Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hoffnung nach 3 FG und Frühgeburt / SST von Onestep

Hoffnung nach 3 FG und Frühgeburt / SST von Onestep

25. Februar 2013 um 23:36

Hallo ihr lieben!

ich habe in der vergangenheit bereits öfter hier rat gesucht und gefunden und brauche jetzt mal wieder hilfe!

kurz: in den jahren 2008,2009 und 2010 hatte ich bereits drei frühe aborte. die ursache konnte letztendlich durch einen einfachen eingriff behoben werden....leider war der grund erst sehr spät entdeckt werden, so dass mein mann und ich bereits sehr viel durchmachen mussten.

im letzten jahr war ich nun endlich wieder schwanger. ich war so glücklich. bis die fruchtblase gerissen ist und ein kaiserschnitt bereits in der 24 woche notwendig wurde. unsere kleine tochter durfte leider nur drei tage bei und bleiben bis sie in meinen armen eingeschlafen ist. wie wir diese zeit überstanden haben und noch überstehen....ich weiß es nicht.

nun ist der wunsch nach einem kind immmer noch sehr groß und wir haben auch von den ärzten "grünes" licht bekommen. wir wissen, dass eine neue schwangerschaft nicht unsere kleine ersetzen kann und soll.....!

zu meinem problem: ich habe inzwischen einen sehr unregelmässigen zyklus (zwischen 21 und 29 tagen) und leider bin ich sehr ungeduldig!

damit es nicht sooo teuer wird, habe ich heute (jaaa.....es ist erst der 17 zt!!!) einen billigen sst gemacht! anders als in anderen monaten habe ich nun eine sehr leichte aber dünnere linie (mit einem leichten breiten schatten daneben) angezeigt bekommen, die auch innerhalb der genannten 5 minuten auftauchte.

kann das schon sein???? ich weiß dass alles möglich ist....aber ich brauche derzeit ein wenig aufbauenede unterstützung. gerade weil ich mit meinem mann noch nicht reden mag um ihm noch keine hoffnung zu machen.

ich danke euch für die zeit fürs lesen und auch für eure antworten!

sandra

Mehr lesen

26. Februar 2013 um 0:13

Hallo!
Tut mir leid was du duchmachen musstest

Wenn dein Zyklus teilweise nur 21 Tage dauert heißt ZT 17 ja, dass du 4 Tage vor NMT und damit ES+10 sein könntest.
Da wäre so ein Ergebnis unter Umständen tatsächlich schon möglich!

Schau mal auf diese Seite hier:
http://kiwu.winnirixi.de/positive-ssts-nach-marken.html
Da kannst du sehen wie ein positiver One Step an verschiedenen Tagen aussehen kann

Ich drück dir und deinem Mann die Daumen, dass ihr bald euer Wunschbaby gesund und munter in den Armen halten dürft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 9:20


Ich drück dir ganz doll die Daumen.

Darf ich dich fragen, was die Ursache war für die Frühaborte?
Wenn du nicht antworten möchtest ist das auch ok. Ich suche nur auch gerade nach antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 13:10
In Antwort auf dervla_12324837


Ich drück dir ganz doll die Daumen.

Darf ich dich fragen, was die Ursache war für die Frühaborte?
Wenn du nicht antworten möchtest ist das auch ok. Ich suche nur auch gerade nach antworten.

@pinky
danke fürs daumendrücken!

habe heute wieder getestet.....da ich ja eine großlieferung zu hause aufbeware
das ergebnis war nicht stärker....aber wieder war eine zweite ganz leichte linie zu erkennen! habe allerdings jetzt viel über die onestep-tests gelesen und bin so unsicher! komme mir so albern vor....mitte dreissig und so unvernünftig! aber der wunsch ist einfach übermächtig!

zu deiner frage: bei mir wurde ein gebärmutterseptum festgestellt, welches meine gebärmutter vollkommen durchzogen (also quasi geteilt) hat. wegen der beschaffenheit konnte ein eingenistetes ei / embryo leider nicht weiter versorgt werden! ansonsten kommen auch noch gerinnungsstörungen und schilddrüse dazu.....was aber alles bei der letzten schwangerschaft dank guter einstellung nicht problematisch war.

ich hoffe ich konnte dir helfen und drücke auch dir die dauemen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 13:14

Huhu
ich habe bei ES + 9 positiv getestet und zwar sehr, sehr leicht. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 13:16
In Antwort auf freitag13112009

Huhu
ich habe bei ES + 9 positiv getestet und zwar sehr, sehr leicht. Viel Glück!

@freitag
mit welchem test hast du positiv getestet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 13:20
In Antwort auf taegan_12738023

@freitag
mit welchem test hast du positiv getestet?

Jaaa
ich habe mit one step getestet. Nur war nach einer Weile der "Schatten" nicht mehr da. Da bin ich zu DM und habe am nächsten Tag mit diesem getestet. Der war dann auch positiv. Vorher war ich mir auch nicht sooo sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 20:05

Bin auch
so ein ungeduldiger Typ und habe immer die selben Tests verwendet. Bei mir zeigte diese auch so bereits leicht positiv an. Aber du weißt ja selbst, alles vor dem NMT ist leider noch völlig in der Schwebe. Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück und Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 7:37

Heute.....
hallo ihr lieben,

habe heute morgen wieder fleissig getestet.

meiner meinung nach war der strich deutlicher als bisher.....allerdings ist er jetzt (gut 1,5 stunden nach dem test) fast vollkommen verschwunden! bisher haben sich meine test (waren allerdings bisher immer "bessere" also teurere tests) nie verändert! wenn ein strich da war, ist er also immer auch geblieben!

der strich war heute übrigens so, dass man ihn auch bei einem foto erkennen konnte.

bin soooo unsicher und hin und her gerissen vor allem, da ich die länge von meinem zyklus überhaupt nicht abschätzen kann. da ich auch keine ovus benutzt habe, kann ich den eisprung nicht abschätzen und auf die temperatur kann ich -wegen der erkältung- vermutlich auch nicht viel geben. wie gesagt zyklus schwankt zwischen 21 und 29 tagen.....heute ist zt 19!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 8:10

Habe leider.....
schon so viel negatives über die tests gelesen....natürlich erst nachdem ich sie bestellt hatte auch das schonmal falsche positive ergebnisse geliefert wurden! und ob ich überhaupt auch nur ansatzwewise von einem positiv ausgehen kann, ist ja eh noch fraglich.....

schon wirklich wahnsinn wie man werden kann, wenn man sich so sehr ein kind wünscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 8:21


Sandra, erstmal tut es mir sehr leid, was dir passiert ist

Umso mehr drücke ich dir alle Daumen, dass du jetzt schwanger bist

Also, ich hatte bei den DM-Tests 2 x eine 2. Linie und war beim FA: Bluttest negativ!!
Mit den Billig-Dingern habe ich bisher wirklich gute Erfahrungen gemacht!!

Drück dir alle Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 8:29

@jadocesa
danke für deine lieben worte

ich hab halt einfach nur angst mich in etwas zu verrennen es ist immer noch eine schwere zeit und ich habe das gefühl, dass ich einfach nur panisch wieder schwanger werden will um dieser leere zu entkommen!!!! nicht falsch verstehen bitte: sollte ich wieder schwanger werden / sein, dann soll unser kind kein ersatz und kein lückenfüller sein.....aber ich brauche so dringend wieder ein bisschen hoffnung!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 8:44


Ich gönne es dir soo sehr, nach deinen Schicksalsschlägen

Ich selbst hatte eine Fehlgeburt im Januar in der 8. SSW mit Ausschabung..das tat und tut mir immer noch soo weh Da kann ich mir wirklich kaum vorstellen, wie gross dein Schmerz ist
Wir versuchen auch grad wieder schwanger zu werden...
Mein ES müsste am Wochenende sein

Und nein liebe Sandra, es ist kein "Ersatz"... versuche darüber nicht immer nachzudenken..auch wenns schwer ist

Ich drück dir alle Daumen, die ich habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 8:55


Mein herzliches Beileid! Zu deinen 3 FG's, aber insbesondere zu eurem Sternenmaedchen.

Hast du mit diesen Tests in den letzten Monaten auch getestet? Und da war kein Strich zu sehen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er positiv anzeigt.
Wenn dein Zyklus manchmal nur 21 Tage hat, dann waere es ja rein theoretisch moeglich, dass du so frueh was sehen kannst.
Weisst du denn ungefaehr, wann dein Eisprung war?

Ich wuensche dir ganz viel Glueck!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 8:59


nochmal danke.....

stehe im moment irgendwie neben mir! da du ja -wie leider so viele- auch schon eine FG hattest, kannst du dich sicherlich wirklich ein wenig in mich hineinversetzen! gerade deswegen habe ich auch hier um rat gebeten.....in meinem freundeskreis habe ich immer das gefühl die anderen mit meinen problemen zu überfordern leider haben in meinem bekanntenkreis alle -zumindest im hinblick auf die eigene familienplanung- unheimliches glück!!!!

da kann zwar jeder verushcen zuzuhören und einen rat zu geben.....es klappt aber leider nicht wirklich immer!!!!

dann drücke ich uns beiden jetzt einfach auch nochmal die daumen! dir ein besonders schönes wochenende und ganz, ganz viel glück!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 9:06

Hey süße kann es sein das du
Mal bei de Junimamas 2011 warst?

ich wünsch dir alles gute und kann dir nur sagen strich ist strich..
kann dir testamed test empfehlen haben bei mir auch immer schon bei es +9 angezeigt....gibts in jeder drogerie der 2 pack für 11 euro....
alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 9:06

@sternenstaub
ganz lieben dank für deine nachricht!!!!

wie ich gerade schon geschrieben habe.....im moment ist es so eine schwere zeit vielleicht auch gerade weil jede hoffnung auf eine neue schwangereschaft mich wieder an meine kleine maus erinnert! nicht, dass sie ansonsten auch nur einen tag vergessen wäre....aber es verdeutlicht alles nur nochmal......und ich bin kaum in der lage an etwas anderes zu denken.

manchmal habe ich fast angst davor ob ich dadurch nicht irgendwann auch meine ehe gefährde

aber zu deiner frage: die tests habe ich noch nicht lange......allerdings habe ich im letzten zyklus während und nach meiner tage damit getestet, da diese "irgendwie komisch" war....nur sehr schwach und auch nur knappe vier tage (ansonsten stärker und zwei tage länger)! da waren die erebnisse allerdings immer schockierend weiss!!!! also wirklich nichts zu sehen.....auch nach stunden nicht! da ich jetzt ein tagebuch über temperatur, beschwerden, ZVS etc führe und auch die tests aufbewahre, kann ich gut vergleichen!

ach ja: eisprung kann ich nicht wirklich bestimmen, da temperatur diesen monat eindeutig durch stärkere erkältung beeinflusst war und ich keine ovus benutze......

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 9:11

@schmusebaby
nööööö..... da war ich leider nicht dabei!!!!!

wir gerne würde ich hoffen, dass strich gleich strich ist!!!!
testamed hatte ich gestern übrigens auch genommen.....klar: deutliche haarlinie mit einem vielleicht mehr eingebildeten schatten daneben!!!!! das war allerdings direkt nach durchlaufen eerkennbar!!!!!

für einen digi halte ich es für noch zu früh.....eben wegen dem unregelmässigen zyklus!

und vielleicht habe ich auch manchmal einfach angst vor einem zu deutlichem "nicht schwanger" linienraten bringt einen zwar manchmal zum verzweifeln.....lässt aber so wunderschön platz für die hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 9:20

Ich würde sagen ..
wenn du in 2 tagen deine tage nicht hast und ein billigtest immernoch positiv anzeigt dann würde ich ein digi machen ...

hatte diesmal direkt ein gemacht hatte 4 tage vor nmt ein negativen normalen testamed und hab gedacht ok das war nix weil beim ersten kind damals schon 5 tage vorher positiv war...
und am nmt war mir kotz übel hab ein vlarreblue gemacht digi ohne wochenbestimmung und der zeigte mir sofor schwanger an....

also in 2 tagen würde ich ein machen dann hast du gewissheit denn wenn ein 10er 5 tage lang leicht positiv zeit muss ein 25er dann positiv sein.. da sich der hcg wert die ersten tage , tag für tag verdoppelt im normalfall....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club