Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Hoffentlich schwanger - was meint ihr ?

Hoffentlich schwanger - was meint ihr ?

25. März 2016 um 17:16 Letzte Antwort: 25. März 2016 um 18:28

Hallo zusammen,

ich würde mir gern ein paar Meinungen von Euch einholen und vielleicht könnt Ihr mir eure eigenen Erfahrungen hier mitteilen.

Zu mir : Ich bin 23 Jahre alt und mein Freund und ich probieren seit knapp 2 Monaten schwanger zu werden.

Ich habe im November meine Pille (Aristelle) abgesetzt, da ich dadurch stark zugenommen habe.
Meine Tage kamen danach weder stärker noch schwächer, abgesehen vom letzten Monat. (am 1. Tag sehr stark, kaum Schmerzen - aber nur 3/4 Tage).
Da sich durch das absetzen der Pille die Regel verschieben kann, weiß ich, bzw. hab ich dort schon nachgeforscht.
Aus diesem Grund kann ich leider nicht sagen, wann sie fällig gewesen ist oder wann sie kommen sollte.
Meines Erachtens und nach meinem Zeitgefühl bin ich schon überfällig .
Das letzte mal, als ich mit meinem Freund GV hatte, war am 05.03.2016 - lang her, da er beim Bund ist .
Nun, seit ca. 1er Woche habe ich ab und zu leichte Unterleibsschmerzen - die typischen Regenschmerzen - aber nur sehr leicht und auch nicht durchgehend.
Zudem habe ich extreme Stimmungsschwankungen und bin schnel gereizt.
Tut mir leid für den nachfolgenden Satz o.o - Ausfluss habe ich seit ein paar Tagen fast garnicht, ich fühle mich wie die Sahara. Nur am 21/22.03. hatte ich leicht verfärbten, also leicht bräunlich/gelben(?) Ausfluss, der aber schon nach den zwei Tagen wieder verschwunden war.
Ich dachte meine Mens würde kommen-aber nix . o.o
Also bin ich am Dienstag los und habe mir zwei SST (Frühtests) geholt, die beide negativ waren. Den 1. habe ich dienstags gemacht und den anderen heute.
Ich habe außerdem leiche Kopfschmerzen und Rückenschmerzen im unteren Bereich und ich könnte den ganzen Tag lang alles durcheinander essen O.o ! Was bei mir nur kurz vor der Mens vorkommt.

Ich hoffe sehr, dass ich mir vielleicht ein bisschen weiterhelfen könnt.

Liebe Grüße und schon mal vielen, vielen Dank.








Mehr lesen

25. März 2016 um 17:18

Ich hab noch vergessen..
zu erwähnen, dass ich in den letzten Monaten sehr viel psychischen Stress hatte und sich die Mens dadurch auch verschieben kann.

Gefällt mir
25. März 2016 um 17:35

Hä?
Aber warum solltest du denn schwanger sein, wenn der Test heute negativ war? Und du davon ausgehst, dass du überfällig bist?! Verstehe ich nicht.

Gefällt mir
25. März 2016 um 18:06

Hey
Also, alles was du beschreibst sind bei mir typische mens Anzeichen..
Kann auch alles noch vom absetzen der Pille sein, wird alles noch durcheinander sein. Bis es sich einpegelt kann es bei manchen Bis zu 6 Monaten dauern...
Drücke dir aber die Daumen

Gefällt mir
25. März 2016 um 18:26
In Antwort auf ayelet_12458890

Hä?
Aber warum solltest du denn schwanger sein, wenn der Test heute negativ war? Und du davon ausgehst, dass du überfällig bist?! Verstehe ich nicht.

Also..
es kann ja auch möglich sein, dass die Tests falsch angeschlagen haben, oder ? *doof frag*

Gefällt mir
25. März 2016 um 18:28
In Antwort auf an0N_1206361899z

Hey
Also, alles was du beschreibst sind bei mir typische mens Anzeichen..
Kann auch alles noch vom absetzen der Pille sein, wird alles noch durcheinander sein. Bis es sich einpegelt kann es bei manchen Bis zu 6 Monaten dauern...
Drücke dir aber die Daumen

Ich danke dir..
auf jeden Fall für deine Antwort.
Da ich durchgehend die Pille über 5 Jahre genommen habe, ist das für mich alles auch ein komplett "fremdes" Thema, weil ich mich da noch nicht mit solchen Dingen auseinandersetzten musste . )

Gefällt mir