Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ich bin schwanger, habe angst vor fg..

Ich bin schwanger, habe angst vor fg..

29. Juni 2009 um 16:58 Letzte Antwort: 1. Juli 2009 um 17:08

hallo ihr lieben...
ich weis seit freitag, dass ich schwanger bin.... war dann im krankenhaus noch um 23 uhr
die ärztin meint 5. woche... konnte aber nix sehen außer eine prächtig dicke schleimhaut in der gebärmutter.... ich habe die ganze zeit so einen druck im bauch... nicht so wie mens-sachen... etwas anders... habe aber angst dass ich meine mens bekomme...
angst habe ich, weil ich im dezember schonmal eine fg hatte
da war ich auch in der 5. sw! allerdings war da meine schleimhaut nicht so dick...

viele sagen einfach positiv denken und sich freuen.,.,, aber ich habe so ein kiomisches gefühl...
wie hoch ist die wahrscheinlichkeit dass man wieder eine fg hat?
und sind diese unterleib beschwerden normal?
hatte ich beim 1. mal nicht,,,,

hoffe ihr könnt mir weiter helfen...

morgen gehe ich nochmal zum frauenarzt...

ich freue mich über antworten...

Mehr lesen

29. Juni 2009 um 17:21

@ jasmin...
danke für deine antwort...
jetzt bin ich etwas berhuigter! 80% ???
wow das habe ich nicht gedacht...
wie sieht es denn bei dir aus??
lg
sabrina

Gefällt mir
29. Juni 2009 um 17:22

Hallo yamina...
wie weit bist du denn jetzt??
ab wann hat man denn bei dir etwas sehen können??
wollte ja morgen zu meinen fa...

Gefällt mir
29. Juni 2009 um 18:16

Hallo schisa86
ich kann Dich total verstehen, mir geht es genauso wie Dir! Ich hatte auch im Dezember eine FG in der 6ten Woche. Jetzt bin ich wieder in der fast 6ten Woche und ich war am Freitag beim Ultraschall. Man hat die Fruchthöhle deutlich gesehen, aber sie war noch leer. Jetzt habe ich am kommenden Freitag nochmal einen Termin und hoffe dass man dann schon mehr sieht.

Mir geht es auch so daß ich wegen jeder Kleinigkeit denke das etwas nicht stimmen könnte. Mein Arzt meint das der Durchschnitt bei 1ner FG liegt, die wenigsten haben 2 hintereinander.

Ich habe auch andere SSZeichen als beim 1sten Mal. Mir tut der Busen ziemlich weh, habe oft das Gefühl das meine Mens. kommt, mir ist manchmal etwas schwindelig und gaaaanz leicht schlecht..... So ausgeprägt war es damals nicht.

Wann hast Du denn nochmal einen Termin??
Wir müssen ganz fest daran glauben, ES KLAPPT DIESMAL GANZ BESTIMMT

Halt mich doch mal auf dem Laufenden, würde mich freuen!

Lieben Gruss Alina

Gefällt mir
29. Juni 2009 um 19:53

@ alina und sunshine...
hallo ihr zwei...
alina, wir sind ja fast genau gleich... und ich habe genau die gleichen symtome wie du... denke auch manchmal: jetzt kommt die mens... wahnsinn... ich bin nicht alleine
morgen gehe ich zum FA... in die freie sprechstunde... also am freitag konnte man nichtmal eine fruchthöle sehen... ab samstag (letzten) 5. woche... wenn du jetzt anfang sechste bist... meinst du man sieht dann morgen was?
wenn nicht werde ich bekloppt!!! und auch im dez. fg gehabt? sind wir verwandt???

sunshine, ich wünsche dir alles gute und dass alles klappt... hoffe wir bleiben in kontakt!!!

ich sage morgen mal bescheid!!!
bin total nervös... geh um 15 uhr dahin,,, hoffe ich bin die erste!!!


meldet euch doch mal..

Gefällt mir
29. Juni 2009 um 19:59

Hi,
ich kann deine Gefühle auch nachvollziehen. Hatte auch schon zwei FGs (Die zweite war aufgrund von extremem Stress. Da saß ich am Bett meiner Oma, als sie starb. Das war einfach zu viel). Allerdings auch in der Frühschwangerschaft und ohne Ausschabung. Mein FA meinte, dass es in den wenigstens Fällen zu einer erneuten FG kommt, nur weil man schonmal eine hatte. Er meinte auch, dass dieses Schicksal sehr sehr viele Frauen ereilt und eigentlich nichts als die letzte Reißleine der Natur ist, wenn was nicht passt. Die allermeisten Frauen würden es gar nicht mitkriegen, wenn sie eine FG hätten. Die Horrorstatistiken bezüglich FGs kommt nur daher, weil ungefähr 50% direkt am Termin der Mens abgehen. Wenn du darüber hinaus bis, sieht die Statistik schon bedeutend besser aus.

Mannomann, was hat es mich genervt, als er mir diesen Roman nach der zweiten FG erzählt hat. Ich wollte das gar nicht hören und habe immer nur gedacht, er soll den Mund halten. Allerdings hat es mir am Anfang dieser Schwangerschaft sehr geholfen, dass er mir das alles erzählt hat. Damit habe ich mich dann immer wieder beruhigt.

Und ich habe mir immer wieder eingeredet, dass Frauen ja auch zum Kinderkriegen gemacht sind. Wäre das nicht ein wunderbares Zusammenspiel der Natur, wäre die Menschheit längst ausgestorben.

Nimm einfach engmaschigere VU-Termine war. Habe ich auch gemacht. Dann bist du immer auf dem neusten Stand und hast nicht die 4 Wochen zwischen den Terminen. Die Ängste der Mutter werden von vielen FAs mittlerweile zum Glück sehr ernst genommen.

Ich drücke dir die Daumen, aber denke, dass sicherlich alles ganz wunderbar werden wird.

GLG

Sternchen

Gefällt mir
29. Juni 2009 um 20:48
In Antwort auf ivory_12858419

Hi,
ich kann deine Gefühle auch nachvollziehen. Hatte auch schon zwei FGs (Die zweite war aufgrund von extremem Stress. Da saß ich am Bett meiner Oma, als sie starb. Das war einfach zu viel). Allerdings auch in der Frühschwangerschaft und ohne Ausschabung. Mein FA meinte, dass es in den wenigstens Fällen zu einer erneuten FG kommt, nur weil man schonmal eine hatte. Er meinte auch, dass dieses Schicksal sehr sehr viele Frauen ereilt und eigentlich nichts als die letzte Reißleine der Natur ist, wenn was nicht passt. Die allermeisten Frauen würden es gar nicht mitkriegen, wenn sie eine FG hätten. Die Horrorstatistiken bezüglich FGs kommt nur daher, weil ungefähr 50% direkt am Termin der Mens abgehen. Wenn du darüber hinaus bis, sieht die Statistik schon bedeutend besser aus.

Mannomann, was hat es mich genervt, als er mir diesen Roman nach der zweiten FG erzählt hat. Ich wollte das gar nicht hören und habe immer nur gedacht, er soll den Mund halten. Allerdings hat es mir am Anfang dieser Schwangerschaft sehr geholfen, dass er mir das alles erzählt hat. Damit habe ich mich dann immer wieder beruhigt.

Und ich habe mir immer wieder eingeredet, dass Frauen ja auch zum Kinderkriegen gemacht sind. Wäre das nicht ein wunderbares Zusammenspiel der Natur, wäre die Menschheit längst ausgestorben.

Nimm einfach engmaschigere VU-Termine war. Habe ich auch gemacht. Dann bist du immer auf dem neusten Stand und hast nicht die 4 Wochen zwischen den Terminen. Die Ängste der Mutter werden von vielen FAs mittlerweile zum Glück sehr ernst genommen.

Ich drücke dir die Daumen, aber denke, dass sicherlich alles ganz wunderbar werden wird.

GLG

Sternchen

@ sternchen
hallo liebes sternchen...
vielen dank für diese worte...
es hat mich jetzt tatsächlis berhuigt!!!
meine mens wäre morgen erst... ich bin eine der frauen die es wissen, bevor sie überhaupt verdacht haben
ich gehe morgen mal zum fa und werde ihm meine ängste schildern...

DANKE

dir auch alles gute!!!
wie weit bist du denn...

Gefällt mir
29. Juni 2009 um 21:17
In Antwort auf leone_12755660

@ alina und sunshine...
hallo ihr zwei...
alina, wir sind ja fast genau gleich... und ich habe genau die gleichen symtome wie du... denke auch manchmal: jetzt kommt die mens... wahnsinn... ich bin nicht alleine
morgen gehe ich zum FA... in die freie sprechstunde... also am freitag konnte man nichtmal eine fruchthöle sehen... ab samstag (letzten) 5. woche... wenn du jetzt anfang sechste bist... meinst du man sieht dann morgen was?
wenn nicht werde ich bekloppt!!! und auch im dez. fg gehabt? sind wir verwandt???

sunshine, ich wünsche dir alles gute und dass alles klappt... hoffe wir bleiben in kontakt!!!

ich sage morgen mal bescheid!!!
bin total nervös... geh um 15 uhr dahin,,, hoffe ich bin die erste!!!


meldet euch doch mal..

Also ich ...
denke man kann die Fruchthöhle evtl. schon sehen. Die Zeit ist sehr kurz von Freitag bis morgen, das sind nur ein paar Tage, wobei sich gerade am Anfang alles ziemlich rasch entwickelt!

Ich drück Dir gaaaaaaanz fest die Daumen

Dann bis morgen, ich denk morgen um 15 Uhr an Dich, muß wahrscheinlich grinsen wenn ich morgen auf die Uhr schau

Lieben Gruss

Gefällt mir
30. Juni 2009 um 17:57

Hallo ihr lieben.. war beim FA...
war eben beim fa..
man kann immer noch nichts sehen... naja sie hat etwas gesehen aber da war sie unsicher und meinte dass da was kommen könnte... war eher so ein mini schatten... bin jetzt in der 5. woche....(4+4) lt. rechnung... der fa sagt man muss auch noch nix sehen... aber ich werd bekloppt... heute hab ich NMT... auch keine anzeichen für mens.... naja tests waren ja positiv...
ich soll am donnerstag nochma hin... hab nen neuen Termin bekommen.

... dann allerdings sollte man was sehen!!! erst wartet man auf nen positiven test... und dann auf das, was da im bauch sein sollte... ich werd bekloppt...

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 14:01

Hallo Schisa
mir erging es ebenso, ich hatte im Dez. in der 11.Woche eine FG.
Jetzt bin ich in der 6 Woche schwanger, man hat auch schon was auf dem US gesehen, auch was ganz Kleines in der Fruchthülle.
Aber nicht, dass Du denkst, dass diese Sorgen dann weniger werden.
Wenn dein kleiner Minischatten deutlich zu erkennen ist, fragst du dich, wann und ob der Herzschlag kommt. In dieser Phase befinde ich mich gerade. Dann weisst du, dass das Risiko einer FG sinkt und kommst nicht umhin zu glauben, dass es dich trotzdem treffen könnte. Blubbert das das Herz fleißig, sehnst du die 13. Woche herbei. Danach stelle ich mir Entspannung vor, aber viele Mütter berichten hier, dass sie sich große Sorgen mache, weil sie keine oder wenig Bewegungen des Kindes spüren. Und sind die dann da usw...
Es ist tatsächlich so - die SS ist eine Zeit des Zittern, des frohen Hoffens, Zeit für Wechselbäder der Gefühle, um mal den abgedroschenen Ausdruck zu benutzen
Ich kann dir nicht helfen, ich möchte dir nur sagen, dass du damit nicht allein bist.
Du siehst, es gibt hier so viele Frauen, die nach einer FG ein gesundes Kind zur Welt gebracht haben oder kurz davor stehen.
Warum sollte das bei uns anders sein?
Du bist noch so zeitig dran, lass dich nicht verunsichern, dass man bei anderen schon mehr um diese Zeit gesehen hat oder sie sich anders gefühlt haben.
Übrigens habe ich das Ziehen im UL auch - manchmal fühlt es sich auch an wie Mensschmerzen-seit NMT finde ich das beruhigend.
Alles Gute, lass mal von dir hören, wenn dein Minischatten ein deutlich sichtbarer geworden ist.
LG Melanie (5+5)

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 16:15

RE SCHISA
Ich habe leider auch ständig Angst das der kleine tot ist..aber bis jetzt war immer alles
okay..also ich kann dir auch nur raten wie andere schon:Mach dir nicht so eine Kopf,
wird schon klappen.Fehlgeburten werden auch durch die Psyche ausgelöst soweit ich weiss...
also entspann dich.

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 17:08
In Antwort auf ivory_12858419

Hi,
ich kann deine Gefühle auch nachvollziehen. Hatte auch schon zwei FGs (Die zweite war aufgrund von extremem Stress. Da saß ich am Bett meiner Oma, als sie starb. Das war einfach zu viel). Allerdings auch in der Frühschwangerschaft und ohne Ausschabung. Mein FA meinte, dass es in den wenigstens Fällen zu einer erneuten FG kommt, nur weil man schonmal eine hatte. Er meinte auch, dass dieses Schicksal sehr sehr viele Frauen ereilt und eigentlich nichts als die letzte Reißleine der Natur ist, wenn was nicht passt. Die allermeisten Frauen würden es gar nicht mitkriegen, wenn sie eine FG hätten. Die Horrorstatistiken bezüglich FGs kommt nur daher, weil ungefähr 50% direkt am Termin der Mens abgehen. Wenn du darüber hinaus bis, sieht die Statistik schon bedeutend besser aus.

Mannomann, was hat es mich genervt, als er mir diesen Roman nach der zweiten FG erzählt hat. Ich wollte das gar nicht hören und habe immer nur gedacht, er soll den Mund halten. Allerdings hat es mir am Anfang dieser Schwangerschaft sehr geholfen, dass er mir das alles erzählt hat. Damit habe ich mich dann immer wieder beruhigt.

Und ich habe mir immer wieder eingeredet, dass Frauen ja auch zum Kinderkriegen gemacht sind. Wäre das nicht ein wunderbares Zusammenspiel der Natur, wäre die Menschheit längst ausgestorben.

Nimm einfach engmaschigere VU-Termine war. Habe ich auch gemacht. Dann bist du immer auf dem neusten Stand und hast nicht die 4 Wochen zwischen den Terminen. Die Ängste der Mutter werden von vielen FAs mittlerweile zum Glück sehr ernst genommen.

Ich drücke dir die Daumen, aber denke, dass sicherlich alles ganz wunderbar werden wird.

GLG

Sternchen

Vielen dank
du hast mich wirklich riesig beruhigt ... ich habe gestern den herzschlag bei meinem winzling gesehen ... SS6+6

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers