Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Horrorstorys über Spontanentbindungen 38. SSW

Horrorstorys über Spontanentbindungen 38. SSW

17. August 2009 um 12:27

Hallo ihr Lieben,

so langsam möchte ich mich auch auf die Geburt vorbereiten und lese auch eifrig Geburtsberichte...
doch meistens sind das irgendwelche Horrorgeschichten!

Hab auch schon über einen Kaiserschnitt nachgedacht wg. vorheriger Sterilitätsbehandlung, MA, mehreren OPs etc. pp.
ich hab aber auch schon Frauen erlebt, die mit einem Kaiserschnitt im Nachhinein nicht klar gekommen sind..

Andererseits möchte ich mir dieses Erlebnis einer spontanen Entbindung nicht nehmen lassen...

bin diesbezüglich ziemlich verwirrt

Wo gibt es Geburtsberichte, die man als Hochschwangere auch lesen kann?

LG
Steffi (fast 38. SSW)

Mehr lesen

17. August 2009 um 12:33

Hallo Steffi,
schau mal hier:

http://www.hebammenpraxis-stuttgart.d e/geburtshaus.html

da sind Geburtsberichte von den Mamis, die im Geburtshaus entbunden haben (meiner ist nicht dabei )

Ich hab da mein erstes Kind gekriegt, ohne Schmerzmittel, ohne alles, und fahr da wieder hin, sobald ich Wehen kriege (bin 1 Woche vor ET).

Keine Panik... dein Körper weiß schon, was er macht da laufen so feinabgestimmte Sachen ab, mit Hormonen und dem ganzen Zeugs, dass es besser ist, wenig einzugreifen, damit das alles nicht durcheinanderkommt. Naja, kannst ja die Berichte mal lesen.

LG und alles Gute!
Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 12:33

Ich
kann mich auch nicht beklagen und hatte bei meinem Sohn eine super Spontanentbindung. Wenn man zuviel liest, egal was, dann macht man sich immer nur zu sehr verrückt.

Alles Gute
Tini (10+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 12:50

Ich danke euch
für die lieben Antworten

Wünsch euch auch alles Gute!

LG
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 14:48

Also ich
kann den anderen Mädels nur recht geben, Du brauchst keine Angst zu haben. Jede Geburt ist anders. Also ich hatte eine sehr schöne Geburt. Innerhalb 3-4 Stunden hatte ich alles hinter mir und mein Partner hat mir gut geholfen bei der geburt, das baut einen immer auf.

LG Jenny mit Nicklas 6 1/2 Monate schon....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 18:47

Ich kann dir nur erzählen
dass ich auch eine spontan geburt hatte und sie seeehr schön fand klar waren die schmerzen nicht ohne, aber in dem moment nimmt man sie einfach an und denkt nur noch an eines: das baby raus zu bekommen- so schnell wie möglich

ich hatte auch keine pda und fand es nicht schlimm. ich habe zwar keinen verleich, aber kann sagen: ich lebe noch und denke gerne an die geburt

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 18:55

mal gucken wie es wird
ich bin auch in der 38.ssw und kriege mein erstes Kind.
Ich will mir eine spontan entbindung auf keinen Fall entgehen lassen. Hatte vor ein paar wochen auch so ne Angst davor.Aber meine Hebi hat mich gut aufgebaut.Und es haben so viele andere geschafft da schaffen wir das auch.

Ja viele Frauen haben wohl nach dem KS mit der Narbe viele probleme.

Allein der Gedanke meine Kleine gleich auf den Bauch gelegt zu bekommen motiviert mich unwahrscheinlich.

LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 20:38

Ui, dankeschön für die vielen Antworten
Die Vorfreude auf die Geburt steigt so langsam, aber sicher

P.S.: Lieben Dank auch für die Geburtsberichte

Viele Grüße
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 21:22

Mach
Dir nicht so nen Kopf!

Das läuft sooo unterschiedlich. Klar, dass man sich die Horrorgeburten eher einprägt.

Wenn Du Lust hast, kannst Du dir ja meinen schönen Geburtsbericht durchlesen, der steht in meinem Blog!

Wünsche Dir und allen anderen bad entbindenden Mädels eine wunderschöne Spontangeburt!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 21:28

Ääähmmm...nein
Aber vielleicht hilft das wirklich...

Hab aber im KH eine Frau kennengelernt, die einen KS hatte und die hat nur gelitten........

LG
Steffi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 21:29

Hallo
Ich lese auch immer fleissig und gern hier alle Geburtsberichte. Aber ich muss sagen ich fand bisher keinen davon so richtig horror. Was verstehst du denn unter horror? Für mich wäre das mehrere Tage Wehen und dann nachher noch Saugglocke oder sowas. Aber das war bisher hier eigentlich nie der Fall. Waren für mich eigentlich so mehr oder weniger alles normale Geburten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 21:33
In Antwort auf trixi136

Hallo
Ich lese auch immer fleissig und gern hier alle Geburtsberichte. Aber ich muss sagen ich fand bisher keinen davon so richtig horror. Was verstehst du denn unter horror? Für mich wäre das mehrere Tage Wehen und dann nachher noch Saugglocke oder sowas. Aber das war bisher hier eigentlich nie der Fall. Waren für mich eigentlich so mehr oder weniger alles normale Geburten.

Gibt da ja noch diese Suchmaschine...
da guck ich auch öfters...
lass es jetzt aber sein...

LG
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook