Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HILFEEEE!!! Bluttest POSITIV urintest NEGATIV!!!! kennst das jemand!!!!

HILFEEEE!!! Bluttest POSITIV urintest NEGATIV!!!! kennst das jemand!!!!

12. Januar 2009 um 15:47

bin am ende kann mir irgendjemand sagen obs mal so was erlebt hat???
dauerschmierblutung und dann noch sowas... soll ab morgen ins krankenhaus................


bitte bitte bitte natworten egal was ................ hoffe das kennt hier irgendjemand,,,,,,,

Mehr lesen

12. Januar 2009 um 16:09

...
ja ein Bluttest ist immer genauer wie ein Urintest. Am Anfang kann das Schwangerschaftshormon nur schwer nachgewiesen werden (dann ist der Strich gar nicht zu sehen oder nur ganz leicht) Umso weiter die Schwangerschaft voran schreitet umso höher die Konzentration des Hormons im Körper und auch im Urin nachweisbar. Also eigentlich bist Du schwanger...
Nur die Dauerschmierblutung is glaubich nich so gut. Sollst Du deswegen ins Krankenhaus?

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 16:12


Am Anfang waren bei mir beide Test positv. Ich hatte aber danach Schmirblutungen und schmerzen im Eileiter. Leider hatte ich eine Eileiter SS. Das HCG im Urin konnte nicht mehr nachgewiesen werden im Blut stiegt das HCG jedoch weiter. (HCG = SS Hormon) Das HCG kann anscheinend leichter im Blut nachgewiesen werden als im Urin.

Du wirst den morgigen Termin abwarten müssen. Sie können einen weitern Bluttest machen (vergleich ob das HCG steigt oder sinkt) und einen Ultraschall machen.

Dort kann man ab einer gewissen SS Woche (bei mir wars die 6) sehen ob sich eine Eizelle in der Gebährmutter eingenistet hat. Denke positiv. Wünsch Dir viel Kraft.

Gruss Verdiana

(ps: bin jetzt erneut SS und in der 25 KW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 16:13
In Antwort auf edite_11967624

...
ja ein Bluttest ist immer genauer wie ein Urintest. Am Anfang kann das Schwangerschaftshormon nur schwer nachgewiesen werden (dann ist der Strich gar nicht zu sehen oder nur ganz leicht) Umso weiter die Schwangerschaft voran schreitet umso höher die Konzentration des Hormons im Körper und auch im Urin nachweisbar. Also eigentlich bist Du schwanger...
Nur die Dauerschmierblutung is glaubich nich so gut. Sollst Du deswegen ins Krankenhaus?

Alles Gute

Danke für deine antwort erstmal
wieso ich ins krankenhaus muss hat sie mir nicht gesagt, nur das ich morgen früh um 9 uhr dort mit meinen sachen erscheinen soll.
ow man schon komische sache wieder.... nur halt meine letzte periode was am 24.11 , das ist doch auch komisch oder????
hab halt angst und würde am liebsten morgen früh garnicht ins krankenhaus fahren ..

vielen lieben dank für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 16:17
In Antwort auf lien_12381711


Am Anfang waren bei mir beide Test positv. Ich hatte aber danach Schmirblutungen und schmerzen im Eileiter. Leider hatte ich eine Eileiter SS. Das HCG im Urin konnte nicht mehr nachgewiesen werden im Blut stiegt das HCG jedoch weiter. (HCG = SS Hormon) Das HCG kann anscheinend leichter im Blut nachgewiesen werden als im Urin.

Du wirst den morgigen Termin abwarten müssen. Sie können einen weitern Bluttest machen (vergleich ob das HCG steigt oder sinkt) und einen Ultraschall machen.

Dort kann man ab einer gewissen SS Woche (bei mir wars die 6) sehen ob sich eine Eizelle in der Gebährmutter eingenistet hat. Denke positiv. Wünsch Dir viel Kraft.

Gruss Verdiana

(ps: bin jetzt erneut SS und in der 25 KW)

Liebe verdiana
ja genau das denke ich nämlich auch das es eher eine Eileiter SS ist, aber die nicht mit der sprache rausdrücken bevor sie auch net sciher sind.
habe riesen angst wollte unbedingt ein baby und das hab ich jetzt davon.
nur eins würde mich mal intressieren hattest du starke schmerzen so richtig, oder eher so ziehen oder wie blinndarm ????
danke für deine antwort...

und glückwunsch zu deiner erneuten schwangerschaft wünsche dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook