Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Himbeerblättertee ....

Himbeerblättertee ....

8. Juni 2015 um 19:36

hey Mädels , ich wollte mal fragen wer den getrunken hat ? Ob es was gebracht hat ? Und wie lange es gedauert hat bis eine Wirkung eingetreten ist ? Danke Und liebe grüße Tina + Prinzessin 38 ssw ( hab schon wehen nur zu leicht und viel zu unregelmäßig ) warte ungeduldig

Mehr lesen

9. Juni 2015 um 10:08

Ja genau
also ich kenne es so:

ab der 34. ssw 1Tasse/Tag
ab der 36. ssw 3-4 Tassen/Tag

In der ersten SS habe ich es Kannenweise getrunken, der Kleine wurde bei 41+6 eingeleitet, war dann allerdings von der ersten Wehe an gerechnet innerhalb von knapp 5 Std. da. Er hatte einen KU von 37 und hatte gleichzeitig mit dem Kopf die Hand durchgestreckt, an der Seite wo die Hand war, bin ich minimal gerissen, der Damm ist auch gerissen und musste sogar genäht werden, aber ich hatte keine Schmerzen an den tagen danach. Hatte auch keine Dammmassage gemacht.

Also, keine Ahnung wie es ohne Tee gewesen wäre
Diesmal trinke ihn ihn trotzdem wieder, frischen Ingwer mische ich dazu, das soll die Wehen anregen, hat mir die Ärztin empfohlen, der Kleine soll wohl noch größer werden, deshalb soll ich bereits ab 38+ anfangen mit diversen Hausmittelchen Wehen anzulocken. Bin gespannt, obs hilft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2015 um 10:59

Danke
hey . ich durfte nicht eher damit anfangen da ich vorher eine cerclage und einen totalen muttermund Verschluss hatte . Und mir wurde gesagt ich soll den mal trinken , da sich bei mir ein wenig was tut um es anzuregen . aber trotzdem danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mallorca Akne in der 22. SSW
Von: honeybeeeeee
neu
10. Juni 2015 um 9:07
Diskussionen dieses Nutzers
Cerclage öffnung ....
Von: dilara_12902043
neu
5. Juni 2015 um 12:31
Teste die neusten Trends!
experts-club