Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hustensaft für Schwangere geeignet?

Hustensaft für Schwangere geeignet?

27. Januar 2012 um 12:45 Letzte Antwort: 27. Januar 2012 um 20:21

Hallo ihr Lieben, ich habe ein krazenden Hals und spüre das ich Husten bekomme. Jetzt wollte ich euch Fragen gibt es ein Hustensaft der auch für Schwangere geeignet ist??
Ich freu mich über eure Hilfe

Mehr lesen

27. Januar 2012 um 13:13

Hallo
Schau doch mal hier:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f185075_matern1-Was-mach-ich-bei-husten.html

Dann muss ich nicht alles noch mal schreiben

Gute Besserung!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2012 um 16:05

Im Bett liegen
kann ich nicht ich bin nicht wirlich krank ich fühle mich gut ich habe nur Husten. Kann ja nicht sein das es rein gar nichts gibt was NICHT schädlich ist wenn man Husten hat Tee und warme Milch mit Fenchelhonig trinke ich seit Tagen aber bringt wohl nicht viel.
Ich habe reizhusten da muss es ja was geben damit man zumindest Nachts etwas schlafen kann. Und etwas Sodbrennen habe ich auch bin jetzt in der 18 SSW

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2012 um 17:30

@ epicasimone
Du kannst ja noch mal in der Apotheke fragen, aber ich bin mit der Apothekerin sämtliche Mittel durchgegangen. Sogar Weleda Kinderhustensaft war in der Schwangerschaft nicht zu empfehlen. Keine Schwangere lässt sich unbedingt auf Medikamente testen, daher gibt es keine ausreichenden Hinweise oder Empfehlungen. Wie gesagt, Ipalat war das einzige, was unbedenklich war und mir bei dem Hustenreiz in der Nacht geholfen hat.

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2012 um 18:40

Fenchelhonig
In einen tee gerührt fand ich klasse! Gibts in Drogerie und Apo.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2012 um 19:13
In Antwort auf an0N_1274512299z

Im Bett liegen
kann ich nicht ich bin nicht wirlich krank ich fühle mich gut ich habe nur Husten. Kann ja nicht sein das es rein gar nichts gibt was NICHT schädlich ist wenn man Husten hat Tee und warme Milch mit Fenchelhonig trinke ich seit Tagen aber bringt wohl nicht viel.
Ich habe reizhusten da muss es ja was geben damit man zumindest Nachts etwas schlafen kann. Und etwas Sodbrennen habe ich auch bin jetzt in der 18 SSW

...
An deiner Stelle würde ich einen Arzt aufsuchen, nicht das du mit den Bronchien hast oder solch Scherze.
Sowas kann über längeren Zeitraum auch böse enden und nicht das am Ende Penic. Kur oder ähnliches brauchst .. (Was auch bei Schwangeren verschrieben wird).

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2012 um 20:21

Zwiebelsaft!!!!!!!
eine Zwiebel schälen und klien schneiden...in ein Glas oder Büchse füllen und 3-4 EL Zucker drüberstreuen.....Gefäß gut verschließen und kraftig schütteln......dann ein paar stunden ziehen lassen bis sich ein Saft gebildet hat....und Täglich Morgens ....Mittags und Abends 2EL von dem Saft nehmen....ist entzündungshemmend und schleimlösend durch die Äterischen Ole der Zwiebel die sich mit dem Zucker bilden.....ich nehms nur noch egal ob schwanger oder nicht...wirst sehen 3 Tage max. und der Husten ist Geschichte.......Viel Glück und Gute Besserung....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: an0N_1189248299z
24 Antworten 24
|
27. Januar 2012 um 20:05
8 Antworten 8
|
27. Januar 2012 um 19:58
Von: loveya007
8 Antworten 8
|
27. Januar 2012 um 19:09
4 Antworten 4
|
27. Januar 2012 um 18:47
5 Antworten 5
|
27. Januar 2012 um 18:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram