Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / HimbeerBlätterTee...Profis-klärt mich mal auf

HimbeerBlätterTee...Profis-klärt mich mal auf

12. September 2012 um 17:47 Letzte Antwort: 13. September 2012 um 17:26

Hey ihr,

ich bin mit meiner zweiten maus in der 37ssw.
et ist der 8.10.
ich habe schwangerschaftsdiabetes die insulinpflichtig ist...bissel schwierig da ich gegen das LangzeitInsulin allergisch bin und deswegen u.a nachts um 3 Uhr spritzen muss...
ich werde spätestens am et eingeleitet.jetzt möchte ich natürlich dass es früher los geht da ich auch schon einen ks hatte!
jetzt wollte ich in der Apotheke diesen Tee kaufen.
die nette Frau hat mir abgeraten da die kleine noch nicht im Becken ist und sie sehr linkslastig liegt und es noch nicht sinnvoll ist dass es losgeht!
sie meinte sie spräche aus Erfahrung da es bei ihr fast das Leben ihrer Tochter gekostet hätte da sie nicht richtig lag....
trinkt ihr den Tee mit dem wissen dass eure Mäuse noch nicht im Becken liegen??
ich hab ihn nicht gekauft!
LG
curley

Mehr lesen

12. September 2012 um 18:46

Mhmmm
Also Emma lag bis zum Schluss nicht fest im Becken, ihr Kopf war immernoch abschiebbar, meine Hebamme hat mir gesagt himbitee kann ich trinken und heublumensitzbäder auch, das würde nur alles weicher machen, hab die letze Woche auch einen Wehentee getrunken, nix hat geholfen, auch keine Akupunktur ... Sie war einfach noch nicht so weit, bin 9 Tage nach ET eingeleitet worden.

Frag doch deine Hebamme oder deinen Arzt

Alles gute für die Geburt,
Lg Schnecke mit Emma an der Hand, 21 Wochen jung

Gefällt mir
12. September 2012 um 18:50


Also ich hab den Tee bei meiner 1. SS auch getrunken und wusste bis jetzt auch nichts dass das irgendwas mit dem Kopf im Becken zu haben soll.
Der ist ja eigentlich dazu da dass sich die Geburt erleichtern soll und alles viel entspannter ist. Mir hat den damals meine Hebamme empfohlen. Aber der 37SSW in der Woche täglich eine Tasse dann eine Woche Pause und in der 39.SSW täglich bis zu 4 Tassen.
Im übrigen hilft dieser auch im Wochenbett, da er entschlackend hilft.
In dieser SS werde ich ihn wohl auch trinken.
Aus meinem alten GVK hat den sogar eine bei Übelkeit getrunken. Also alles völlig harmlos und hat auch nichts mit dem Becken zu tun.
Ansonsten einfach mal deine Hebamme fragen....
LG

Gefällt mir
12. September 2012 um 18:51
In Antwort auf rubena_12891712


Also ich hab den Tee bei meiner 1. SS auch getrunken und wusste bis jetzt auch nichts dass das irgendwas mit dem Kopf im Becken zu haben soll.
Der ist ja eigentlich dazu da dass sich die Geburt erleichtern soll und alles viel entspannter ist. Mir hat den damals meine Hebamme empfohlen. Aber der 37SSW in der Woche täglich eine Tasse dann eine Woche Pause und in der 39.SSW täglich bis zu 4 Tassen.
Im übrigen hilft dieser auch im Wochenbett, da er entschlackend hilft.
In dieser SS werde ich ihn wohl auch trinken.
Aus meinem alten GVK hat den sogar eine bei Übelkeit getrunken. Also alles völlig harmlos und hat auch nichts mit dem Becken zu tun.
Ansonsten einfach mal deine Hebamme fragen....
LG

OMG
hab ich ein deutsch drauf in dem Text

Gefällt mir
12. September 2012 um 23:50

Ich trinke
Seit der 37 ssw täglich 2 Tassen. Hat nichts mit babys Kopf zu tun. Der himbitee macht das Gewebe weicher u ist somit gut für den mumu. Trink ihn ruhig kannst ja trotzdem deine hebi Fragen.


Alles gute. Schmetterling mit dean et heute (13.9)<3

Gefällt mir
13. September 2012 um 11:30

Also ob das was mit der Lage des Kindes zu tun hat
Weiß ich nicht! Auf jeden fall soll es alles Weicher machen! Trink ihn auch bei Kinderwunsch da er die Gebärmutter auflockern soll was man nicht alles probiert

Gefällt mir
13. September 2012 um 11:36

Hab ich noch nie was von gehört!!
und woher weiß denn die dame das es an dem himbeerblättertee lag

ich werde nächste woche mit dem trinken anfangen, bin dann in der 34. woche!

lg nina

Gefällt mir
13. September 2012 um 11:38

Hallo,
meine Hebamme hat empfohlen, dass ich ihn ab der 34. SSW trinken soll (was ich in diesem Moment auch tue) und das völlig unabhängig, ob der Kopf fest im Becken ist oder nicht.
Also lass es dir schmecken!

Phenyce

Gefällt mir
13. September 2012 um 16:06

So zeitig
Fangt ihr damit an? Wundert mich. Meine hebi hat davon abgeraten ihn zu zeitig zu trinken da er wehenfördernd ist....

Gefällt mir
13. September 2012 um 16:16
In Antwort auf eden_12865844

So zeitig
Fangt ihr damit an? Wundert mich. Meine hebi hat davon abgeraten ihn zu zeitig zu trinken da er wehenfördernd ist....

Jo, kind muss
vorm termin raus.

Gefällt mir
13. September 2012 um 17:19
In Antwort auf coral_12861868

Jo, kind muss
vorm termin raus.

Warum
?

Gefällt mir
13. September 2012 um 17:26
In Antwort auf eden_12865844

Warum
?

Weil der KS
termin eine woche vor ET angesetzt ist und ich das gerne umgehen möchte.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook