Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich bekomme mein Sodbrennen einfach nicht in den Griff!!

Ich bekomme mein Sodbrennen einfach nicht in den Griff!!

26. September 2011 um 17:53

Hallo erstmal,

kennt jemand von euch noch andere Tricks und Kniffe gegen Sodbrennen? Ich trinke schon literweise Milch, esse Joghurt, würze nicht sonderlich viel, trinke ansonsten eh nur Wasser und habs auch schon mit Mandeln kauen und Rennie versucht, aber es ist nicht zu stoppen! Ich weiß mir langsam keinen Rat mehr und könnte wirklich ausflippen! Es ist so ekelhaft!

Wäre für hilfreiche Antworten dankbar!

LG Madlén (37. SSW)

Mehr lesen

26. September 2011 um 18:11

Hallo
ich habe genau das gleiche Problem, bei mir hilft Gaviscon, ein bisschen ekelig finde ich, aber hilft echt gut.

Gute Besserung
Meeresrauschen 31.SSW

Gefällt mir

26. September 2011 um 18:17


Danke, das werde ich mir morgen mal besorgen, vielleicht bringt es ja etwas.

Gefällt mir

26. September 2011 um 19:00


hallo du...also bei mir hilft rennie echt super, aber wenn des bei dir nicht hilft, probiers mal mit:

talcid oder maaloxan

die sind klasse und sind auch in der ss zugelassen!!

Gefällt mir

26. September 2011 um 19:09
In Antwort auf kratzi1983


Danke, das werde ich mir morgen mal besorgen, vielleicht bringt es ja etwas.

Gerne...
kannst ja mal schreiben ob es bei Dir auch wirkt.

Gefällt mir

26. September 2011 um 19:11
In Antwort auf enomie


hallo du...also bei mir hilft rennie echt super, aber wenn des bei dir nicht hilft, probiers mal mit:

talcid oder maaloxan

die sind klasse und sind auch in der ss zugelassen!!


Talcid hab ich auch schon ausprobiert und das hilft leider auch nicht...

Gefällt mir

26. September 2011 um 19:59


ich würde dir noch raten nicht literweise milch zu trinken, dass verfälscht deine eiweiß-werte und dir wird dann ne ss-vergiftung angedichtet!! hatte meine große schwester auch, dann haben sie eingeleitet und die hatte gar keine vergiftung!!

Gefällt mir

26. September 2011 um 21:02

Toastbrot
mag ich gar nicht so richtig, aber die buttermilch klingt gut. was das wasser angeht- ohne sprudel??? neee

Gefällt mir

26. September 2011 um 21:03
In Antwort auf enomie


ich würde dir noch raten nicht literweise milch zu trinken, dass verfälscht deine eiweiß-werte und dir wird dann ne ss-vergiftung angedichtet!! hatte meine große schwester auch, dann haben sie eingeleitet und die hatte gar keine vergiftung!!

Was man hier so alles in Erfahrung bringt
ist ja wirklich erstaunlich! Ich habe morgen Frauenarzttermin... dachte, bei Milch kann man nun gar nichts falsch machen...wahnsinn

Gefällt mir

26. September 2011 um 21:27

Dann muss ich
wohl auf tee umsteigen, denn so ganz ohne sprudel UND ohne geschmack? das krieg ich nicht runter

Gefällt mir

26. September 2011 um 21:29

Naja...
probieren kann ichs ja mal, aber ich schlaf eh so schlecht, da wird ja meine magen knurren und ob ich dann schlafen kann??? ich esse sowieso nicht mehr so viel irgendwie.

Gefällt mir

26. September 2011 um 21:30


Was mir hilft ist sehr starkes mineralwasser... Habe viel ausprobiert echt ätzdend

Gefällt mir

26. September 2011 um 21:41
In Antwort auf kratzi1983

Dann muss ich
wohl auf tee umsteigen, denn so ganz ohne sprudel UND ohne geschmack? das krieg ich nicht runter


Also ich bin (leider) nicht schwanger, aber ich habe seit einigen Jahren Sodbrennen und kann mir daher vorstellen, wie du dich fühlst. Ich würde dir jedoch raten, darauf zu achten, ob es dir nach dem Teetrinken schlechter geht. Wenn ich wieder eine Phase mit Sodbrennen habe, tut mir Tee gar nicht gut. Davon wird es bei mir immer schlimmer. Ein Bekannter von mir ist Ernährungsberater und der hat mir erklärt, dass es an den im Tee enthaltenen Gerbsäuren liegen würde. Ich weiß jetzt nicht, ob das wirklich so ist und es muss natürlich nicht sein, dass der Tee bei dir auch das Sodbrennen verschlimmert, nur da ich da lange Zeit nicht drauf gekommen bin, dass es daran liegen könnte, wollte ich kurz drauf hinweisen.

Hast du mal mit deinem Frauenarzt drüber gesprochen? Darfst du vielleicht Natron nehmen?

Liebe Grüße,

Merle

Gefällt mir

26. September 2011 um 21:57
In Antwort auf tanutir


Also ich bin (leider) nicht schwanger, aber ich habe seit einigen Jahren Sodbrennen und kann mir daher vorstellen, wie du dich fühlst. Ich würde dir jedoch raten, darauf zu achten, ob es dir nach dem Teetrinken schlechter geht. Wenn ich wieder eine Phase mit Sodbrennen habe, tut mir Tee gar nicht gut. Davon wird es bei mir immer schlimmer. Ein Bekannter von mir ist Ernährungsberater und der hat mir erklärt, dass es an den im Tee enthaltenen Gerbsäuren liegen würde. Ich weiß jetzt nicht, ob das wirklich so ist und es muss natürlich nicht sein, dass der Tee bei dir auch das Sodbrennen verschlimmert, nur da ich da lange Zeit nicht drauf gekommen bin, dass es daran liegen könnte, wollte ich kurz drauf hinweisen.

Hast du mal mit deinem Frauenarzt drüber gesprochen? Darfst du vielleicht Natron nehmen?

Liebe Grüße,

Merle

Ich habe
meinen frauenarzt noch nicht gefragt, nein, weil ich dachte, es sei normal. nur wird es statt besser eben immer schlimmer in letzter zeit. morgen habe ich ja einen termin. natron? darf man das in derschwangerschaft so ohne weiteres?

Gefällt mir

27. September 2011 um 0:20


Schüsslersalze 9 10 aus der apo 10 min ekel aber dafür den ganzen tag oder nacht ruhe

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen