Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hormone für den eisprung

Hormone für den eisprung

24. März um 20:08

Hallo ihr Lieben, bin zum ersten mal in so einem Forum.
iicichichIch bbibinbin 27 Jahre alt und habe jetzt 1 jahr die pille abgesetzt, diesen Monat haben wir festgestellt das ich keinen eisprung habe und die hormone im Blut auch niedrig sind, Mitte April hat mein Mann einen Termin für ein spermiogramm und wenn bei ihm alles ok ist soll ich hormone bekommen 1-2 x und wenn sich dann nichts tut soll ich nach Kiel ins sterilitäts Zentrum, hat da jemand Erfahrung mit den hornonen? Ich möchte am liebsten nicht nach Kiel und bin wirklich unglücklich das es nicht so klappt .
Liebe Grüße

Mehr lesen

24. März um 23:00

Es gibt verschiedene Arten von Tabletten und Spritzen, die man zur Eizellenreifung nehmen kann und auch zur Hormonproduktion. Es kommt also immer darauf an, was du genau hast, welches Hormon die falschen Werte zeigt, ob es tatsächlich mit Hormonen getan ist, oder ob es noch andere Gründe für den fehlenden Eisprung gibt. Die Behandlungsmethoden sind halt so unterschiedlich, wie die Ursachen, daher kann man halt nicht verallgemeinern

Ich hab zwar einen natürlichen Eisprung, aber nicht sehr regelmäßig und vor allem immer erst sehr spät im Zyklus. Daher war ich in Kiel in einer Kinderwunschklinik. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März um 8:43

Vielen Dank für die Antwort. Konnte in Kiel denn geholfen werden? Welches Hormon genau fehlt hat sie nicht genau gesagt, beim Ultraschall konnte man auf jeden Fall sehen das eibläschen da sind aber sie wachsen überhaupt nicht  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März um 12:18
In Antwort auf steffi1170

Vielen Dank für die Antwort. Konnte in Kiel denn geholfen werden? Welches Hormon genau fehlt hat sie nicht genau gesagt, beim Ultraschall konnte man auf jeden Fall sehen das eibläschen da sind aber sie wachsen überhaupt nicht  

Mein 2. Kind kommt in ca. 4 Wochen Natürlich gibt es nirgends eine Garantie dafür, dass es klappt, aber du musst auch keine Angst davor haben, dort in Behandlung zu gehen. Kommst du denn aus Kiel oder Umgebung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März um 22:52

Ich komme aus Flensburg. Da muss man ja bestimmt auch öfter hin oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März um 8:11
In Antwort auf steffi1170

Ich komme aus Flensburg. Da muss man ja bestimmt auch öfter hin oder?

Eigentlich schon. Früher hat die Kinderwunschpraxis am Prüner Gang Kiel mit Abts+Partner in der Westerallee Flensburg zusammengearbeitet (weiß nicht, ob sie es immernoch tun) und da zumindest ab und an Infoveranstaltungen gegeben. Blutwerte und Co würdest du da sicherlich kontrollieren lassen können, damit du nicht dauernd nach Kiel musst. Erkundige dich da mal, wenn es so weit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen