Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfee

Hilfee

19. November 2012 um 21:22

Hallo maedels

Ich wollte fragen ob ihr das kennt/ oder auch habt oder auch hattet..

Ich bin morgen 36 0 ssw und ich hab shon 12 kg zugenommen, ich bin eig sehr shlank.. Ich hab auch seeehr viel wasser.

Zu meiner eig frage , wenn ich meine beine mit den haenden druecke dann sieht es aus als haetteich wahnsinnig viel zellulite, und das ueberall sogar unten an den waden, armen, auf den seiten vom bauch ich weiss nicht ob das jetzt wirklich zellulite ist oder ob das auch vielleicht vom wasser kommt..
Ich bin soo traurig fuehl mich soooo haesslich auch meinebrueste sehen haengender aus .. Wird es besser? Hatte das jemand?

Versteht mich nicht falsh, ich wuensh mir das meine tochter gesund auf die welt kommt fuer mich ist dass das wichtigste... Aber es ist trotzdem normal das man sich als frau gedanken macht ueber ihr eigener koerper...

Danke im voraus

Lg latina

Mehr lesen

19. November 2012 um 21:29

Das
ist leider völlig normal. Ich war auch schlank (und bins wieder), aber mit 20kg am Ende mehr drauf sah ich aus wie ein Walross, hatte einen Hintern größer als der von J.Lo und selbst meine Knie waren von Fett überlagert
Ging alles gaaaanz fix wieder weg - spurlos zum Glück. Wohlfühlen war da aber nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 21:52

Hey kitty
Was meinst du mit dem letzten satz ?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 23:01
In Antwort auf oprah_12150424

Hey kitty
Was meinst du mit dem letzten satz ?

Lg

Naja
dass man sich mit soviel Kilos zusätzlich einfach nicht mehr wohlfühlt... Das meinte ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 7:50

Hi
12 kg ist doch voll super, vor allem wenn du vorher eh schlank warst.... da nehmen die meisten mehr zu.
Mach dir mal nicht so viele Gedanken, du hast ja nicht 12 kg raufgefuttert, sondern in deinem Bauch wohnt ein kleines Menschlein dein Körper befindet sich im Ausnahmezustand und das meiste von de Problemchen wirst du bestimmt wieder los. Alles was er nun macht, ist dazu da, sich auf die Geburt vorzubereiten.

Alles Gute für deine baldige Geburt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 11:42

Chihiroszauberland
Danke dir vielmals ... Jaa bald ist es soweit.. Hab ein bisschen angst davor najaa ist vielleicht auch normal..

Bist du auch shwanger?

Danke euch 2..

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 11:53


Ich finde 12 Kilo auch echt garnicht viel!
Ich bin auch recht schlank und habe 20 Kilo drauf gehabt in der SS. 12-13 Kilo waren direkt nach der Geburt schon runter! Das ganze Wasser war 2-3 Tage nach Geburt weg!

Der Rest folgte durch das Stillen. 4 Monate nach der Geburt hatte ich mein altes Gewicht zurück und 8 Monate nach Geburt war ich durchtrainierter als vor der SS.
Was sich leider verändert hat sind meine Brüste. Die sind eben nach dem Abstillen viel kleiner geworden als vor der SS und hängender (was aber nicht am Stillen liegt)...

Und das Bindegewebe hat schon durch die SS etwas gelitten. Habe jetzt ein bissl Cellulite am hinteren Obeschenkel... Aber das ist auch Jammern auf hohem Niveau
Und man weiß ja wofür man es tut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 13:14

At amelie
Jaa ich habe eben angst das ich am gaanzen koerper cellulite bekomme.. Weil es jetzt sho soo shlimm ist, wenn es cellulite ist..

Und wie meinst ist es nicht vom stillen das deine brueste hängen? Wenn ich fragen darf..

Lg latina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 13:48
In Antwort auf oprah_12150424

At amelie
Jaa ich habe eben angst das ich am gaanzen koerper cellulite bekomme.. Weil es jetzt sho soo shlimm ist, wenn es cellulite ist..

Und wie meinst ist es nicht vom stillen das deine brueste hängen? Wenn ich fragen darf..

Lg latina

Die
Brust verändert sich durch die Schwangerschaft, NICHT durchs Stillen, im Gegenteil, Stillen schwächt die Veränderung etwas ab, da damit der Brust Zeit gelassen wird, sich zurückzubilden

Aber ehrlich, irgendwie glaub ich, du solltest dir bei allem, was recht ist, mal klarmachen, dass du ein KIND erwartest. Selbstverständlich verändert sich da dein Körper - und das MUSS er auch. Er bereitet sich auf die Geburt und die zehrende Stillzeit vor, weitet das Becken und legt Fettreserven an.

Wenn du damit nicht klarkommst, hättest du dir das vor der Schwangerschaft überlegen sollen. Chica-Zeiten sind erstmal vorbei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 14:09


Wie Kittyforman schon sagt, die Bindegewebsschwächung kommt durch die Schwangerschaft. Stillen schwächt die Wirkung sogar noch ab, da kein künstlicher Abbruch der "Vorbereitungen" geschieht quasi...
Ich denke aber und hoffe für dich, dass die Cellulite von den Wassereinlagerungen kommt. Und damit auch wieder geht.

Ich hoffe Du denkst nicht, dass Du sofort nach der Geburt so aussiehst wie Adriana Lima, Klum & Co.
Ich habe Wochen danach so ausgesehen als wäre ich mit dem 2. Kind im 5. Monat. Was auch völlig normal ist!
Ich wurde auch gefragt "Oh wann ist es denn soweit?" Ja nee, war gerade so weit...
Nur dass der Bauch nicht mehr schön kugelig und hart ist sondern eben schwabbelig.

Aber das ist auch das Problem der heutigen Gesellschaft. Durch oben genannte Persönchen und etlichen Promis in Hollywood (die ihre Kinder übrigens teilweise als Frühchen per KS holen um nicht mehr so viel zuzulegen und nach dem KS direkt ne Bauchdeckenplastik machen lassen!!!) wird allen ein völlig falsches Bild mitgegeben über Frauen die Kinder bekommen.
Sich in die alte Figur zurück zu boxen dauert halt länger, wenn man nicht gerade die Glücksgene hat.

Man sagt nicht umsonst:
"Ein Kind kommt 9 Monate und geht 9 Monate"


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 14:23
In Antwort auf eddie_12880339


Wie Kittyforman schon sagt, die Bindegewebsschwächung kommt durch die Schwangerschaft. Stillen schwächt die Wirkung sogar noch ab, da kein künstlicher Abbruch der "Vorbereitungen" geschieht quasi...
Ich denke aber und hoffe für dich, dass die Cellulite von den Wassereinlagerungen kommt. Und damit auch wieder geht.

Ich hoffe Du denkst nicht, dass Du sofort nach der Geburt so aussiehst wie Adriana Lima, Klum & Co.
Ich habe Wochen danach so ausgesehen als wäre ich mit dem 2. Kind im 5. Monat. Was auch völlig normal ist!
Ich wurde auch gefragt "Oh wann ist es denn soweit?" Ja nee, war gerade so weit...
Nur dass der Bauch nicht mehr schön kugelig und hart ist sondern eben schwabbelig.

Aber das ist auch das Problem der heutigen Gesellschaft. Durch oben genannte Persönchen und etlichen Promis in Hollywood (die ihre Kinder übrigens teilweise als Frühchen per KS holen um nicht mehr so viel zuzulegen und nach dem KS direkt ne Bauchdeckenplastik machen lassen!!!) wird allen ein völlig falsches Bild mitgegeben über Frauen die Kinder bekommen.
Sich in die alte Figur zurück zu boxen dauert halt länger, wenn man nicht gerade die Glücksgene hat.

Man sagt nicht umsonst:
"Ein Kind kommt 9 Monate und geht 9 Monate"



Du hast das netter ausgrdrückt als ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen