Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ich bin mir meiner gefühle nicht mehr sicher

Ich bin mir meiner gefühle nicht mehr sicher

19. Juli 2010 um 17:55 Letzte Antwort: 20. Juli 2010 um 8:26

hallo ihr lieben!

ich muss in der letzten zeit oft an meine beziehung denken nd komme fast immer zu der selben erkenntnis,dass ich meinen partner nicht mehr so liebe,wie ich es vll sollte!

ich weiß nicht ob es an den hormonen liegt,aber er kann mir nichts recht machen(wenn er mal was tut)!
Ich muss mit meiner dicken kugel den ganzen haushalt alleine machen,die schwere kiste mit wäsche in den garten tragen zum wäsche aufhängen,ich muss immer kochen und und und....
wenn ich ihn dann bitte mir zu helfen dann gutes beispiel,geht er durch die wohnung und sucht solange wie ich am putzen bin einen schrauebnzieher(am we erst passiert),dann kommt er auf die idee wenn ich schon schnaufend in der tür stehe mir den wischer mal abzunehmen um dann mal zu wischen....

ausserdem ist ihm sein hobby(graffiti) wichtiger als sich mit mir zu beschäftigen...er hat nochnichtmal i-was für seinen sohn gekauft...aber dosen kann er sich für 150 euro holen....

und wenn ich dann so nachdenke und alles reveu passieren lasse,kommen da keine gefühle mehr hoch oder nur sehr wenig....

liegt das an meiner ss oder sind meine gefühle echt weg?



lg pia mit dylan inside 27ssw

Mehr lesen

19. Juli 2010 um 18:57

Ich
habe schon oft mit ihm darüber gesprochen aber er kommt immer mit den selben entschuldigungen aber ändern tut er nix...

wenn ich ihm meine gedanken sage,dann fühlt er sich angegriffen,obwohl es nix schlimmes ist....

wir sind jetzt gut einandhalb jahre zusammen und vor der schwangerschaft war es anders....

Gefällt mir
20. Juli 2010 um 8:26

Hey
ich kenne dein problem.. bei meinen freund und mir ist es nicht anders..
aber ich schieb es echt auf die schwangerschaft.. ich bin viel sensibler geworden als vorher und geh bei sachen an die decke die vor der schwangerschaft mich nicht wirklich gestört haben ... aber es ist auch so weil ich jetzt alles mit anderen augen sehe ich denk immer noch an mein kind vergleich schon ein bisschen wie es sein könnte wenn sie da ist und dann läuft es auch so...
er ist der meinung er arbeitet und gut ist.. das reicht vollkommen aus.. aber jetzt gegen ende der schwangerschaft (hab heute meinen et) ist er ganz anders seit 2 wochen hilft er im haushalt so gut es geht mit und geht auch ma wieder selber einkaufen.. er weiß halt das endspurt ist und interessiert sich auch viel mehr für sein kind
ich hab mich oft gefragt ob die gefühle weniger geworden sind weil es halt soviele sachen gab die mich so enttäuscht und verletzt haben , hab sogar an trennung gedacht und hab mit ihm so oft dadrüber geredet aber er will sich nicht trennen ..und ich mich eigentlich auch nicht sonst hätte ich es ja schon längst getan.. er lobte auch immer besserung und kam nie etwas bis vor 2 wochen .. ^^ villt wird es bei dir ja auch besser
fazit hab mir selbst oft die frage gestellt ob ich mich nicht trennen sollte weil bin quasi eh alleinerziehende mutter durch das desinteresse was er gezeigt hat und keine hilfe usw aber es nie durch gezogen weil ich ihn halt liebe und es wurde ja jetzt auch besser man weiß nicht wie lange aber mal sehen ^^

liebe grüße
glitzerstern1989 + sophia josephine inside (et 20)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers