Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hört das denn garnicht mehr auf..

Hört das denn garnicht mehr auf..

18. September 2016 um 14:18

Huhu Im Mai hatte ich die Op wegen einem Tumor am linken Eierstock. Alles ging übrigens gut aus. Es war eine eingeblutete Zyste & ein Myom an der Gebärmutter. Also fingen wir wieder an zu hibbeln. Nun stimmt wieder etwas nicht.. ich kam am Donnerstag von der Arbeit & zog den BH aus. Eigentlich eine Erleichterung wie jeder weiß. Aber plötzlich zog es dermaßen an der rechten Brust, das ich drüber fasste & einen Knoten ertastete. Jetzt über den Tag merke ich garnichts. Ich hab keine Schmerzen. Aber der Knoten bleibt. Er bleibt auch an der gleichen Stelle, lässt sich nicht verschieben. Seit 2 Tagen hab ich jetzt mal mehr & mal weniger Rückenschmerzen. An der Brust ist auch etwas das aussieht wie eine Art Schuppenflechte. Ich habe sofort meine Tante gefragt was ich tun soll, ihr wurde vor ca 4 Monaten eine Brust abgenommen wegen Brustkrebs. Naja.. morgen um 16 Uhr habe ich nun einen FA Termin. Ich habe dieses mal ein ziemlich schlechtes Gefühl. Beim UL ging das noch. Ich habe echt Angst. Wollte das mal loswerden. Vielleicht findet sich die ein oder andere mit der ich mich austauschen kann. Danke fürs lesen.

Mehr lesen

18. September 2016 um 15:06

Kann dir zwar nicht helfen!
Aber ganz fest die daumen drücken!!!!!
Irgendwann hat jede pesch strähne mal ein ende auch bei dir! Fühl dich gedrückt!!!!!!

Gefällt mir

18. September 2016 um 15:12

Oh man
Alles alles Liebe und Gute für morgen und die kommende Zeit (werden ja sicher irgendwelche weiteren Tests durchgeführt). Viel Kraft, Nerven und Stärke!

LG

Gefällt mir

18. September 2016 um 16:10

Oh mann
Oh mann, das tut mir leid! Ich drück dir die daumen und wünsch dir viel kraft für die nächste zeit.

Gefällt mir

18. September 2016 um 16:35
In Antwort auf bina6588

Kann dir zwar nicht helfen!
Aber ganz fest die daumen drücken!!!!!
Irgendwann hat jede pesch strähne mal ein ende auch bei dir! Fühl dich gedrückt!!!!!!

Schmerzen in der ssw 15.
Ich bin neu hier und weiß jetzt zwar nicht ob ich hier bei euch richtig bin brauch aber mal dringend Hilfe mach mich echt verrückt.
Bin in der 15 ssw und 23 Jahre

Ich habe mal ein paar Fragen an euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe eig schon seit Anfang der sw schmerzen in den leiste und im Bauch dann ist es mal weg und nun in der 14-15 ssw sind sie wieder verstärkt gekommen.
Wenn ich aufstehe habe ich wie einen Druck im Bauch.
Das ziehen in den leisten ist mal rechts mal links.
Mach mir echt sorgen, habe auch immer viel sorgen.
Abrr will auch nicht ständig zum Arzt.
Mein Arzt hat mir letztens Antibiotika gegeben was och nehmen soll wegen blasenentzuendung, da ich abrr keinerlei schmerzen hatte bin ich zum Hausarzt und ließ mor Urin abgeben die wiederum sagte da sei überhaupt nichts drin an Bakterien usw Han dann die Antibiotika auch nicht genommen, mein FA Sagte nämlich auch um Bakterien zu sehen müsste er den Urin einschicken.
Hmm Naja vllt könnt ihr mir ja helfen und sagen ob das normal ist oder nicht. Mach mein Mann schon ziemlich verrückt.
Danke

Gefällt mir

18. September 2016 um 17:42
In Antwort auf sasi233

Schmerzen in der ssw 15.
Ich bin neu hier und weiß jetzt zwar nicht ob ich hier bei euch richtig bin brauch aber mal dringend Hilfe mach mich echt verrückt.
Bin in der 15 ssw und 23 Jahre

Ich habe mal ein paar Fragen an euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe eig schon seit Anfang der sw schmerzen in den leiste und im Bauch dann ist es mal weg und nun in der 14-15 ssw sind sie wieder verstärkt gekommen.
Wenn ich aufstehe habe ich wie einen Druck im Bauch.
Das ziehen in den leisten ist mal rechts mal links.
Mach mir echt sorgen, habe auch immer viel sorgen.
Abrr will auch nicht ständig zum Arzt.
Mein Arzt hat mir letztens Antibiotika gegeben was och nehmen soll wegen blasenentzuendung, da ich abrr keinerlei schmerzen hatte bin ich zum Hausarzt und ließ mor Urin abgeben die wiederum sagte da sei überhaupt nichts drin an Bakterien usw Han dann die Antibiotika auch nicht genommen, mein FA Sagte nämlich auch um Bakterien zu sehen müsste er den Urin einschicken.
Hmm Naja vllt könnt ihr mir ja helfen und sagen ob das normal ist oder nicht. Mach mein Mann schon ziemlich verrückt.
Danke

Magnesium
Huhu das müssten die Bänder sein. War bei mir, da es so ungewohnt war. Dagegen hilft dir Magnesium bekommst du eigentlich überall.

Gefällt mir

18. September 2016 um 17:59
In Antwort auf choclatechip1

Magnesium
Huhu das müssten die Bänder sein. War bei mir, da es so ungewohnt war. Dagegen hilft dir Magnesium bekommst du eigentlich überall.

Schmerz
Hab auch so unter dem Bauchnabel auch so n ziehen oder Druck is schwer zu beschreiben.
Also meinst du ich solle mir keine Gedanken machen wegen den schmerzen?
LG sasi

Gefällt mir

18. September 2016 um 20:22
In Antwort auf sasi233

Schmerz
Hab auch so unter dem Bauchnabel auch so n ziehen oder Druck is schwer zu beschreiben.
Also meinst du ich solle mir keine Gedanken machen wegen den schmerzen?
LG sasi

Ja genau
Bzw wenn du dich trotzdem komisch damit fühlst, geh zu deinem Frauenarzt.

Gefällt mir

19. September 2016 um 18:59


Ich war heute beim FA. Er meinte da ist nichts zu sehen auf dem US. Aber es ist deutlich etwas zu spüren rechts oben an der Seite der Brust. Ich bin sehr unsicher. Was würdet ihr tun ? Abwarten & dem FA vertrauen oder zweite Meinung einholen ?

Gefällt mir

19. September 2016 um 19:06

Das ist doch schon mal gut, wenn nichts zu sehen ist....
Was hat er dazu gesagt, dass man was spürt?

Eine zweite meinung würde ich auf jeden fall einholen. Das schadet nie!

Lg

Gefällt mir

19. September 2016 um 19:25
In Antwort auf sweet15112014

Das ist doch schon mal gut, wenn nichts zu sehen ist....
Was hat er dazu gesagt, dass man was spürt?

Eine zweite meinung würde ich auf jeden fall einholen. Das schadet nie!

Lg

Er sagte..
..das sei von der Drüse ?! Aber das ist auf der anderen Seite ja auch nicht bzw ich hatte es noch nie. Ich denke ich werde mir im Brustzentrum mal ein Termin holen für eine Zweitmeinung. Er meinte auch ich wäre ja auch viel zu jung um etwas "bösartiges" zu haben. Ich denke aber nur weil ich "erst" 24 bin heißt es nicht das ich davor geschützt bin.

Gefällt mir

19. September 2016 um 19:41

Drück dir weiterhin die daumen,
das alles in ordnung ist!!

Alles gute!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Verkaufe fertility monitor clearblue
Von: stella4668
neu
19. September 2016 um 19:20
Englisch für Kleinkinder
Von: lordcat1
neu
19. September 2016 um 15:22
Schwangerschafts Übelkeit
Von: andrea1984071
neu
19. September 2016 um 8:37

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen