Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich bin schwanger!!kein vater!!

Ich bin schwanger!!kein vater!!

25. Mai 2010 um 13:04

hallo habe soeben einen frühtest gemacht und ich bin schwanger!! ich weiss aber jetzt schon das ichkeinen vater haben werde!! eigentlich war mir das vorher bewusst und ich bin schon 31 und ich habe schon mal ein kind verloren und wünschte mir ein kind aber jetzt wo ich das ergebnis gelesen habe bin ich doch etwas durcheinander!! ich bin halt alleine und ich weiss das ich zu ihm den kontakt abbrechen muss denn er will absolut keine kinder und ich hätte die hölle auf erden!! schaffe ich das??
lg

Mehr lesen

25. Mai 2010 um 13:07

Huhu
habt ihr denn nicht verhütet? und warum MUSST du den kontakt abbrechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:12

Hi
vielen dank für deine antwort! ich kann eigentlich gar nicht alles reinschreiben weil ich weiss wie manche reaktionen werden könnten!! ich habe nicht verhütet ich wusste das es irgendwann passieren kann und ich weiss zu gut das er über leichen geht wenn er wissen würde das ich schwanger bin denn ihm hab ich zu verdanken das ich mein erstes kind verloren habe und aus liebe bin ich bei ihm geblieben und deshalb sollt ich kontakt abbrechen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:13

Hallo
Ob du das schaffst kann ich dir nciht sagen, weil ich dich nicht kenne. Was ich sagen kann ist, man kann es schaffen klar!!! DU kannst ne Menge Unterstützung beantregen und hast mit Sicherheit auch Freund eund Familie, die hinter dir stehe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:18
In Antwort auf kylee_12524168

Hallo
Ob du das schaffst kann ich dir nciht sagen, weil ich dich nicht kenne. Was ich sagen kann ist, man kann es schaffen klar!!! DU kannst ne Menge Unterstützung beantregen und hast mit Sicherheit auch Freund eund Familie, die hinter dir stehe!!!

Kein freund
mm ich weiss jetzt schon das ich keinen freund haben werde denn er möchte keine kinder er würde verlangen das ich abtreiben lasse!! ich habe freunde!! die stehen zu mir das weiss ich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:21


Ich misch mich in solche Diskusionen sonst nicht ein, aber ich bin grad ein wenig baff: Du schreibst, er will auf keinen Fall ein Kind, du hast dein erstes wegen IHM verloren und verhütest dann nicht?? Wieso denn nicht? Wenn du ja weisst das "es irgendwann dann zu sowas kommt".... Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:22

Also
es ist traurig das du dein kind verloren hast aber mla ganz ehrlich. nicht zu verhüten bei einem mann wo du weisst das er nie kinder will ist doch ,sry, eigene doofheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:31

Nich nur fürs
kind... stell dir ma vor der bekommt es raus das sie es auch noch drauf angelegt hat. kommt einem ja vor wie untergeschoben. kinderwunsch ok. aber dann mit jemand der dem kind ein vater sein kann und vorallem auch sein will wenn mans schon drauf anlegen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:34

Hi
ja ist mir klar denn ich bin auch ohne gross geworden und es war ok für mich denn ich habe noch nix schönes von den männern kennengelernt!!
diese geschichte ist ziemlich lang meine freunde wo es wissen verstehen mich sehr gut warum ich sowas gemacht habe weil ich denke es ist der weg das ich glücklicher sein kann!!
normal bin ich auch ein gegener und hatte auch die geschichte im kopf immer ne schöne familie zu gründen und so aber ich hatte schon so ein schlimmes leben hinter mir das ich denke das ichs alleine besser schaffen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:36
In Antwort auf parvin_11969342

Hi
ja ist mir klar denn ich bin auch ohne gross geworden und es war ok für mich denn ich habe noch nix schönes von den männern kennengelernt!!
diese geschichte ist ziemlich lang meine freunde wo es wissen verstehen mich sehr gut warum ich sowas gemacht habe weil ich denke es ist der weg das ich glücklicher sein kann!!
normal bin ich auch ein gegener und hatte auch die geschichte im kopf immer ne schöne familie zu gründen und so aber ich hatte schon so ein schlimmes leben hinter mir das ich denke das ichs alleine besser schaffen kann

Ist
nicht dein ernst oder? ich hab auch keine mutter gehabt deswegen find ichs nich schöner ohne. man will seinem kind doch das best mögliche bieten und wenn du nix schönes von männern kennengelernt hast suchste dir noch so einen der dich schwängert? sry ich bin normal niemand der hier rummoppert aber finde das egoistisch von dir. mehr nicht. du bist 31 und man hat das gefühl du kommst mit dir selbst nicht klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 13:45

Wenn...
...du meinst, ein Kind braucht keinen Vater, weil du keinen hattest, ok (ich weiss selbst wies is und bin da anderer Meinung...)
Aber hättest du dir dann nicht wenigstens nen anderen Mann suchen können? Einer, der nicht gleich zu sieht, dass er das "Problem" schnell beseitigt weil du ihm wissentlich ein Kind unterschiebst? ( wie auch immer er das beim ersten mal gemacht hat...) (Unterschieben deshalb, weil ich mir absolut nicht vorstellen kann, dass SO ein Mann freiwillig auf Verhütung verzichtet)

Ich finde dich ganz schön unreif für deine 31 Jahre... Auch wenn du es schwer gehabt hast im Leben, rechtfertigt das nicht eine solche Entscheidung, finde ich. Du schreibst ja, deine Freunde würden die Gründe kennen und es verstehen.... Ich glaub nicht das es dafür Gründe gibt.

An deiner Stelle würde ich jetzt wirklich den Kontakt schnellstmöglich abbrechen und am besten umziehen, damit du wenigstens dieses Kind schützen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 14:21

Die folgen...
...des wunsches ein kind zu bekommen, betreffen aber nicht nur dich sondern in aller erster linie DEIN KIND!

also hast du mit dem wissentlichen unterjubeln und dann auch noch bei einem mann, von dem du wusstest dass er nix taugt, eigentlich deinem nun von anfang an die chance auf seinen vater genommen! na herzlichen glückwunsch! (sorry)

und jetzt jammerst du rum, dass du unsicher bist es zu schaffen??? sorry, aber erwartest du jetzt mitleid? klar können auch alleinerziehende mütter eine super erziehung hinbringen und tolle kids draus werden... ich find es nur sehr schade und egoistisch, wenn sowas VORSÄTZLICH passiert.

ich bin selber ohne papa groß geworden und einer alleinerziehenden mama, die keine zeit und und kein geld hatte, weil / obwohl sie ständig arbeiten war... und wünsch mir diese erfahrungen für mein kind nicht... zumindest nicht wenn es von vornherein absehbar gewesen wäre, dass es so läuft (manche männer entwickeln sich ja erst mit der zeit zum arsch oder es passt halt einfach nicht mehr in der beziehung)

ich kann nur hoffen, dass diese entscheidung dich und dein kind WIRKLICH (wie du schreibst) glücklicher macht... viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 17:26

Natur?!
Es gibt unterschiedliche Gründe warum man sich ein Kind wünscht. Und jemanden zu verurteilen, ohne die ganze Geschichte zu kennen, finde ich nicht richtig.
Und mal ganz ehrlich, natürlicherweise muss ich damit rechnen, wenn ich Sex habe, dass ein Kind entstehen kann, auch in unserer ach so modernen Welt mit sämtlichen Verhütungsmethoden... so ist es nun mal von der Natur vorgesehn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 17:45
In Antwort auf parvin_11969342

Kein freund
mm ich weiss jetzt schon das ich keinen freund haben werde denn er möchte keine kinder er würde verlangen das ich abtreiben lasse!! ich habe freunde!! die stehen zu mir das weiss ich!!

Hi
Keinen Freund bedeutet ja nicht keine Freunde!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 17:58
In Antwort auf emre_11889745

Natur?!
Es gibt unterschiedliche Gründe warum man sich ein Kind wünscht. Und jemanden zu verurteilen, ohne die ganze Geschichte zu kennen, finde ich nicht richtig.
Und mal ganz ehrlich, natürlicherweise muss ich damit rechnen, wenn ich Sex habe, dass ein Kind entstehen kann, auch in unserer ach so modernen Welt mit sämtlichen Verhütungsmethoden... so ist es nun mal von der Natur vorgesehn.


Sie hat aber GAR NICHT verhütet. Wenn sie verhütet hätte, wäre das für mich was ganz anderes. Und ich finde, man brauch hier auch nicht die ganze Geschichte kennen, um sich darüber ne Meinung zu bilden.... Die Dinge, die sie erzählt, reichen ja wohl:

Fehlgeburt WEGEN dem Kerl, bleibt mit ihm zusammen (das ist ihr persönliches Ding, darüber urteile ich nicht!) verhütet mit voller Absicht nicht, schreibt sie wüsste das es passieren kann/wird weil sie meint ein Kind würde sie glücklich machen! Und jetzt hat sie Angst vor dem Kerl.... Das ist es, was ich nicht versteh: Ich versuche doch nicht, so einem Mann, der mein erstes Kind auf dem Gewissen hat, unwissentlich eins unter zu schieben. DAS ist doch schon die ganze Geschichte.

Bitte nicht falsch verstehn, will dich nicht angreifen. Hatte nur das Bedürfnis, meine Reaktion zu erklären.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 18:49


wie kann man bei jemanden bleiben, der sein eigenes kind auf dem gewissen hat und dann noch eins zeugen??? anstatt sich zu ternnen wo man es noch ohne konsequenten konnte und dann nen vernünftigen partner suchen...
naja, liebe macht halt blind.
schon mal an das kind gedacht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest