Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Hurra ich bin schwanger....aber

Hurra ich bin schwanger....aber

9. Mai 2003 um 8:32 Letzte Antwort: 10. Mai 2006 um 22:47

Hallo Leute,
ach ich bin jaaaaa so glücklich. Nach über einem Jahr üben haben wir es geschafft....ICH BIN SCHWANGER!!!!!!!
Aber jetzt kommt mein Problem. Ich bin so happy und würede es am liebten in die ganze welt hinaus schreien aber es scheint keinen richtig zu interresieren.
Hab es natürlich sofort meiner ganzen Familie, Freunden und meinen Kollegen von denen ich bis her immer dachte das sie auch meine Freunde wären erzählt aber die scheint es nur zu langweilen. Keiner von denen freus sich richtig mit mir.
Ich hoffe ja das ich bei euch auf mehr Verständnis stosse...den das ist schon sehr frustrierend. Ist euch auch so ergangen? Oder hab ich mich einfach nur in meinen sogenannten Freunden so sehr getäuscht.
Ich muss ja jetzt noch einuge zeit bis zum mutterschaftsurl.aurlaub zur Arbeit...aber ich hab gar keine richtige lust mehr weil ich auch gar nicht weiss wie ich mit meinen Kollegen jetzt umgehn soll.
Hat jemand von euch ein paar Tipps für mich?

Ganz Liebe Grüsse
eine verzweifelte Ana

Mehr lesen

9. Mai 2003 um 9:09

Liebe ana,
erst mal >>tata<< HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

Ich freue mich mit Dir, da ich selber versuche, schwanger zu werden und somit nachvollziehen kann, wie Du Dich fühlst.

Ich glaube nicht, dass Du Dich in Deinen Freunden getäuscht hast, vielleicht hast Du sie im Vorfeld mit Deinem Kinderwunsch schon sehr strapaziert?
Aber was soll's - Dein Wunsch ist in Erfüllung gegangen, freue Dich einfach!
Ich wünsch Dir alles Gute und eine schöne Zeit bis zur Geburt.

Liebe Grüße
Isidor

Gefällt mir
9. Mai 2003 um 11:14

Hallo Ana
ich wünsche dir alles liebe für deine schwangerschaft und hoffe das du die 9 monate gut überstehst


Liebe grüsse

Foula

Gefällt mir
9. Mai 2003 um 13:41

Hi Ana!
Mir geht es ganz genauso! Wann hast du erfahren das du schwanger bist??? Ich habe gestern zwei Tests gemacht und beide waren POsiTIV!!! Ein schönes Gefühl! Meine Freundin hat sich so gefreut das sie angefangen hat zu weinen... hat auch allein zuhause auf mich einen getrunken. Sie hat zwar schon ein Kind, aber sie wünscht sich jetzt noch ein zweites! Bei meinem Freund war es anders. Hab ihn gestern mit zitternden Händen angerufen und hab ihm erzählt das ich schwanger bin. Er hat sich nicht richtig gefreut, obwohl er das immer wollte. Als er dann zuhause war hat er mir gesagt, das es einfach eine Weile braucht bis man sowas realisiert. Selbst mir geht es ja nicht anders. Er hat gesagt, ich denke er kann sich erst so richtig freuen wenn man unser kleines Glück sieht. Und ich denke das ist auch so. Ist von keinem böse gemeint. Das erste was meine Mutter zu mir sagte ist, na dann hör mal auf zu rauchen. Auch nicht besonders toll. Aber warte ab bis man dein kleines bäuchlein sieht. Dann staunen auf einmal alle und wollen anfassen. Fragen jeden Tag wie es dir geht. Glaub mir.
Ich fühl mich gerade so wie du. Man fühlt sich in so einer Zeit dann sehr einsam wo man sowieso zu oft weint. Aber ich denke das ändert sich schnell. Warte einfach ab und rede nicht mehr drüber. Deine Freunde kommen schon von ganz alleine an. Also mach dich nicht fertig. Was erwartest du jetzt auch??? Aber ich weiss wie du dich fühlst....
Einfach abwarten und Tee trinken. Und in ein paar Monaten ist auch für dich und deine Umwelt alles wunderschön!
Wünsch dir viel Glück für deine Schwangerschaft. Ich fühle mit dir...

Kathi

P.S. Bitte meld dich mal wieder

Gefällt mir
10. Mai 2003 um 14:24

Hallo ana
...GLÜCKWUNSCH!!!!freu mich für dich.hab selbst 2 kinder und weiß,was es für eine freude ist.und ärgere dich nicht soviel wege deiner verwandten und bekannten.hauptsache ist-du bist glücklich!!!!!!!

alles liebe wünscht dir paprika

Gefällt mir
12. Mai 2003 um 10:52

Herzlichen Glückwunsch!
Laß Dir nicht die Laune verderben! Genieße Deine SS! Und denke dran... auch wenn alle so fies sind... Deine Hormone lassen alles noch schlimmer aussehen! (Ich weiß wovon ich spreche)

Ich wünsche Dir eine schöne SS!

LG
Kathi
13.SSW

Gefällt mir
15. Mai 2003 um 12:24

Die lieben Kollegen...
Hallo!

Also, 1.: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Und nun zu Deinem Problem: Es ist ganz verständlich wie happy Du jetzt bist, da Du ja schon so sehr darauf "gewartet" hast, ganz klar. Aber Du kannst nicht erwarten, daß alle Leute genauso empfinden.
Auf dem Arbeitsplatz würde ich mich an Deiner Stelle in Zukunft etwas mehr distanzieren. Du darfst nicht vergessen, daß das nicht wirklich "Freunde" sind, sondern hier geht es um einen Job. Eine Kollegin fällt aus - wer übernimmt ihre Arbeit? Wer ist die Nachfolgerin? Kommt eine Neue? Hinter Deinem Rücken wird vielleicht bereits heftig gemunkelt oder gestritten - das wird Dir niemand erzählen...
Auch das mit den Freunden ist so eine Sache. Haben Deine Freunde auch Kinder? Möchten sie welche? Es gibt junge Leute, die von Schwangerschaft und Kindern gar nichts wissen wollen - die werden tatsächlich mit Deiner Neuigkeit nichts anfangen können (traurig eigentlich-). Wenn Du in Zukunft von nichts anderem mehr als von Schwangerschaft, Geburt und Baby redest, werden sie bald Deine Gegenwart meiden... Wende Dich an Leute mit Familie, die wissen wie Du Dich fühlst und mit denen Du Dich unterhalten kannst! Dein Leben wird sich ab nun, ganz langsam aber doch- verändern. Du wirst ein feineres Gespür für Menschen entwickeln und wenn Du das Gefühl hast, Deine Neuigkeiten sind unerwünscht - es gibt noch jede Menge andere Leute!
Und meistens haben alle Mütter die gleichen Probleme, das gibt viel Kraft!
Kopf hoch und eine schöne Schwangerschaft,
Memory

Gefällt mir
10. Mai 2006 um 8:59

Herulichen glückwunsch
tja, die welt ist halt so grausam....keiner gönnt dem anderen was. ich bin da anders ich freue mich wenn jemand was erreicht oder geschafft hat. ich bin froh gute freunde zu haben...die mich unterstützen. ich möchte nämlich auch schwanger werden.

ich hoffe für dich das du neue kontakte knüpfen kannst...in krabbelkursen oder schwangerschaftsgymnastikkurse da findest du bestimmt nette schwangere die gerne mit dir reden möchten...
viel erfolg

sonja

Gefällt mir
10. Mai 2006 um 12:22

Nicht verzweifeln!!!
Hallo und auch von mir GLÜCKWUNSCH!
Ich hatte am Anfang meiner SS selbst gemischte Gefühle. Ich hab einen befristeten Vertrag der am 31.12.06 ausläuft und auch die Chancen auf Verlängerung stehen eher schlecht.
Mein Freundeskreis war eher negativ überrascht, aber meine Familie war außer sich vor Freude. Mein Schwiegervater in Spee meinte jedoch ich würde seinem Sohn nur ein Kind anhängen wollen etc., obwohl das Verhältnis zw. ihm und mir vorher immer super war. Das Gute war nur das mein Freund zu mir stand und steht. Hat sich alles wieder gelegt und sie freuen sich mittlerweile.
Meine Arbeitskollegen (bin im Außendienst mit 60 Kollegen) waren auch nicht wirklich begeistert, sagten mir ich wäre bedeppert jetzt eins zu bekommen weil ich nen befristeten Vertrag hab und noch so jung wäre. Einige Ziegen haben sich nur gefreut weil sie denken das ich jetzt bald weg bin. Zu allem Überdruss wurde ich nun in den Innendienst geschoben wegen dem Mutterschutz. Nun hacken natürlich viele auch noch hinter meinem Rücken drauf rum das ich meinen Popo im 'trockenen' hab.
Ich hab mir aber ein dickes Fell angeschafft in den letzten Wochen. Ich lass mir nix gefallen von dummen Sprüchen oder sonstiges. Sitze immer mit nem grinsen hier wenn alle reinkommen. Auch wenn es manchmal nicht einfach ist. Hab nun die innere Einstellung: Die können mich alle mal, sind schließlich nur Kollegen. Denen zeig ich jetzt extra die Zähne und zeige das ich das alles schaffe.
Seitdem ich nun ein kleines Bäuchlein bekommen hab fragen aber doch mittlerweile viele nach wie es mir denn so geht und was es denn wird und ob alles okay ist, sich's schon bewegt usw. Die haben wohl gemerkt das ich mit mir im Reinen bin und mich auf mein Baby freue.
Ich kann dir nur den Tip geben: Laß dich nicht unterkriegen und freu dich auf dein Baby! Ist immerhin doch schon etwas besonderes was nicht jeden Tag passiert. Erwarte so wenig wie möglich, dann wirst du auch nicht enttäuscht. ) Denk einfach an dein kleines Würmchen, Sorgen und Streß tun dem auch nicht sonderlich gut.
Kopf hoch, du schaffst das schon!

Viele liebe Grüße
Svenja

Gefällt mir
10. Mai 2006 um 13:25
In Antwort auf isidor

Liebe ana,
erst mal >>tata<< HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

Ich freue mich mit Dir, da ich selber versuche, schwanger zu werden und somit nachvollziehen kann, wie Du Dich fühlst.

Ich glaube nicht, dass Du Dich in Deinen Freunden getäuscht hast, vielleicht hast Du sie im Vorfeld mit Deinem Kinderwunsch schon sehr strapaziert?
Aber was soll's - Dein Wunsch ist in Erfüllung gegangen, freue Dich einfach!
Ich wünsch Dir alles Gute und eine schöne Zeit bis zur Geburt.

Liebe Grüße
Isidor

@ana..
.Wir freuen uns mit dir

Ich finde schon, dass sich deine Familie und deine Freund mit dir freuen sollten, aber vielleicht müssen sich einige erst an den Gedanken gewöhnen!

Also wie gesagt, wir freuen uns sehr mit dir

LG Larissia + Lukas inside (28+5)

Gefällt mir
10. Mai 2006 um 13:26

Suuuuper!!!!!!!!!!!!
Herzlichen glückwunsch,möge alles gut gehen!Schöne Kugelzeit!

Gefällt mir
10. Mai 2006 um 14:40

Seltsam!
Liebe Ana!
Das ist wirklich seltsam! Aber vielleicht bist du auch so überwältigt von den Ereignissen, dass es dich verwundert, wenn die anderen nicht genauso begeistert sind wie du? Was natürlich auch schwierig ist, da diese Ereignisse dein eigenes Leben in so großem Maße verändern werden, was niemand von außen so richtig nachvollziehen kann. Eine andere mögliche Erklärung für mich wäre nur, dass viele Leute um dich rum ihren Neid nicht unterdrücken können, dass sie auch gern so happy wären, wie du es grad bist?! Könnte das sein? Oder aber ihnen wird bewusst, welche Veränderungen das für die Beziehung zu dir hat - du wirst mit dir und deiner kleinen Familie beschäftigt sein, dich über kurz oder lang lieber mit "anderen Müttern" treffen und einige Freundschaften werden von Grund auf an neu definiert werden. Vielleicht sprichst du einige Leute (von denen du weißt, dass es sich lohnt) einfach mal gezielt darauf an, wie du dich fühlst. Es kann sein, dass du ihnen nur die Angst nehmen musst, dass du von nun an als Freundin nicht mehr für sie da sein kannst.

Jedenfalls hoffe ich, dass das Verhalten der anderen deine Freude nicht zu sehr trübt! Genieße die Vorfreude und alles, was dazu gehört!!! Ich wünsche dir ganz viel Glück!!!

Gefällt mir
10. Mai 2006 um 22:47

Ich glaub auch...
dass die das alle gar nicht böse meinen! Einer meiner Kollegen sagte damals: "Ich weiß jetzt echt nicht ob ich dir gratulieren oder dich bemeitleiden soll...". Und meine Oma sagte: "Na, mir tust du damit keinen Gefallen. Naja, wirst schon sehen was du davon hast, einfach wirds nicht". DAs sind dann schonmal Kommentare bei denen es einem leicht übel werden kann. Mama hat mich erst mal ganz entsetzt angeschaut und gesagt: "Kirsche, du bist wohl verrückt!!!", aber sie hatte sich auch nach kurzer Zeit gefangen und ist am nächsen Tag ins Baby-Sachen-Shopping-Fieber verfallen. Papa hat nur die Schultern gezuckt, freut sich inzwischen aber auch und rennt stolz mit jedem neuen Ultraschall zu seiner Mama. Sein Papa hatte sich auch sehr gefreut, aber leider ist er einen reichlichen Monat später verstorben. Meinem Freund hab ich es persönlich ins Gesicht gesagt, ich dachte das wäre was das ich ihm nicht einfach am Telefon sagen kann - und gesagt hat er erst mal gar nix, aber schon so bissl gestrahlt! Und meine Tante meinte, bei ihr hätte sich damals (bis auf meine Mama) auch gar niemand gefreut. Du bist also nicht allein!
Glückwunsch trotzdem und freu dich, das wird die schönste Zeit deines Lebens, vor allem wenn das Baby anfängt sich bemerkbar zu machen!!!
LG
Angelheart1501 (22. SSW)

Gefällt mir