Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hyperandrogenämie

Letzte Nachricht: 4. November 2010 um 21:29
Y
yuko_12051798
12.04.05 um 17:36

Hallo!
Ich suche Leute die das gleiche Problem haben wie ich, um Erfahrungen aus zu tauschen!!!
Seit drei Jahren versuche ich schon ein Baby zu bekommen aber bis jetzt ohne Erfolg!
Ärzte kann ich schon langsam nicht mehr sehen!!! Bitte helft mir! Ich würde mich auch freuen wenn jamand schreibt der Hyperandrogenämie hatte und es geschafft hat Schwanger zu werden! Vielleicht könnt Ihr mir ja auch ein paat Tips geben.

Mehr lesen

L
lyyti_12090453
27.04.05 um 17:20

Ich habs auch
Hallo Lilly,

wie Du, habe auch ich diese Krankheit. Und ich fand es zu Beginn auch total nervig von einem Arzt zum Anderen zu rennen und keiner konnte mir sagen, was ich habe.

Im Moment möchte ich zwar noch kein Kind, aber in ein paar Jahren schon und dann habe ich große Angst, daß auch ich nicht schwanger werden kann.

Meine Frauenärztin sagte mir, wenn ich einen Kinderwunsch habe, dann sollte ich mich beim Doktor mal auf Zucker, Insulin... alles was dazu gehört untersuchen lassen. Anscheinend gibt es für Diabetiker ein Medikament, welches wir auch benützen könnten um somit auf normalem Weg schwanger zu werden und endlich die Pille weglassen können.

Frag mal deinen Doc. Viel Glück dabei.

Lg Silvi

Gefällt mir

L
lessie_12067523
27.04.05 um 19:15
In Antwort auf lyyti_12090453

Ich habs auch
Hallo Lilly,

wie Du, habe auch ich diese Krankheit. Und ich fand es zu Beginn auch total nervig von einem Arzt zum Anderen zu rennen und keiner konnte mir sagen, was ich habe.

Im Moment möchte ich zwar noch kein Kind, aber in ein paar Jahren schon und dann habe ich große Angst, daß auch ich nicht schwanger werden kann.

Meine Frauenärztin sagte mir, wenn ich einen Kinderwunsch habe, dann sollte ich mich beim Doktor mal auf Zucker, Insulin... alles was dazu gehört untersuchen lassen. Anscheinend gibt es für Diabetiker ein Medikament, welches wir auch benützen könnten um somit auf normalem Weg schwanger zu werden und endlich die Pille weglassen können.

Frag mal deinen Doc. Viel Glück dabei.

Lg Silvi

Hallo ihr zwei!
Ich hab das auch, sogar seit Jahren. Studien haben gezeigt, dass man tatsächlich bessere Chancen hat einen Eispung zu haben, wenn man Metformin, Diabetismedikament, nimmt.
Außerdem ist Abnehmen und Sport echt wichtig!

Aber, ganz wichtig, heute schon alles tun, damit man später besser schwanger wird. Also nicht verschleppen und mal beim Endokrinologen untersuchen und behandeln lassen. Gyns haben da keine Ahnung, das ist so speziell und total kompliziert, also zum Fachmann.

Mache das auch gerade durch. Ich hab H schon so lang, dass Metformin bei mir nach 3 Monaten noch nichts bewirkt, aber ich hab auch Insulinresistenz.

Aber es gibt heut schon einiges,womit man bei H und Kinderwunsch helfen kann.

Guckt mal unter "Metformin und PCO" Forum nach, da schreib ich mir mit Leuten die ähnliche Probleme haben. Ich versuche auf Fragen zu antworten, wenn ich kann, denn mittlerweile habe ich mir schon einiges angelesen oder beim Doc erfahren.

LG
Katrin

1 -Gefällt mir

A
an0N_1296537699z
27.04.05 um 21:38

Hyperandrogenämie
Hallo,

also ich möchte hier mal allen Frauen, mit diesem Problem viel Mut machen nicht aufzugeben.

Als mein Frauenarzt bei mir - vor 5 Jahren die selbe Diagnose stellte - nachdem ich mit meinem Freund 1 Jahr sinnlos versucht hatte - schwanger zu werden, gab er mir erst Hormone zur Regulierung des Zyklus. Ich habe danach 2 Monate Coritson bekommen - ganz genau weiß ich das aber nicht mehr - ich habe dann einfach aufgehört, diese Medikamente einzunehmen, und wurde promt in dem Monat, als ich schon aufgehört hatte, alles genau zu berechnen und auf Krampf Sex zu haben, schwanger. Mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Jahre alt.

Zur Zeit versuche ich wieder schwanger zu werden - aber ich bin ja auch schon ein wenig älter, auf jeden Fall, habe ich dabei sehr gute Hoffnungen.

Laßt euch unbedingt auch von mehreren Ärzten behandeln und gebt nicht auf - es lohnt sich.

Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige
Y
yuko_12051798
28.04.05 um 23:04

Vielen dank!!
ich möchte mich bei euch bedanken das Ihr mir geantwortet habt! Ich habe schon gedacht ich stehe ganz alleine da! Ich war letzte Woche wieder beim Arzt jetzt muss ich erstmal wieder für ein viertel Jahr die Pille nehmen! Und wenn das nicht hilft muss ich Kortison nehmen! Ich bin froh das ich doch noch hoffen kann!!! vielen lieben dank!

Gefällt mir

Y
young_12508725
16.06.05 um 16:04

Hyperandrogenämie
hey lilly,

also wir versuchen seit gut einem jahr schwanger zu werden. anfangs war ich bei meinem FA in behandlung, der stellte PCO fest und gab mir zig tabletten zum einnehmen.

nach einen dreiviertel jahr habe ich mich dann zu spezis in behandlung gegeben. die haben nach nur 2 untersuchungen bzw 4 wochen das problem gelöst. die H. ist weg. hormonhaushalt normal und die weichen sind gestellt.

schau mal unter www.fertinet.de nach ob es ein zentrum für reproduktionsmedizin in deiner nähe gibt! kann dir die spezis nur empfehlen !!!

gruss
leni

Gefällt mir

N
noemi_12893319
17.06.05 um 14:24
In Antwort auf lessie_12067523

Hallo ihr zwei!
Ich hab das auch, sogar seit Jahren. Studien haben gezeigt, dass man tatsächlich bessere Chancen hat einen Eispung zu haben, wenn man Metformin, Diabetismedikament, nimmt.
Außerdem ist Abnehmen und Sport echt wichtig!

Aber, ganz wichtig, heute schon alles tun, damit man später besser schwanger wird. Also nicht verschleppen und mal beim Endokrinologen untersuchen und behandeln lassen. Gyns haben da keine Ahnung, das ist so speziell und total kompliziert, also zum Fachmann.

Mache das auch gerade durch. Ich hab H schon so lang, dass Metformin bei mir nach 3 Monaten noch nichts bewirkt, aber ich hab auch Insulinresistenz.

Aber es gibt heut schon einiges,womit man bei H und Kinderwunsch helfen kann.

Guckt mal unter "Metformin und PCO" Forum nach, da schreib ich mir mit Leuten die ähnliche Probleme haben. Ich versuche auf Fragen zu antworten, wenn ich kann, denn mittlerweile habe ich mir schon einiges angelesen oder beim Doc erfahren.

LG
Katrin

Alternative Hilfe
Süßholzwurzelextrakt ist ein milderes Antiandrogen als das von Schulmedizinern in deinem Falle verschriebene Prednisolon.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
louiza_12852017
25.06.06 um 18:24

"Hyperandrogenämie"
hallo,
habe adrenale hyperandrogenämie, nehme seit jahren dexamethason (cortison)und habe darunter auch relativ regelmäßigen zyklus und laut zyklusmonitoring auch eisprung; LH-Test zeigen mir allerdings nie Eisprung an.
Jedenfalls seit 4 jahren ohne erfolg...
habe aber erst jetzt so richtig angefangen kinderwunsch ernsthaft zu verfolgen.
kann denn hyperandrogenämie schwangerschaft verhindern, auch wenn zyklus und eisprung vorhanden sind?
ich finde auch ärzte bleiben da immer so schwammig...

gruß

Gefällt mir

H
hatty_11924691
08.08.06 um 22:50

Akne durch h
Hallo! Ich intendiere nun weniger, schwanger zu werden als informationen über die hyperandrogenämoe zu erhalten. google hat mir dann dieses forum hier ausgespuckt..mein problem ist vor allem die mit der h verbundene akne, die bei mir total schlimm ausgebildet ist und mich mittlöerweile wirklich regelrecht "entsellt". Ich habe mittlerweile die valette sowei die juliette durch, doch bei keiner der beiden pillen trat eine wirkliche verbesserung ein..momentan neme ich die neo-eunomin seit 3 monaten, doch ich ahb den eindruck, dass sich die akne gar verschlimmerte. ich war bei einem facharzt, der mir die diasgnose der h stellte, er war jedoch absolut unfereundlich udn hat mir überhuapt keien infos gegeben bzw behauptet, dass die akne ja durch die juliette (die ichd amals noch nahm) ja gut eingestellt sei und man da sonst nichts machen könne...ectl hat ja jemand hier weitere infos, links etc zum thema hyperandrogenämie udn speziell zur bekämpfung der damit verbundenen akne...die bringt mich wirlich noch um..vielen dank!

Gefällt mir

Anzeige
A
agnes_12914738
30.08.07 um 11:51
In Antwort auf hatty_11924691

Akne durch h
Hallo! Ich intendiere nun weniger, schwanger zu werden als informationen über die hyperandrogenämoe zu erhalten. google hat mir dann dieses forum hier ausgespuckt..mein problem ist vor allem die mit der h verbundene akne, die bei mir total schlimm ausgebildet ist und mich mittlöerweile wirklich regelrecht "entsellt". Ich habe mittlerweile die valette sowei die juliette durch, doch bei keiner der beiden pillen trat eine wirkliche verbesserung ein..momentan neme ich die neo-eunomin seit 3 monaten, doch ich ahb den eindruck, dass sich die akne gar verschlimmerte. ich war bei einem facharzt, der mir die diasgnose der h stellte, er war jedoch absolut unfereundlich udn hat mir überhuapt keien infos gegeben bzw behauptet, dass die akne ja durch die juliette (die ichd amals noch nahm) ja gut eingestellt sei und man da sonst nichts machen könne...ectl hat ja jemand hier weitere infos, links etc zum thema hyperandrogenämie udn speziell zur bekämpfung der damit verbundenen akne...die bringt mich wirlich noch um..vielen dank!

Hyperandrogenämie!
Hallo ihr Lieben, hallo sierranero!
Seit meinem dreizehnten Lebensjahr nehme ich die Diane! Es ist bei mir die einzige die meinen Androgenspiegel im angemessenem Rahmen hält! Und auch die Akne ist nur mit Ihr besser geworden! Ich weiß seit meinem dreizehnten Lebensjahr dass ich Hyperandrogenämie habe! Bisher habe ich mir aber nie weiter Gedanken darüber gemacht. Probleme hatte ich bisher nur mit der Akne und dem Zyklus. Ok, ein bißchen habe ich auch immer mit dem Gewicht zu kämpfen, aber ansonsten habe ich weder übemässigen Haarwuchs, Haarausfall o.ä. Auch mein Hüft/Tallie quotient ist normal (0,75)! Nächstes Jahr heirate ich und dann wollten wir eigentlich ein Baby bekommen! Nachdem ich nun ein bißchen gegoogelt habe, habe ich es mit der Angst zu tun bekommen! Was meint Ihr?

Gefällt mir

C
chara_12539195
18.05.08 um 10:01

Hyperandrogenämie
Hallo
Auch ich habe das Problem und wollt mal fragen wer mir Helfen kann. Wir haben zwar ein kind aber wünschen uns ein zweites, was können wir noch tun damit es klappt

Gefällt mir

Anzeige
R
rauha_12177612
04.11.10 um 21:29

@mandy 1380
hab ihn dir mal hoch geschoben ist zwar schon lange her aber kannst ja mal einbisschen lesen

Gefällt mir

Anzeige