Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Himbeerblaettertee Nebenwirkungen

Himbeerblaettertee Nebenwirkungen

20. September 2008 um 19:39 Letzte Antwort: 20. September 2008 um 20:07

Hey....

ich hab heute bestimmt schon so ca. 7 Tassen Him.tee getrunken mit Zimt.
Bei mir wird Montag eingeleitet bei ET-10 und ich hab noch etwas die Hoffnung das es vielleicht von alleine los geht.
(Deshalb trink ich soviel, bevor fragen aufkommen)
Ich glaub zwar nicht das es klappt, aber man darf ja etwas hoffen


Kann zuviel Tee eigendlich schaedlich sein???? Mir gehts zwar gut, aber die frage schoss mir trotzdem grad in den Kopf, weil man ja eigendlich sagt so 3-4 Tasen pro Tag reichen....

Vielen dank fuer eure antworten....


Lieben Gruss Final 39 SSW

Mehr lesen

20. September 2008 um 20:02

Hmm
soweit ich weiß kann man bei übermäßigem Genuss, durchfall bekommen

ist aber kein muss

Lg meli 27+3SSw

Gefällt mir
20. September 2008 um 20:07

Juhu......
dann bin ich ja froh. Dachte halt nur, weil meine Hebi so 3-4 Tassen am Tag......

Und Durchfall..... Naja was soll ich sagen.....
Vom Wehencoktail bekommt man ja auch nur Durchfall....

Danke fuer die antworten.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers