Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hippeln auf Kind Nr. 3

Hippeln auf Kind Nr. 3

16. Juli 2018 um 22:09 Letzte Antwort: 6. August 2018 um 7:53

Hallo ihr Lieben, 

Ich bin 32 Jahre alt, ich bin glücklich verheiratet. Unsere Kinder sind 12 und 5 Jahre alt. Und starten den Versuch mit Kind Nr. 3!
Bei den anderen Schwangerschaft hat es auf Anhieb geklappt.

Ich hatte bis Dezember die Spirale eingesetzt, seid dem haben wir anderweitig verhütet! Nun haben wir entschlossen nocheinmal Schwanger zu werden!

Es war immer klar wir bekommen mal 3 Kinder, wenns nach meinem Mann ginge würden es auch 4 werden

Meine Regel kam immer wann sie wollte, mal nach 4 mal nach 5 mal nach 6 Wochen. Ich habe das Gefühl das es diesesmal etwas länger dauern könnte.

Wir haben im Juli schon geherzelt, war aber nach dem Eisprung, also denke ich zu spät!(Was ich aber nie so genau weiß "reine Vermutung" Da heute meine Tage kamen

Wer startet ebenfalls? Vielleicht jemand dabei mit Kind Nr.3?

Ich wünsche Euch allen viel Glück!

Mehr lesen

16. Juli 2018 um 22:18

Das heißt ja hibbeln! Sorryyyy ich bin hier noch nicht lange! kann meinen Beitrag auch irgendwie nicht ändern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2018 um 0:44
In Antwort auf leja28

Hallo ihr Lieben, 

Ich bin 32 Jahre alt, ich bin glücklich verheiratet. Unsere Kinder sind 12 und 5 Jahre alt. Und starten den Versuch mit Kind Nr. 3!
Bei den anderen Schwangerschaft hat es auf Anhieb geklappt.

Ich hatte bis Dezember die Spirale eingesetzt, seid dem haben wir anderweitig verhütet! Nun haben wir entschlossen nocheinmal Schwanger zu werden!

Es war immer klar wir bekommen mal 3 Kinder, wenns nach meinem Mann ginge würden es auch 4 werden

Meine Regel kam immer wann sie wollte, mal nach 4 mal nach 5 mal nach 6 Wochen. Ich habe das Gefühl das es diesesmal etwas länger dauern könnte.

Wir haben im Juli schon geherzelt, war aber nach dem Eisprung, also denke ich zu spät!(Was ich aber nie so genau weiß "reine Vermutung" Da heute meine Tage kamen

Wer startet ebenfalls? Vielleicht jemand dabei mit Kind Nr.3?

Ich wünsche Euch allen viel Glück!

Hallo,

ich würde mich Dir anschließen, habe 2 Töchter (6&8 Jahre) und auch ich möchte gern noch ein drittes Baby, vielleicht sogar ein Junge!
Ich selber bin 31 und Krankenschwester im 3-Schicht System! Mein Mann ist 36!!

Mein Mann ist noch ein wenig hin und her gerissen, nochmal von vorn anfangen und hat Angst das Kleine würde zu verwöhnt werden, wegen dem Altersunterschied! Sehe ich etwas anders, man kann die 2 „Großen“ mit einbeziehen! Mal sehen....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2018 um 22:40

Hi, 

schön das noch jemand hier ist mit einer ähnlichen Situation 

Habt ihr euch schon mal ernsthaft darüber unterhalten? Pro Contra?

Bei uns war es eher anderstrum. Wenn's nach meinem Mann gehen würde, würden es sogar noch zwei Kinder werden

Ich habe laaaange überlegt, da wir uns erst letztes Jahr ein Haus gekauft haben, wir arbeiten beide. Ich Halbtagskraft im Büro. Bin Mittags immer bei den Kindern zuhause😍 mein Mann kommt zw. 16 und 18 Uhr. 

Ich hatte auch immer bedenken. Da unsere Kinder im August 13 und 6 Jahre alt werden. Wir müssten wieder von vorne anfangen!!! Fragen über Fragen.  

Anfangs dieses Jahres haben sich meine Gedanken überschlagen. Seitdem wird der Kinderwunsch immer stärker! Wir haben im Haus noch ein Zimmer frei und noch gaaaanz viel Liebe zu vergeben. So haben wir beschlossen noch einmal Schwanger zu werden!!!

Wir haben im Juni gestarter. Nur habe ich letzte Woche meine rote Welle bekommen! Ich habe das Gefühl das es diesmal etwas länger dauern könnte. Man wird ja auch älter. Ich werde im August 32 ( wir haben alle im August Geburtstag. Wir hoffen auf ein Mai/Juni/Juli Kind. 

Wisst ihr schon wann ihr starten wollt? 

Liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2018 um 9:14

Guten Morgen,

ich wäre auch gern dabei
Mein Mann und ich wünschen uns (nach laaangem hin und her und vielen fürs und wieders) ein gemeinsames Kind.

 Ich habe schon einen 5 Jahre alten Sohn aus erster ehe und er einen Sohn (8 Jahre) und eine Tochter (5 Jahre), jeweils aus den ersten Ehen.

wir haben auch lange überlegt ob wir nochmal ganz von vorne anfangen wollen, aber da gehts uns ja allen gleich😀

jetzt wird es jedenfalls ernst, denn nachher um 11 Uhr bekomme ich meine Kupferspirale raus 😯😊

achso, ich bin 28 Jahre alt.

liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2018 um 21:09
In Antwort auf grundsatzdiskussion1

Guten Morgen,

ich wäre auch gern dabei
Mein Mann und ich wünschen uns (nach laaangem hin und her und vielen fürs und wieders) ein gemeinsames Kind.

 Ich habe schon einen 5 Jahre alten Sohn aus erster ehe und er einen Sohn (8 Jahre) und eine Tochter (5 Jahre), jeweils aus den ersten Ehen.

wir haben auch lange überlegt ob wir nochmal ganz von vorne anfangen wollen, aber da gehts uns ja allen gleich😀

jetzt wird es jedenfalls ernst, denn nachher um 11 Uhr bekomme ich meine Kupferspirale raus 😯😊

achso, ich bin 28 Jahre alt.

liebe Grüße

Hi, 

schön das du auch dabei bist. 

Das hin und her kennen wir doch alle

Meine Spirale kam im Dezember raus. Wir haben aber anderweitig verhütet.

Jetzt wird es aber ernst. Wir üben seid Juli. 

Fangt ihr gleich an????

llg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2018 um 22:18

Wir fangen jetzt sofort an, ja

ich habe allerdings leider einen sehr langen Zyklus, die gehen schon immer so um die 39-40 Tage.
mein nächster Eisprung sollte so um den 25.08 sein, also muss ich mich bis dahin noch gedulden 😀

Genau, das hin und her kennen wir alle. Da muss man doch einfach irgendwann das Herz entscheiden lassen! ❤️

Wisst ihr schon wann ihr eure fruchtbare Zeit habt oder guckt ihr gar nicht so genau? Soll ja stressfreier sein 🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2018 um 23:00
In Antwort auf grundsatzdiskussion1

Wir fangen jetzt sofort an, ja

ich habe allerdings leider einen sehr langen Zyklus, die gehen schon immer so um die 39-40 Tage.
mein nächster Eisprung sollte so um den 25.08 sein, also muss ich mich bis dahin noch gedulden 😀

Genau, das hin und her kennen wir alle. Da muss man doch einfach irgendwann das Herz entscheiden lassen! ❤️

Wisst ihr schon wann ihr eure fruchtbare Zeit habt oder guckt ihr gar nicht so genau? Soll ja stressfreier sein 🤔

Also ganz ehrlich habe ich bei den ersten Schwangerschaften nie nach fruchtbaren Tagen geschaut. Es hat immer gleich geklappt. Und war auch nie so richtig geplant!

Jetzt wo wir das beide so sehr wollen, stress ich mich auf einmal total rein

Ich habe mir Tests gekauft die anzeigen wann meine Fruchtbaren Tage sind..ich bin gespannt. Müsste eigentlich das kommende Wochenende soweit sein.

Wie stehen eure Kinder zu der Situation? Wollen Sie noch ein Geschwisterchen?

Unsere große Tochter ist mom nicht wirklich dafür. Sie hat genug von Ihrem kleinen Bruder im Moment 

Hättet ihr noch den Platz (Zimmer für ein weiteres Kind)

Na da bin ich ja mal gespannt. Wäre schön wenn wir etwas in Kontakt bleiben.....

Ich drück euch feste die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2018 um 9:37

Glaube auch das es viel entspannter läuft wenn man nicht so drauf fixiert ist...Aber dazu ist es jetzt zu spät bei mir, seitdem wir unsere Entscheidung getroffen haben bin ich total im Babyfieber 😃

kommendes Wochenende bei euch? Ui, ich drück euch schon mal ganz fest die Daumen! Vielleicht schlägt es ja jetzt ein 🎉🙂

durch unsere Patchwork-Situation ist ja alles ein bisschen anders, aber die Grossen freuen sich sehr darauf. Im Grunde war es deren Vorfreude die uns dann auch letztendlich dazu gebracht hat, uns für ein Baby zu entscheiden 😃
Wir haben/hatten ja enorm viel Freizeit dadurch das die Kinder auch häufig bei ihren anderen Elternteilen sind.
aber der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind,das uns als Familie nochmal zusammenschweißt,ist einfach größer und im Prinzip ja auch viel wichtiger.
Wer braucht schon Pärchenabende, Wochenenden zum ausschlafen und ab und an mal Ruhe....😂

Deine Große ist 12 oder? Die findet wohl den ganzen Babykram so langsam aber sicher uncool könnte ich mir vorstellen 😃
aber zum Glück entscheiden das ja immer noch die Eltern...

im Moment hätten wir noch kein 4. Kinderzimmer. Wir haben Anfang des Jahres ein altes Haus gekauft... prinzipiell steht genug Platz zur Verfügung, wir müssten nur noch ein bisschen umbauen 😃
ich denke das beginnen wir dann erst wenn der Test dann auch wirklich positiv sein sollte...Wie ist da die Situation bei euch?

kommt dein 5 jähriges auch nächstes Jahr in die Schule? Hast du auch bedenken das es vllt arg stressig werden könnte mit Baby und Schulanfänger?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2018 um 15:21

Hallo!!! Ich bin 32 jahre und habe einen sohn 10 jahre und eine tochter 6 monate!! wir wünschen uns auch ein 3. kind, aber ich hoffe noch, das es nicht so schnell einschlägt 😅 aber auf Verhütung wird trotzdem verzichtet, denn ob jetzt oder in einem jahr ist uns dann gleich, es kommt wies kommt!!! ❤️ aber zum thema: nochmal von vorne anfangen.... es ist dann nicht so schlimm wie befürchtet 😉 dachte auch, das ich es ja echt schon entspannt habe mit einen 10 jährigen und dann nochmal von vorne??? machte mir in der ss von meiner Tochter viele Gedanken darüber, aber jetzt wo sie da ist, ist es einfach wunderschön und überhaupt nicht stressig, ganz im Gegenteil, der große Bruder kann schon fleißig mithelfen und macht das auch gerne!!! 😁 natürlich muss man wenn man fort fährt wieder an etwas mehr denken(windeltasche, spielsachen, essen usw.) aber man wächst da sofort wieder rein!!! das sollte (meiner meinung nach) kein grund sein um zu zögern!!! ❤️ solange man platz im Herzen und im haus hat😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2018 um 15:35
In Antwort auf grundsatzdiskussion1

Glaube auch das es viel entspannter läuft wenn man nicht so drauf fixiert ist...Aber dazu ist es jetzt zu spät bei mir, seitdem wir unsere Entscheidung getroffen haben bin ich total im Babyfieber 😃

kommendes Wochenende bei euch? Ui, ich drück euch schon mal ganz fest die Daumen! Vielleicht schlägt es ja jetzt ein 🎉🙂

durch unsere Patchwork-Situation ist ja alles ein bisschen anders, aber die Grossen freuen sich sehr darauf. Im Grunde war es deren Vorfreude die uns dann auch letztendlich dazu gebracht hat, uns für ein Baby zu entscheiden 😃
Wir haben/hatten ja enorm viel Freizeit dadurch das die Kinder auch häufig bei ihren anderen Elternteilen sind.
aber der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind,das uns als Familie nochmal zusammenschweißt,ist einfach größer und im Prinzip ja auch viel wichtiger.
Wer braucht schon Pärchenabende, Wochenenden zum ausschlafen und ab und an mal Ruhe....😂

Deine Große ist 12 oder? Die findet wohl den ganzen Babykram so langsam aber sicher uncool könnte ich mir vorstellen 😃
aber zum Glück entscheiden das ja immer noch die Eltern...

im Moment hätten wir noch kein 4. Kinderzimmer. Wir haben Anfang des Jahres ein altes Haus gekauft... prinzipiell steht genug Platz zur Verfügung, wir müssten nur noch ein bisschen umbauen 😃
ich denke das beginnen wir dann erst wenn der Test dann auch wirklich positiv sein sollte...Wie ist da die Situation bei euch?

kommt dein 5 jähriges auch nächstes Jahr in die Schule? Hast du auch bedenken das es vllt arg stressig werden könnte mit Baby und Schulanfänger?

Ich habe dir eine Nachricht geschickt 😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2018 um 15:42

Hi Mimiane, 

schön das du auch dabei bist 
Wir sind ja alle auch fast im gleichen Alter.  Wahnsinn, manche bekommen mit 35 Ihr erstes Kind und wir planen das 3.te. Hört man auch nicht so oft!!!

Wir machen uns glaub ich echt viel zu viele Sorgen.  Wenns mal da sind, dann läuft bestimmt alles rund. 

Wir fahren übrigens morgen in den Urlaub.  Ich habe heute mein ganzes Haus geputzt, geschwitzt wie ein Vieh! Und langsam fange ich das packen an. Also eins sag ich euch, ist da ein drittes dabei, miete ich mir einen LKW!!!

Trotz großem Kombi und Jetbag wird es knapp! 

Ihr seid Mutig, damals nach den Geburten der Kinder wollte ich erst mal 2 Jahre gar nicht drüber nach denken. Ich habe beide Kinder ohne PDA normal entbunden! Nie mehr dachte ich mir.

Aber mit der Zeit vergisst man auch das.

Wir drei könnten ja eine Whatsapp Gruppe Gründen?! Habt ihr Lust?

Liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2018 um 23:12
In Antwort auf grundsatzdiskussion1

Guten Morgen,

ich wäre auch gern dabei
Mein Mann und ich wünschen uns (nach laaangem hin und her und vielen fürs und wieders) ein gemeinsames Kind.

 Ich habe schon einen 5 Jahre alten Sohn aus erster ehe und er einen Sohn (8 Jahre) und eine Tochter (5 Jahre), jeweils aus den ersten Ehen.

wir haben auch lange überlegt ob wir nochmal ganz von vorne anfangen wollen, aber da gehts uns ja allen gleich😀

jetzt wird es jedenfalls ernst, denn nachher um 11 Uhr bekomme ich meine Kupferspirale raus 😯😊

achso, ich bin 28 Jahre alt.

liebe Grüße

Grunsatzdiskussion ich habe dir geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2018 um 16:52
In Antwort auf leja28

Grunsatzdiskussion ich habe dir geschrieben

Hallo Zusammen,
schön dass ich Euch gefunden habe😀Bin 34 habe zwei Kinder 3 und fast 7 und vor 2.5 Woche habe erfahren dass wir noch 3.Kind bekommen.Es war zwar nicht geplannt und war etwas schockiert in erste paar Tage aber komme langsam zur Recht und freue mich schon.Mein Mann hätte auch am liebsten 4.Muss aber ganz ehrlich sagen das ganze wieder von vorne anfangen erschreckt mich ein bisschen.Liebe Grüße an Alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2018 um 22:21

Hi Martam, 

ersteinmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

Wie weit bist du denn schon?

Warst du schon beim Frauenarzt? Ich wünschte ich wäre auch schon soweit

War euer drittes Kind geplant? Hat es gleich geklappt?

Wir fangen wohl alle wieder von null an🙈🙈

Bei mir ist es fast 6 Jahre her da ist der jüngste gekommen. Mensch wie die Zeit vergeht😏

Hast du schon ein Pärchen also Junge und Mädchen Zuhause? Oder zwei Mädels, zwei Jungs? 

llgLgLg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2018 um 13:38
In Antwort auf leja28

Hi Martam, 

ersteinmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

Wie weit bist du denn schon?

Warst du schon beim Frauenarzt? Ich wünschte ich wäre auch schon soweit

War euer drittes Kind geplant? Hat es gleich geklappt?

Wir fangen wohl alle wieder von null an🙈🙈

Bei mir ist es fast 6 Jahre her da ist der jüngste gekommen. Mensch wie die Zeit vergeht😏

Hast du schon ein Pärchen also Junge und Mädchen Zuhause? Oder zwei Mädels, zwei Jungs? 

llgLgLg 

 Hallo Leja28,

wir haben dran gedacht,aber war keine gute Zeit (schlechte auch nicht) und vor drei Monaten haben wir entschloßen dass wir doch bei unsere 2 bleiben.Der Sohn wird im November 7,Tochter ist 3 geworden.War nicht geplant aber auch ohne Verhütung weil es musste in sicheren Bereich liegen😊Also weit weg vom Ovualtion usw.Und jetzt sind schon 7 Wochen und 1 Tag😊Ich war zu früh bei der FA,in 5 SSW plus 3 Tage und sie könnte nur die Fruchtblase sehen.Aber ich hoffe dass es alles gut ist.Nur hat sie noch ne Zyste gesehen im linke Eierstock die 4.5 cm x 5.4 cm groß ist😑

Ich drucke Dir die Daumen dass es schnell klappt😊

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2018 um 7:40

Oh... hab erstmal lesen müssen...

also so mein Mann hat nun Kind Nr.3 „zugestimmt“..
jetzt mach ich Termin zum Spirale entfernen. Ich muss dazu sagen , dass diese schon hätte im November raus gemusst, aber er war sich da nicht sicher und ich habe gerade eine Weiterbildung gemacht! 
Also habe ich das mit meiner Gyn besprochen und sie meinte wir sollten vorsichtshalber zusätzlich verhüten, denn mit Spirale Schwanger werden ist ne so dolle..
zeit war bis April... jetzt ist August😳
Platz im Haus haben wir, das Zimmer als solches existiert noch nicht, das muss noch gebaut werden aber da Baby ja eh erst bei uns schläft das erste Jahr und so ne Schwangerschaft ja auch paar Tage dauert seh ich das nicht so eng🤪

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2018 um 7:53

Hab übrigens die Gruppe nicht mehr gefunden, drum konnte ich nicht antworten 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club