyklus 27oder höchstens 28 tage haben. und heute geht nun tag 31 zu ende

Gefällt mir
30. Mai 2013 um 12:47

Mach dich nicht bekloppt!
Gerade wenn du deinen Zyklus nicht 100%ig kennst, würde ich mich nicht so verrückt machen. Ich weiß, leichter gesagt als getan...
Bei Stress kann sich der ES und die Tage auch mal verschieben, das ist nichts so ungewöhnliches. Und momentan scheinst du damit auch mega Stress zu haben
Bei mir hat ein CB Test übrigens auch mal neg. angezeigt, obwohl ich schwanger war...
Und im Übrigen würde ich meinen Mann nicht anlügen. Halte nix davon und er ist ja erwachsen und wird es sicher hinkriegen, sich trotzdem etwas aufs Arbeiten konzentrieren zu können

Gefällt mir
30. Mai 2013 um 14:51
In Antwort auf jaden_988755

Mach dich nicht bekloppt!
Gerade wenn du deinen Zyklus nicht 100%ig kennst, würde ich mich nicht so verrückt machen. Ich weiß, leichter gesagt als getan...
Bei Stress kann sich der ES und die Tage auch mal verschieben, das ist nichts so ungewöhnliches. Und momentan scheinst du damit auch mega Stress zu haben
Bei mir hat ein CB Test übrigens auch mal neg. angezeigt, obwohl ich schwanger war...
Und im Übrigen würde ich meinen Mann nicht anlügen. Halte nix davon und er ist ja erwachsen und wird es sicher hinkriegen, sich trotzdem etwas aufs Arbeiten konzentrieren zu können

....
@ funkenstaub<. Das ist ja echt ne ergreifende Geschichte, wie dein Freund sich vor Rührung kaum auf den Beinen halten konnte Danke, dass du sie mir erzählt hast, das hat mich irgendwie glücklich gemacht.

@annadezember: Ja du hast Recht, ich mache mich nur verrückt. Aber auch nur, weil ich es mir so wünsche, schwanger zu sein, deshalb geht mir dieses hin und her ziemlich auf die Nerven.

Naja, das ganze Gerede war sowieso umsonst. Heute, am 32. Tag ist meine Periode gekommen Heute morgen war nur ein bisschen was zu sehen und danach kam ne Weile erstmal gar nichts, wo ich mir schon dachte, ich hab mir das doch nur eingebildet oder es war irgendwas anderes was da rauskam. Aber vor einer Stunde ungefähr war ich auf Klo und.....naja, sie ist jetzt voll da!

Tut mir echt Leid, dass ich euch und auch mir selbst so einen - nun wirklich sehr unnötigen - Stress gemacht habe. Und vielen Dank nochmal, dass ihr euch trotzdem die Zeit genommen habt, mir helfende Ratschläge zu geben

Gefällt mir
30. Mai 2013 um 16:50
In Antwort auf genie_12572050

....
@ funkenstaub<. Das ist ja echt ne ergreifende Geschichte, wie dein Freund sich vor Rührung kaum auf den Beinen halten konnte Danke, dass du sie mir erzählt hast, das hat mich irgendwie glücklich gemacht.

@annadezember: Ja du hast Recht, ich mache mich nur verrückt. Aber auch nur, weil ich es mir so wünsche, schwanger zu sein, deshalb geht mir dieses hin und her ziemlich auf die Nerven.

Naja, das ganze Gerede war sowieso umsonst. Heute, am 32. Tag ist meine Periode gekommen Heute morgen war nur ein bisschen was zu sehen und danach kam ne Weile erstmal gar nichts, wo ich mir schon dachte, ich hab mir das doch nur eingebildet oder es war irgendwas anderes was da rauskam. Aber vor einer Stunde ungefähr war ich auf Klo und.....naja, sie ist jetzt voll da!

Tut mir echt Leid, dass ich euch und auch mir selbst so einen - nun wirklich sehr unnötigen - Stress gemacht habe. Und vielen Dank nochmal, dass ihr euch trotzdem die Zeit genommen habt, mir helfende Ratschläge zu geben

Tut mir dennoch leid...
...für dich. Aber dann auf in den nächsten ÜZ
Und wer kennt das nicht, dass man sich da so seine Gedanken macht und manchmal eben auch etw reinsteigert, weil der Wunsch eben so groß ist... Ich drück dir die Daumen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers