Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfsmittel zum schwanger werden

Hilfsmittel zum schwanger werden

20. Februar um 18:51

Hallo!
Was habt ihr schon alles versucht an hilfsmittel um schwanger zu werden? Und was sind eure erfahrungen damit?
Habe mir sagen lassen mit frauenmanteltee und mönchspfeffer klappt es schnell, die fä hat mir allerdings metformin verschrieben ohne untersuchung, die meinte damit würde es klappen... 🤔
Ansonsten habe ich eine schilddrüsenunterfunktion, bin aber optimal eingestellt, sodass das eig kein hindernis darstellen sollte..
Versuchen es nun schon fast zwei jahre und irgendwann möchte man es nicht mehr dem zufall überlassen..

Mehr lesen

20. Februar um 20:42
In Antwort auf rizelee53

Hallo!
Was habt ihr schon alles versucht an hilfsmittel um schwanger zu werden? Und was sind eure erfahrungen damit?
Habe mir sagen lassen mit frauenmanteltee und mönchspfeffer klappt es schnell, die fä hat mir allerdings metformin verschrieben ohne untersuchung, die meinte damit würde es klappen... 🤔
Ansonsten habe ich eine schilddrüsenunterfunktion, bin aber optimal eingestellt, sodass das eig kein hindernis darstellen sollte.. 
Versuchen es nun schon fast zwei jahre und irgendwann möchte man es nicht mehr dem zufall überlassen.. 

Hallo,

wie ist denn dein Tsh?
Wurden auch mal Ft3 und Ft4 dazu bestimmt?
Hast du auch Schilddrüsen Antikörper? 
Metformin wird bei einer Insulinintolleranz gegeben... 
Da solltest du ein Belastungsblutzucker Test machen.

1. Nüchtern (Blutzucker)
Blutabnahme oder Finger piek...
2. Zuckerlösung trinken
3. 1 Std.  sitzen, nochmal testen... 
4. 1 Std. sitzen dann nochmal Blut testen

Erst danach solltest du bei Bedarf Metformin einnehmen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar um 23:09
In Antwort auf nadu2.0

Hallo,

wie ist denn dein Tsh?
Wurden auch mal Ft3 und Ft4 dazu bestimmt?
Hast du auch Schilddrüsen Antikörper? 
Metformin wird bei einer Insulinintolleranz gegeben... 
Da solltest du ein Belastungsblutzucker Test machen.

1. Nüchtern (Blutzucker)
Blutabnahme oder Finger piek...
2. Zuckerlösung trinken
3. 1 Std.  sitzen, nochmal testen... 
4. 1 Std. sitzen dann nochmal Blut testen

Erst danach solltest du bei Bedarf Metformin einnehmen. 

Tsh war unter 1,0 genaue werte weiss ich nicht mehr, aber wurde beim nuklearmediziner gemacht zweimal dosis angepasst, und dann.hätte es angeblich gepasst. Lthyrox 88 nehme ich seit zwei jahren. 
das. MMetforMMetforminich wurde, ohneda jegli. HeHallo untersucuntersuchung, gegebegegebenda.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar um 23:16
In Antwort auf rizelee53

Tsh war unter 1,0 genaue werte weiss ich nicht mehr, aber wurde beim nuklearmediziner gemacht zweimal dosis angepasst, und dann.hätte es angeblich gepasst. Lthyrox 88 nehme ich seit zwei jahren. 
das. MMetforMMetforminich wurde, ohneda jegli. HeHallo untersucuntersuchung, gegebegegebenda.

Am besten schreibst du ohne Absatzt. 

Wenn du dann fertig geschrieben hast machst du die Absätze rein...

Sonst spinnt gofem mit Handy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar um 23:18

Also hast du nur eine Unterfuktion aber kein Hashimoto? 

Das ist wichtig weil wenn du Hashimoto hast musst du mit Jod aufpassen. Zwecks Folsäure und co 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar um 23:20

Warum gehst du nicht zu einer Kinderwunsch Klinik? 

Die machen ein grossen Hormonstatus. 

Spermiogramm und bei Bedarf auch eine Eileiter Durchgängigkeitsprüfung.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar um 5:30

Waren wir schon. Ist alles ok. Folsäure ohne jod nehme ich laut anweisung nuklearmediziner.. deshalb ja die frage mit was ich dem ganzen nachhelfen kann.  Künstliche befruchtung kommt nicht in frage.. metformin sollte angeblich helfen aber habe kein diabetes....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar um 5:57

Also wir glauben, dass diese drei Änderungen uns geholfen haben:
Mönchspfeffer für mich, deutlich lockerer sitzende Boxershorts für ihn und ein schöner Urlaub, in dessen zweite Hälfte meine fruchtbaren Tage fielen. Es war der 4. ÜZ mit Mönchspfeffer, der 3. mit Boxershorts und der 18. seit Absetzen der Pille, und wir waren wirklich urlaubsreif.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar um 7:39
In Antwort auf rizelee53

Waren wir schon. Ist alles ok. Folsäure ohne jod nehme ich laut anweisung nuklearmediziner.. deshalb ja die frage mit was ich dem ganzen nachhelfen kann.  Künstliche befruchtung kommt nicht in frage.. metformin sollte angeblich helfen aber habe kein diabetes....

Wenn du kein Jod nimmst scheinst du aber tatsächlich Hashimoto zu haben.  Da musst du auch mit Jodsalz Sushi und nicht zuviel Fisch aufpassen.

Kennst du dein Zyklus? 
Bei einen 28 er würde ich empfehlen Tag 11 + 14 + 17 zu herzeln.  Dazwischen Pause damit das Sperma genug Schwimmer hat.  Dann ist der Eisprung abgedeckt.

Dein Mann sollte nicht heiss baden, lockere Hosen tragen,
nicht das Handy neben den Gemächt und keine Lakritze essen. 

Frauenmanteltee ist super.  Davon solltest du morgens und abends eine Tasse trinken. 
Du kannst unterstützend auch noch ein B + D Vitamin einnehmen.

Du könntest noch dein Gyn. fragen ob ihr mal ein Versuch mit Kortison ab Eisprung macht. Entweder 5 mg Prednisolon oder bei Verdacht auf Killerzellen in der Gebärmutter 2 mg Dexamethason. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar um 7:43
In Antwort auf rizelee53

Waren wir schon. Ist alles ok. Folsäure ohne jod nehme ich laut anweisung nuklearmediziner.. deshalb ja die frage mit was ich dem ganzen nachhelfen kann.  Künstliche befruchtung kommt nicht in frage.. metformin sollte angeblich helfen aber habe kein diabetes....

Wird dein Tsh auch regelmäßig überprüft? 
1-2 x im Jahr sollte das mindestens kontrolliert werden.  Am allerbesten mit Ft3 und Ft4. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam