Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Himbeerblättertee ?

Himbeerblättertee ?

17. Juni 2016 um 15:53 Letzte Antwort: 17. Juni 2016 um 20:47

Ganz ehrlich ich kann nicht mehr bin völlig kaputt. Anfang Kopfschmerzen Bis zu kann nicht richtig laufen.... Hatte gestern FA Termin Alles in Ordnung soweit. Bin heute in der 36 Woche also genauer (35+0).... Meine Freundin meine dieses Tee wurde wehen anregen.... Sollte ich es tun oder lieber lassen?? Brauche euer Rat.. Danke im voraus.. Erstes Baby und wird Melissa genannt

Mehr lesen

17. Juni 2016 um 15:58

Himbeerblättertee
Regt keine wehen an
Er sorgt nur dafür das alles schön weich wird da unten und vorbereitet wird
Ausserdem ist 36 woche ja auch noch zeitig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2016 um 16:21
In Antwort auf lumpini

Himbeerblättertee
Regt keine wehen an
Er sorgt nur dafür das alles schön weich wird da unten und vorbereitet wird
Ausserdem ist 36 woche ja auch noch zeitig

Also
Lieber sein lassen? Was meinst du den mit zeitig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2016 um 19:18


Wir haben drei Jahre geübt... Da es nach solange geklappt hat möchte ich Sie schnell wie möglich im armen haben ich werde noch warten Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2016 um 19:37

Hallo
Schleich mich mal ein da ich eine frage zu diesem thema habe....

Ich bin jetzt 32ssw mit unserem 4 kind und habe bis jetzt mit himbeerblättertee und co noch nichts zu tun gehabt....ich habe allerdings angst vor einer geburt mit einleitung...hatte es schon 2 mal....
Vielleicht kann mir jemand sagen ab wann man.mit dem anregen anfangen könnte? Und was es sonst noch gibt?ich habe bis jetzt nur positives gelesen und würde es gerne mal ausprobieren dann...
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2016 um 20:18
In Antwort auf kunal_12296110

Hallo
Schleich mich mal ein da ich eine frage zu diesem thema habe....

Ich bin jetzt 32ssw mit unserem 4 kind und habe bis jetzt mit himbeerblättertee und co noch nichts zu tun gehabt....ich habe allerdings angst vor einer geburt mit einleitung...hatte es schon 2 mal....
Vielleicht kann mir jemand sagen ab wann man.mit dem anregen anfangen könnte? Und was es sonst noch gibt?ich habe bis jetzt nur positives gelesen und würde es gerne mal ausprobieren dann...
Lg

Hallo
Also mit ab wann kann ich nicht sagen das kannst du aber in der Apotheke nach fragen weil man kauft ja den Tee auch von da. Ich würde allerdings erst so in der 37-38 Woche das tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2016 um 20:47

Ich würde
Auch noch ein bisschen warten. Rede doch mit deinem gyn ob es da eine Möglichkeit gibt etwas eher einleiten zu lassen.

Im geburtsvorbereitungskurs hat die Hebamme erzählt dass in dem Tee Schadstoffe sind. Also normale Schadstoffe von Autos usw...
In normalen Mengen unschädlich, aber um die richtige Wirkung von dem Tee zu erzielen müsste man so viel Tee trinken dass die Schadstoffe dann nicgt mehr so unbedenklich sind.

In der ersten Schwangerschaft habe ich ab der 36 ssw täglich ein zwei Tassen getrunken, das war wohl damals noch nicht bekannt. Und gekommen ist er bei 40+2 nach Einleitung.


Alles Gute!

Bin auch in der 36 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Abgelaufene Ovulationstests
Von: steffi2006w
neu
|
17. Juni 2016 um 16:23
Schwangere Kollegin in Urlaub
Von: shayna_12148172
neu
|
17. Juni 2016 um 13:08
Diskussionen dieses Nutzers
Et beeinflussen?
Von: an0N_1224372399z
neu
|
16. Juni 2016 um 17:49
Nrw juli mamis?
Von: an0N_1224372399z
neu
|
14. Juni 2016 um 15:10
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook