Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut??

Hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut??

28. Dezember 2006 um 16:39

war heute beim FA, der hat am ultraschall aber nur eine sehr hoch, bzw. sehr viel von dieser schleimhaut sehen können.. mens hab ich keine, schon seit über einer woche wart ich jetzt..er hat auch nen test gemacht der negativ war , also bin genauso klug wie früher, mens kann kommen oder nicht.. hat zumindest der FA gemeint.. er hat auch ein bisschen flüssigkeit neben der gebärmutter gesehen..was kann das sein??

was heißt das jetzt mit der schleimhaut?? bin ich nun schwanger oder nicht?? kann ich schon bisschen hoffen??

brauch ganz dringend einen guten rat!!

danke
lg mausibausi

Mehr lesen

28. Dezember 2006 um 18:31

Hallo,
hattest du einen EG? wenn nicht, kann so sein, dass die schleimhaut unter dem wirkung vom estradiol weiter aufgebaut wird. es wird dann zu viel und die ausseren schichten können nicht mehr ernährt werden. sie werden dann nekrotisch und dann begint die nächste mens.
liebe grüsse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 18:40
In Antwort auf luan_12262198

Hallo,
hattest du einen EG? wenn nicht, kann so sein, dass die schleimhaut unter dem wirkung vom estradiol weiter aufgebaut wird. es wird dann zu viel und die ausseren schichten können nicht mehr ernährt werden. sie werden dann nekrotisch und dann begint die nächste mens.
liebe grüsse.

Also jetzt bin ich echt verunsichert...
was ist ein EG?? und was heißt das alles mit nekrotisch und dann beginnt die nächste mens??

mein FA meinte nur es kann sich sehr wohl auch um eine SS im ganz ganz frühen stadion befinden.. hab auch konkrete SSanzeichen erst seit ein paar tagen (rießige brust, zwicken rechts mal links im bauch, rote brustwarzen, etc.)
da sich ja mein ganzer zyklus verändert hat da die mens diesmal 12 tage gedauert hat kann auch sein..

ich warte halt bis mitte jänner
aber langsam macht ihr mir hier mehr sorgen und angst als ich vorher hatte..

lg mausibausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 18:48
In Antwort auf mausibausi02

Also jetzt bin ich echt verunsichert...
was ist ein EG?? und was heißt das alles mit nekrotisch und dann beginnt die nächste mens??

mein FA meinte nur es kann sich sehr wohl auch um eine SS im ganz ganz frühen stadion befinden.. hab auch konkrete SSanzeichen erst seit ein paar tagen (rießige brust, zwicken rechts mal links im bauch, rote brustwarzen, etc.)
da sich ja mein ganzer zyklus verändert hat da die mens diesmal 12 tage gedauert hat kann auch sein..

ich warte halt bis mitte jänner
aber langsam macht ihr mir hier mehr sorgen und angst als ich vorher hatte..

lg mausibausi

Es tut mir leid,
ich wollte dich nicht verunsichern und dir angst einjagen.es ist einfch so, dass unser körper uns streiche spielt. natürlich kannst du schwanger sein. ich habe einfach den fall gemeint, wenn du in diesem zyklus keinen eisprung(ES) hattest. so was gibst ja auch. allerdings, hat dann die frau auch keine anzeichen für eine ss.
liebe grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 19:39
In Antwort auf luan_12262198

Es tut mir leid,
ich wollte dich nicht verunsichern und dir angst einjagen.es ist einfch so, dass unser körper uns streiche spielt. natürlich kannst du schwanger sein. ich habe einfach den fall gemeint, wenn du in diesem zyklus keinen eisprung(ES) hattest. so was gibst ja auch. allerdings, hat dann die frau auch keine anzeichen für eine ss.
liebe grüsse!

Sorry agnil!!
hab auch im schwangerschaftsforum um rat gefragt aber da sind auch alle soooooo negativ..

ich würd mich halt riesig freun wenns geklappt hätt, aber bin jetzt nicht total in der krise wenns noch etwas länger dauert, hat ja alles seinen sinn

tja ich kann halt nur abwarten und eventuell nächste woche noch nen test machen.. mal gucken

danke auf jeden fall
total nett von dir mir zu helfen
glg mausibausi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 22:37

Hallo mausibausi,
ich war bereits zweimal schwanger (leidre auch 2x FG) und mein FA hat jedesmal als ich ein paar Tage überfällig war, im US auch nur eine "hochaufgebaute Schleimhaut" gesehen, noch keine Fruchtblase oder so. Allerdings hatte ich beide Male einen positiven Test, bevor ich zum Arzt bin. Es kann aber auch sein, dass ein Urintest erst später anschlägt, wenn das HCG (das Hormon auf das die Tests ansprechen) sich noch nicht so hoch aufgebaut hat. Warum hat dein Arzt keinen Bluttest gemacht? In dem ist HCG schon früher nachweisbar... ich denke, dir bleibt nicht anderes übrig, als in den nächsten Tagen nochmal selbst einen Test zu machen oder den Arzt nochmal auf einen Bluttest anzusprechen. Wenn du deinen ES nicht weißt, kann es auch mal ein längerer Zyklus sein, die Schleimhaut baut sich halt auf, bis die Mens kommt, aber da es max. 14 Tage sind zwischen ES und Mens, ist eine Schleimhaut, die stärker als üblich aufgebaut ist, schon ein hoffnungsvolles Zeichen. Ich würde mir an deiner Stelle auch Hoffnung machen aber nicht ohne auch eine Enttäuschung mit einzukalkulieren. Mußt wohl noch ein paar Tage Geduld haben. Ich drücke dir die Daumen
LG Kindersegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2006 um 17:47
In Antwort auf lmle_12555886

Hallo mausibausi,
ich war bereits zweimal schwanger (leidre auch 2x FG) und mein FA hat jedesmal als ich ein paar Tage überfällig war, im US auch nur eine "hochaufgebaute Schleimhaut" gesehen, noch keine Fruchtblase oder so. Allerdings hatte ich beide Male einen positiven Test, bevor ich zum Arzt bin. Es kann aber auch sein, dass ein Urintest erst später anschlägt, wenn das HCG (das Hormon auf das die Tests ansprechen) sich noch nicht so hoch aufgebaut hat. Warum hat dein Arzt keinen Bluttest gemacht? In dem ist HCG schon früher nachweisbar... ich denke, dir bleibt nicht anderes übrig, als in den nächsten Tagen nochmal selbst einen Test zu machen oder den Arzt nochmal auf einen Bluttest anzusprechen. Wenn du deinen ES nicht weißt, kann es auch mal ein längerer Zyklus sein, die Schleimhaut baut sich halt auf, bis die Mens kommt, aber da es max. 14 Tage sind zwischen ES und Mens, ist eine Schleimhaut, die stärker als üblich aufgebaut ist, schon ein hoffnungsvolles Zeichen. Ich würde mir an deiner Stelle auch Hoffnung machen aber nicht ohne auch eine Enttäuschung mit einzukalkulieren. Mußt wohl noch ein paar Tage Geduld haben. Ich drücke dir die Daumen
LG Kindersegen

Vielen vielen dank für deine liebe antwort!!
ich weis sehr wohl das ich auch enttäuscht werden könnte.. aber zurzeit hoff ich mal auf eine SS werd aber jetzt nicht in endlose depression verfallen wenns noch nicht geklappt hat.. hat ja alles seinen grund.. außerdem bin ich erst 20.. hab also noch bisschen zeit

ich weis auch nicht wieso er keinen bluttest gemacht hat.. außerdem war es auch kein morgenurin sondern zumittag.. da war ich ja schon voll oft auf der toilette weil ich so nervös war..

werd jetzt einfach abwarten vielleicht nächste woche nen test machen auf meinen FA termin mitte jänner warten und folsäure nehmen.. mehr glaub ich kann ich zurzeit eh nicht tun.. braucht halt bisschen um sich einzurichten .. hoffen wir mal *g*

glg mausibausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest