Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilft mir bitte,männliche hormone,so oft periode,mönchspfeffer?!

Hilft mir bitte,männliche hormone,so oft periode,mönchspfeffer?!

10. Mai 2007 um 9:50 Letzte Antwort: 11. Mai 2007 um 19:52

hallo...letzten monat habe ich mit der pille aufgehört(cyproderm) hab sie bekomm wegen mein männlichen hormone. ein jahr lang nahm ich sie regelmäßig ein. so nach dem letzten blutabnehmen hat sich heraus gestellt das ich mehr männliche hormone hab als vorher- wie kann das sein? obwohl ich mich schon gesunder ernähre als letztes jahr. nach der pille bekommt man ja die periode ungefähr eine woche danch bekam ich sie wieder, der arzt meinte das es normal sei so eine zwischenblutung wenn man die pille absetzt. am 25.-31.4.07 habe ich meine richtige periode wieder bekomm. und jetzt hab ich sie schon wieder gestern bekomm am 9.5.07- sagt mal wie kann das sein? könnt ihr mir sagen was ihr noch gegen eure männliche hormone genommen habt? und vorallen wie lang dauerte es bis sich das wieder einpegelte? könnte mir mönchspfeffer helfen? mein FA meinte das es wieder vorkommen kann das ich wieder kein zyklus bekomme wegen meinen männlichen hormonen,bitte helft mir!

viele liebe grüße
jessy.K.

Mehr lesen

10. Mai 2007 um 10:45

Hallo Jessy
ich habe auch zuviele männl. Hormone, allerdings hatte ich dadurch einen längeren Zyklus. Aber dabei hat mir Mönchi sehr gut geholfen. Mittlerweile ist er schon normal.
Ich denke das es nicht an der Ernährung liegt, wenn jemand zuviele männl. Hormone hat!!
Ich muss Tabletten dagegen nehmen, Prednison Hexal 5mg täglich ne Halbe! Nehme sie jetzt seit Weihnachten und muss sie auch weiterhin nehmen.

Lasss deinem Zyklus Zeit sich einzupendeln, du hast sie ja gerade erst abgesetzt!!!! Und nur die wenigsten Frauen haben danach einen problemlosen Zyklus der sofort normal ist!!!

Ich wünsch dir alles liebe, das es sich schnell einpendelt!!

Lieben Grß Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2007 um 13:37

Keine Panik
So kurz nach Absetzen der Pille kann man glaube ich über deinen Hormonstatus noch gar keine gesicherten Infos bekommen. Dein Hormonspiegel muss sich erstmal wieder einpendeln. Damit hängt es auch zusammen, dass dein Zyklus grad etwas durcheinander ist. Ich würde jetzt erstmal gar nichts mehr nehmen und einfach abwarten. Dein Körper kriegt das schon wieder hin- lass ihm einfach ein bisschen Zeit.Die Dauer ist sehr unterschiedlich. Das kann bis zu einem Jahr dauern. (Bei mir waren es zwei Monate und ich habe 6 Jahre die Pille genommen)
Falls du aktiv etwas tun willst, führ doch mal einige Zyklen lang eine Temperaturkurve. Dann kann man genau sehen, wo das Problem liegt und evtl. mit homöopathischen Mitteln etwas nachhelfen. Hier noch eine Seite, wo du gut Hilfe bekommst: www.hebamme4u.net
Da gibt es unter der Rubrik "Forum" auch eine Unterrubrik "Kinderwunsch". Da sind Experten dabei, die dir sicher auch gut raten können!
roblchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2007 um 23:59

Hallo habe auch zu viel männliche Hormone
Ich muss deswegen Dexamethaosn 0,5mg nehmen doch seit einem Jahr pendelt sich bei mir leider nichts ein. Mal bekomme ich meine Mens 2-3 Monate regelmäßig und mal 1-2 Monate gar nicht...ich bin auch verzweifelt. Ich und mein Mann versuchen seit Februar 2006 ein Baby zu zeugen

Meine FA hat mir genau das selbe wie dir gesagt. Ich bekomme sehr selten Eisprünge dadurch das ich mal gar nicht meine Mens bekomme.

Ich soll jetzt noch 6 Monate warten und dann muß man sich für andere Maßnahmen umschauen. ZB. den ES durch eine Spritze herausfordern

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Auch für dich gilt nicth den Kopf hängen lassen und immer weiter hoffen aber sich nicht verrückt machen (obwohl ich das auch tue)


liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2007 um 7:50
In Antwort auf carmen_12049888

Hallo habe auch zu viel männliche Hormone
Ich muss deswegen Dexamethaosn 0,5mg nehmen doch seit einem Jahr pendelt sich bei mir leider nichts ein. Mal bekomme ich meine Mens 2-3 Monate regelmäßig und mal 1-2 Monate gar nicht...ich bin auch verzweifelt. Ich und mein Mann versuchen seit Februar 2006 ein Baby zu zeugen

Meine FA hat mir genau das selbe wie dir gesagt. Ich bekomme sehr selten Eisprünge dadurch das ich mal gar nicht meine Mens bekomme.

Ich soll jetzt noch 6 Monate warten und dann muß man sich für andere Maßnahmen umschauen. ZB. den ES durch eine Spritze herausfordern

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Auch für dich gilt nicth den Kopf hängen lassen und immer weiter hoffen aber sich nicht verrückt machen (obwohl ich das auch tue)


liebe grüße

Hi
@Maryem: Diese Tabletten sind mit meinen "Baugleich" hab sie auch schon mal als Substitution gekriegt. Musst du ne ganze nehmen??
Was ja schon sehr hoch dosiert wäre. Sorgen mache ich mir eigentlich nur wegen dem darin enthaltenen Kortison!!!!

Ich musste von meiner FÄ letzten Sommer mit Tempi messen anfangen. Hatte eigentlich bis auf einen Monat immer einen ES. Aber bringt mir auch nicht viel, wenn aufgrund der Hormone sich nix einnisten kann!!!!
Aber immerhin ist mit Mönchi mein Zyklus einigermassen gleichmäßig. Bis auf den letzten Monat, dachte schon es hätte geklappt, weil Tempi oben war und die Pest über ne Woche später kam!
Aber ist halt nicht so!
Werde mir am 24.5. ne Überweisung holen zur KiWu-Praxis!!! Und dann mal schauen ob da noch irgendwas unentdeckt bei mir ist!!

Lieben Gruß Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2007 um 18:27
In Antwort auf mireio_12450612

Hallo Jessy
ich habe auch zuviele männl. Hormone, allerdings hatte ich dadurch einen längeren Zyklus. Aber dabei hat mir Mönchi sehr gut geholfen. Mittlerweile ist er schon normal.
Ich denke das es nicht an der Ernährung liegt, wenn jemand zuviele männl. Hormone hat!!
Ich muss Tabletten dagegen nehmen, Prednison Hexal 5mg täglich ne Halbe! Nehme sie jetzt seit Weihnachten und muss sie auch weiterhin nehmen.

Lasss deinem Zyklus Zeit sich einzupendeln, du hast sie ja gerade erst abgesetzt!!!! Und nur die wenigsten Frauen haben danach einen problemlosen Zyklus der sofort normal ist!!!

Ich wünsch dir alles liebe, das es sich schnell einpendelt!!

Lieben Grß Lilly

Hallo ihr lieben..
vielen dank das ihr mir geantwortet habt. mein zxklus der spinnt echt. habe jetzt ein zyklus von 14 tagen- kennt das jemand??? ich weiss auch nicht mehr deswegen weiter...

lg jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2007 um 19:52
In Antwort auf an0N_1188359199z

Hallo ihr lieben..
vielen dank das ihr mir geantwortet habt. mein zxklus der spinnt echt. habe jetzt ein zyklus von 14 tagen- kennt das jemand??? ich weiss auch nicht mehr deswegen weiter...

lg jessy

Lass dir mal Zeit
Hallo,
wenn du letzten Monat erst die Pille abgesetzt hast, hattest du jetzt eben einen Zyklus mit 14 Tagen. Der nächste kann schon wieder ganz anders aussehen. Dass wird schon. Lass deinem Körper einfach Zeit. Du kannst eine Schwangerschaft nicht auf Knopfdruck erzwingen. Wenn dein Körper noch nicht bereit dazu ist, wirst du einfach nicht schwanger. Und die Zeit, die er braucht, musst du ihm einfach lassen. Das wird schon. Bei mir hat das gerade mal 2 Monate gedauert, bis sich der Zyklus normalisiert hatte.Ich habe auch erst gedacht, das wird nie was! Hatte dann auch komische Bauchschmerzen und alles mögliche. Aber im 4. Zyklus (also im 2. normalen Zyklus) war ich schwanger.
roblchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club