Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich bin auch wieder unter euch aber heute leider etwas traurig

Ich bin auch wieder unter euch aber heute leider etwas traurig

22. April 2013 um 9:12

Hallo Mädels,

wie oben schon steht, planen wir Nummer 2 !
Das aber leider schon seit letzten September/Oktober, also knapp acht Monate!
Und genau das ist es, was mich heute absolut deprimiert...
Unsere Große ist jetzt gute 4,5 Jahre und hat nach trotz 8-järiger Pilleneinnahme im 3. ÜZ geklappt!
Jetzt hatte ich gute 2 Jahre die Kupferspirale und nichts tut sich...Zyklus, ES alles wie es sein soll, war auch im Februar beim FA zur normalen Kontrolle, Eileiter, Gebährmutter, ja sogar Chlamydientest gemacht, alles paletti!
Ich weiß, im Endeffekt, geht es uns allen mehr oder weniger gleich und man soll sich nicht unter Druck setzen, blablabla, aber es macht mich einfach so fertig dass nichts funktioniert!
Jetzt hat sich diesen Monat wegen einer doofen Magen Darm Infektion auch noch mein ES verschoben, oder fällt evtl. auch noch ganz aus, schau ma mal, was heute und morgen der OVU sagt...!
Ich bins einfach absolut leid und kann es keinem beschreiben und sagen, wie sehr mich diese Warterei quält, in unserem KIGA kugelt eine nach der anderen und jedesmal wenn ich hoffe, zur neuesten Kugelgruppe dazu zu gehören, werden meine Wünsche auch gleich wieder zu Nichte gemacht...
Sorry fürs Einstiegsgeheule, aber ich glaube, die einzigen, die mich richtig verstehen können, sind Mädels, wie ihr hier!
Knutsch, das Schaf

Mehr lesen

22. April 2013 um 15:07

@schaf
Ich finde es sogar noch schlimmer wenn man soviele frauen um sich hat die schon kugeln, natürlich freu ich mich für jede frau die das glück hat schwanger zu sein. aber bei mir ist es z.b. so das viele kinder in der familie meines mannes sind. seine schwester hat drei und sein bruder hat auch drei kinder. ich habe mich da fast komplett abgekapselt da ich es nicht ertrage, es wird immer nur über schwangerschaft geredet und wie schön es ist mutter zu sein und dann die ständigen fragen wann es bei uns soweit ist, dann sage ich ihr wisst doch das wir es seit knapp fünf jahren versuchen und dann kommt immer wieder nur "OH, das wird schon". sie denken alle schon das ich nichts mehr mit ihnen zu tun haben möchte weil ich mich so stark zurückgezogen hab.

was hast du schon unternommen? was hat dein FA vor jetzt zu tun? oder sollt ihr es erst mal noch so versuchen?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 11:21

Hallo.
Kann euch gut verstehen. Wir planen auch Kind Nr. 2 und bei uns sind es jetzt schon 2 Jahre. Ich habe einen 4-jährigen Sohn und bei dem hat es 3 endlose Jahre gedauert. Ich weiß also genau wie ihr euch fühlt. Und wenn man dann schwangere um sich sieht (das man dann ständig tut) ist das nur noch deprimierender. Ich probier es jetzt mal mit Ovulationstests und habe mir Folio forte besorgt, viell. hilft das ja irgendwie.
LG und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 12:03
In Antwort auf tamera_12455045

@schaf
Ich finde es sogar noch schlimmer wenn man soviele frauen um sich hat die schon kugeln, natürlich freu ich mich für jede frau die das glück hat schwanger zu sein. aber bei mir ist es z.b. so das viele kinder in der familie meines mannes sind. seine schwester hat drei und sein bruder hat auch drei kinder. ich habe mich da fast komplett abgekapselt da ich es nicht ertrage, es wird immer nur über schwangerschaft geredet und wie schön es ist mutter zu sein und dann die ständigen fragen wann es bei uns soweit ist, dann sage ich ihr wisst doch das wir es seit knapp fünf jahren versuchen und dann kommt immer wieder nur "OH, das wird schon". sie denken alle schon das ich nichts mehr mit ihnen zu tun haben möchte weil ich mich so stark zurückgezogen hab.

was hast du schon unternommen? was hat dein FA vor jetzt zu tun? oder sollt ihr es erst mal noch so versuchen?

liebe grüße


Mein FA hat gar nichts vor zu tun, er sagt bis zu einem Jahr ist völlig normal und auch dann würde er es erstmal nur mit natürlichen Hilfsmitteln versuchen, bevor er auf Hormone, etc. umsteigt!
Mein FA ist da sehr naturgebunden, was ich eigentlich sehr schön finde, denn im Grunde ist es ja was völlig natürliches, aber da wir halt nunmal zu einer Generation gehören, die immer alles wissen will und alles gleich und sofort haben muss, fällt es uns schwer zu warten, bzw. der Natur ihren eigenen Lauf zu lassen...(das zumindest hat meine Oma mal zu mir gesagt und ich denke im Prinzip hat sie damit gar nicht mal so unrecht) !
Was ich sonst unternehme?
Nicht viel, ich messe alle paar Monat mal mit Ovu, obwohl ich mir das sparen könnte, denn ich spüre meinen ES immer ganz deutlich und kenne auch meinen Zyklus sehr gut!
Ich nehme Folsäure, wobei ich da jetzt von der günstigen DM Variante auf die teurerer Femibion umgestiegen bin, da ich die bei meiner Tochter auch genommen habe und die ziemlich schnell passiert ist !
Hoffen wir einfach das beste, mehr bleibt uns eh nicht übrig...
Knutsch euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 9:01

positiv
Hallo!
Hatte gestern nach 2 endlos laaaangen Jahren endlich einen positiven SSW-Test. Jetzt muss ich noch bis Freitag warten, hab da einen Termin beim FA. Hoffentlich ist alles in Ordnung. Ich wünsche euch weiterhin viel Glück. Man darf die Hoffnung eben nie aufgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2013 um 7:52


Daaaanke !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram