Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hormone durcheinander nach FG mit AS

Hormone durcheinander nach FG mit AS

30. Januar 2011 um 11:14

Hallo zusammen,

Ende November habe ich eine FG mit AS gehabt. Seitdem sind meine Hormone anscheind total durcheinander. Nach drei Wochen habe ich 10 Tage lang ziemlich stark gebutet. Und jetzt blutuet ich schon wieder seit zwei Wochen. Nicht stark aber es geht einfach nicht weg.

Hat jemand was ähnliches erlebt? Wenn ja, was hast du gemacht damit es aufhört. Mein Arzt meinte ich soll die Pille nehmen ein Monat lang damit alles wieder "auf Null gesetzt wird". Was denkt ihr?


Lg

Mehr lesen

30. Januar 2011 um 18:23

Kenn ich
ich hatte auch Ende November eine FG, allerdings ohne AS. Ich hatte über einen Monat lang Blutungen und jetzt nach zwei Monaten wieder meine Mens, die aber total komisch und wenig ist. Letzten Monat hatte ich auch keinen ES, es ist alles total durcheinander. Bis vor Kurzem war sogar noch der Schwangerschaftstest positiv, weil das HCG einfach nicht runterging.
Ich bin nicht gerade ein geduldiger Mensch und das macht mich total kirre. Ich nehme derzeit Mönchspfeffer und ab heute Himbeerblättertee. Die Pille möchte ich nicht nehmen, denn das sind ja wieder Hormone, die den Körper bestimmt noch mehr durcheinander machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 15:39
In Antwort auf terrie_12298058

Kenn ich
ich hatte auch Ende November eine FG, allerdings ohne AS. Ich hatte über einen Monat lang Blutungen und jetzt nach zwei Monaten wieder meine Mens, die aber total komisch und wenig ist. Letzten Monat hatte ich auch keinen ES, es ist alles total durcheinander. Bis vor Kurzem war sogar noch der Schwangerschaftstest positiv, weil das HCG einfach nicht runterging.
Ich bin nicht gerade ein geduldiger Mensch und das macht mich total kirre. Ich nehme derzeit Mönchspfeffer und ab heute Himbeerblättertee. Die Pille möchte ich nicht nehmen, denn das sind ja wieder Hormone, die den Körper bestimmt noch mehr durcheinander machen.

Und hilft das alles?
Was meint FA dazu? Hast du dir deinen Hormonespiegel testen lassen? Ich gehe morgen zum FA. Bin gespannt was dabei raus kommt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2011 um 13:14
In Antwort auf rica_12478184

Und hilft das alles?
Was meint FA dazu? Hast du dir deinen Hormonespiegel testen lassen? Ich gehe morgen zum FA. Bin gespannt was dabei raus kommt.

Lg

Ob das was bringt..
weiß ich selber nicht. Mit Mönchspfeffer bin ich jedenfalls schon zweimal schnell schwanger geworden.
Leider macht mein Arzt keinen Hormonstatus, er meint nur, man müsse abwarten. Was Anderes wird uns wohl auch nicht übrig bleiben. Der Körper braucht einfach ne gewisse Zeit, um sich umzustellen. Mich würde eher interessieren, wass die Ursache für die FG war, aber leider wird da gar nichts abgeklärt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2011 um 14:35
In Antwort auf terrie_12298058

Ob das was bringt..
weiß ich selber nicht. Mit Mönchspfeffer bin ich jedenfalls schon zweimal schnell schwanger geworden.
Leider macht mein Arzt keinen Hormonstatus, er meint nur, man müsse abwarten. Was Anderes wird uns wohl auch nicht übrig bleiben. Der Körper braucht einfach ne gewisse Zeit, um sich umzustellen. Mich würde eher interessieren, wass die Ursache für die FG war, aber leider wird da gar nichts abgeklärt.

Meistens Chromosomstörung
Hallo,
Ich hatte auch vor drei Wochen eine verhaltene Fehlgeburt,also das Kind wurde nicht abgestossen.An dem Abortmaterial stellte man eine Partialmole fest,bedeutet wenn 2 Spermien eine Eizelle befruchten.Da bei dir kein Abortmaterial mehr da war zum untersuchen ist es kaum machbar eine handfeste Erklärung seitens der Ärzte fest zu stellen.
Aber eine HCG Prüfung musst du machen,zwingend!Wenn das dein Arzt nicht machen wechsel ihn...das kann auch gefährlich werden wenn das HCG im Körper bleibt.Also bitte kontrollieren lassen.
Liebe Grüsse und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 9:29
In Antwort auf zahra_12182332

Meistens Chromosomstörung
Hallo,
Ich hatte auch vor drei Wochen eine verhaltene Fehlgeburt,also das Kind wurde nicht abgestossen.An dem Abortmaterial stellte man eine Partialmole fest,bedeutet wenn 2 Spermien eine Eizelle befruchten.Da bei dir kein Abortmaterial mehr da war zum untersuchen ist es kaum machbar eine handfeste Erklärung seitens der Ärzte fest zu stellen.
Aber eine HCG Prüfung musst du machen,zwingend!Wenn das dein Arzt nicht machen wechsel ihn...das kann auch gefährlich werden wenn das HCG im Körper bleibt.Also bitte kontrollieren lassen.
Liebe Grüsse und alles Gute

HCG wird bestimmt
@ clarissa

War gestern bei einem anderen Arzt. Im US war zu sehen dass meine GSH gut aufgebaut ist, als wäre ich schwanger aber eine Fruchthöhle war nicht zu sehen. Deswegen hat er Blut abgenommen um mein HCG zu bestimmen. Morgen erfahre ich was dabei raus kommt.

Ansonsten soll ich 6 Tage lang Gestagen nehmen um alles wiedr auf "Null zu setzen".

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Will 2 Kind habe aber Angst es nicht zu schaffen pro und contra 1 Kind besser als 2 ?
Von: deb_12631168
neu
1. Februar 2011 um 23:23
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook