Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Himbeerblättertee wie wirkte er bei euch?

Himbeerblättertee wie wirkte er bei euch?

14. Juni 2008 um 21:50

Hallo trinke seit Dienstag jeden Tag 2 Tasse Tee getrunken und habe seitdem immer wieder leichte Wehen....
Diese erschöpfen einen total weiß aber noch nicht genau ob sie wirklich etwas bewirken??
Wie war es bei euch?
38 ss. taraxic

Mehr lesen

14. Juni 2008 um 21:57

JA!!
Bewirkt der Tee bei dir nicht einmal ein Lockerung der Muskulation?
Ich spühre dies wirklich stark bei mir und die leichte Wehen die sind wirklich sehr anstrengen nehmen einem die Gesamt Energie!!
Bei meiner ersten Tochter hatte ich eine Sturzgeburt innerhalb von 2.50 Uhr kam sie auf die Welt...(hab mir einen Wehencocktail gegeben)

Gefällt mir

14. Juni 2008 um 22:26

Was erwartest Du denn für ne Wirkung?
Der Tee löst ja keine Wehen aus, der löst die Muskulatur. Obs was gebracht hast merkst Du erst unter der Geburt und auch da nicht gesichert, Du weißt ja nicht wies ohne gewesen wäre. Aber er schadet nicht, schmeckt auch nihct so schlecht, also ruhig trinken, vielleicht wirds ja etwas einfacher bei der Geburt.
Ich habe den Tee etwa 6 Wochen getrunken und laut Hebamme und Ärztin war unten alle sschön locker. Leider hat der Kopf meiner Tochter zum Drücken gefehlt, der hing weiter oben fest. Daher musste leider ein KS gemacht werden. Ob die Lockerheit jetzt vom Tee, von der Dammmassage oder einfach bei mir natürlich ist weiß ich nicht.

LG
Morgaine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ständig Wehen jedoch keine Auswirkung?
Von: taraxic
neu
18. Juni 2008 um 8:05

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen