Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / hypnobirthing - geburtsberichte, erfahrungen

hypnobirthing - geburtsberichte, erfahrungen

25. Juli 2009 um 11:02

ich möchte mich auf die geburt mit hypnobirting vorbereiten und bin auf der suche nach mamis, die auch diee methode gewählt haben. wie lief die geburt bei euch? konntet ihr wirklich die meiste zeit entspannen? ich stell mir das schwierig vor in der situation völlig abschalten zu können... welche visualisierungen haben euch am meisten geholfen? wie oft habt ihr die tiefenentspannung geübt? welche cd's habt ihr benutzt? vielen dank und beste grüße

Mehr lesen

28. August 2009 um 12:01

Hypnobirthing
Hallo,
ich kann dir wirklich nur zuraten. Das "Abschalten" funktioniert wirklich gut wenn Du es vorher viel geübt hast. Am besten täglich und so ca. 3 mal in der Woche zusammen mit deinem Partner. Dazu gibt es ja auch die CDs.Im Kurs lernt Ihr da noch mehr und bekommt auch viel Hilfestellung. Der Partner bekommt Anleitungen für die Entspannungsübungen. Ihr macht die Atemübungen (die sollten auch oft geübt werden damit du bei der Geburt nicht drüber nachdenken musst).Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen: Es funktionier. Wo kommst Du denn her? Kannst mir gerne Email an tiebe-fett@email.de schreiben. Dann sag ich dir mehr dazu. Liebe Grüße. Ich wünsch dir eine schöne Schwangerschaft & Geburt.

Gefällt mir

29. August 2009 um 9:37

Hypnobirthing als Geburtsvorbereitung
Guten Morgen
Ich habe Deine Frage erst jetzt gelesen - hoffentlich bin ich mit meiner Antwort nicht schon zu spät dran
Meine Erfahrung ist, das die Enstpannung wirklich gut funktioniert - vorausgesetzt Frau hat vorher fleißig (am besten täglich und auch mit Partner) geübt. Es fällt dann eigentlich leicht sich nur auf das Kinderkriegen und nichts anderes zu konzentrieren. Im Kurs lernt man da ja viiiiel mehr Übungen als nur die im Buch und auch der Partner bekommt "Handzettel". Die Atemtechniken übt man da dann auch gemeinsam. Zudem wird ganz massiv das Vertrauen in sich selber gestärkt. Man weiß einfach auch besser was man will - und traut sich zu das auch zu bekommen. Ich erzähl Dir gerne mehr darüber. Wo bist Du denn her? Kannst mir gerne mailen (tiebe-fett@email.de). Liebe Grüße und noch eine wunderschöne Schwangerschaft und Geburt

Gefällt mir

31. Oktober 2011 um 22:08
In Antwort auf knabstrupper

Hypnobirthing als Geburtsvorbereitung
Guten Morgen
Ich habe Deine Frage erst jetzt gelesen - hoffentlich bin ich mit meiner Antwort nicht schon zu spät dran
Meine Erfahrung ist, das die Enstpannung wirklich gut funktioniert - vorausgesetzt Frau hat vorher fleißig (am besten täglich und auch mit Partner) geübt. Es fällt dann eigentlich leicht sich nur auf das Kinderkriegen und nichts anderes zu konzentrieren. Im Kurs lernt man da ja viiiiel mehr Übungen als nur die im Buch und auch der Partner bekommt "Handzettel". Die Atemtechniken übt man da dann auch gemeinsam. Zudem wird ganz massiv das Vertrauen in sich selber gestärkt. Man weiß einfach auch besser was man will - und traut sich zu das auch zu bekommen. Ich erzähl Dir gerne mehr darüber. Wo bist Du denn her? Kannst mir gerne mailen (tiebe-fett@email.de). Liebe Grüße und noch eine wunderschöne Schwangerschaft und Geburt

Hyptnobirthing
Guten Abend,
ich bin nun im 7 Monat schwanger und habe deinen Beitrag zu Hypnobirthing gelesen. Das Thema interessiert mich auch brennend und ich möchte es unbedingt ausprobieren. Wollte mal fragen ob wirklich jede Frau in der Lage ist (Übung vorausgesetzt) sich in eine sog. Selbsthypnose zu versetzen und abzuschalten/entspannen? Wie lang vor der Geburt hast du mit den Übungen angefangen? Würde mich über eine Antwort riesig freuen, da es wirklich nicht viele Beiträge zu diesem Thema zu finden sind.
Lieben Gruß

Gefällt mir

19. April 2016 um 17:07

Ergänzung
Ich finde die Kraft der Psyche kann Berge versetzen. Alleine wenn man beachtet, dass sich Menschen einreden können nur am Wochenende krank werden zu können, weil sie unter der Woche keine Zeit wegen des Berufs haben - und es funktioniert!
Warum, so frage mich mich sollte eine Sanfte Geburt mit Hypnose nicht funktionieren? Es gibt in München sogar wenigstens eine Klinik, die Geburtsvorbereitungskurse mit Hypnose anbietet. Die Methode basiert auf dem Buch Hypnosis-Babys, ein Buch mit CDs auch für zu Hause.

Dies wollte ich nur zur Ergänzung der Diskussion beisteuern.

Beste Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
PCO - Mädls die Gesdine versucht haben ?
Von: sarsa4
neu
19. April 2016 um 16:06

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen