Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Homöopathische Mittelchen zur Wehenanregung

Letzte Nachricht: 22. November 2007 um 18:34
lailaamalia
lailaamalia
22.11.07 um 15:58

Hallo,

meine Freundin ist heute 40+3 und hat schon alles mögliche ausprobiert (treppensteigen, Fensterputzen, ewige Sapziergänge und und und...) um die Wehentätigkeit anzuregen. Sie hat hin und wieder kontraktionen/ziehen aber wirklich tut sich nichts...

Kennt jemand von euch ein Homöopathisches Mittel um die Wehentätigkeit anzuregen??

Danke im Vorraus und

LG Selma

Mehr lesen

lailaamalia
lailaamalia
22.11.07 um 16:15

Sie hat
weder Hebi noch nen Mann
Sie ist erst frisch umgezogen und hat (noch) keine Hebamme

Weisst du zufällig wie die heissen???

Gefällt mir

N
nanaea_12505350
22.11.07 um 16:15

Hallo
Habe mal was von Ingwersud oder Zimt gehört, weiss aber nicht wie man es dosieren soll, einfach die Hebamme fragen.
Ach, und Brustwarzenstimmulation und/oder Sex (lässt sich gut verbinden ) soll auch helfen...

Gefällt mir

T
teagan_12488345
22.11.07 um 16:54

Ja kenne ich
so doof wie es sich anhört aber geschlechtsverkehr hilft denn durch den orgasmus strömt man homono aus die helfen können

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

lailaamalia
lailaamalia
22.11.07 um 17:13
In Antwort auf teagan_12488345

Ja kenne ich
so doof wie es sich anhört aber geschlechtsverkehr hilft denn durch den orgasmus strömt man homono aus die helfen können

Nochmal
sie hat keinen Mann mehr und denke das sie auch keinen bis zur Geburt finden wird

Gefällt mir

P
preeti_12515676
22.11.07 um 18:34

Mir hat
Caulophyllum sehr gut geholfen (keine Ahnung ob ich das jetzt richtig geschrieben habe ).
Das sind Globulis, aber würde ich vorher mit der Hebi besprechen.
LG Mauf und Mariella

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers