Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hormonhaushalt durcheinander!!! HIlfe

Hormonhaushalt durcheinander!!! HIlfe

2. März 2008 um 21:33 Letzte Antwort: 3. März 2008 um 11:21

bin ZT 42 wieder keine peri sst war vor einer woche negativ habe aber total das ziehen im bauch bin aufgebläht vielleicht bin ich es ja doch!!! werde morgen zun doc gehen mal schauen habe angst ein schlechtes ergebniss zu bekommen.

jetzt meine eigentliche frage soll man wenn der hormonhaushalt nicht mehr stimmt 2 monate die pille wieder nehmen das es danach besser klappt dann ist ja der zyklus wieder regelmässig! 28tage oder was meint ihr dazu.

weil bei mir geht nicht mehr weis nicht wann eissprung kann nichts ausrechnen alles total dureinander!!


danke fürs lesen!!!


LG yvonne

Mehr lesen

2. März 2008 um 22:02

Erst mal danke
das wusste ich nicht jetzt bin ich wieder schlauer!!!

ich nehme die pille schon seit juli 2007 nicht mehr und davor habe ich sie bloß 2 monate genommen muss dazu sagen habe eine 1 jährige tochter!!!
deswegen die pille damals!!!

aber danke dir!!

LG aylinmaus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. März 2008 um 7:43

Hallo Aylin
Ich nehme seit November den Nuvaring nicht mehr! Mein erster ÜZ war 6 Wochen lang, der zweite jetzt 53 Tage... natürlich hatte ich in der Zeit auch Tests gemacht, die natürlich negativ waren! Aber ich fühlte mich auch überhaupt nicht schwanger und bin eh ganz ruhig...!
Denke mal, dein Hormonhaushalt ist noch etwas durcheinander und muß sich erst einpendeln!
Aber wenn du jetzt die Pille wieder nehmen würdest, würdest du ihn ja wieder völlig durcheinander bringen, weil du deinem Körper keine Ruhe lässt...!
Wann hast du die Pille denn abgesetzt?!

Viel Glück dir...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. März 2008 um 10:46

Hi drea,
frag dazu am besten deine Ärztin. Sie soll einen Bluttest machen und deinen Hormonstatus und die Schilddrüsenwerte überprüfen. Dann weißt du mehr und dann kann man dich dahingehend auch ggf. behandeln.
Es ist richtig, dass Frauen, die bspw. zuviele männliche Hormone haben, häufig eine Pille verschrieben wird (für 2 oder 3 Monate), die das reguliert.
Daher kann dann auch ein zu langer Zyklus kommen.
Oder auch eine gelbkörperschwäche...
Aber das wird dein FA/FÄ wissen - also ab dahin und lass dich untersuchen

Viel Glück und Erfolg,
tiga

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. März 2008 um 11:21
In Antwort auf noreen_12505441

Hi drea,
frag dazu am besten deine Ärztin. Sie soll einen Bluttest machen und deinen Hormonstatus und die Schilddrüsenwerte überprüfen. Dann weißt du mehr und dann kann man dich dahingehend auch ggf. behandeln.
Es ist richtig, dass Frauen, die bspw. zuviele männliche Hormone haben, häufig eine Pille verschrieben wird (für 2 oder 3 Monate), die das reguliert.
Daher kann dann auch ein zu langer Zyklus kommen.
Oder auch eine gelbkörperschwäche...
Aber das wird dein FA/FÄ wissen - also ab dahin und lass dich untersuchen

Viel Glück und Erfolg,
tiga

..
meine natürlich "Hi Aylin!"
...sorry...
bin durch den Aufbau der Antworten durcheinander gekommen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club