Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfee , ! Bettruhe bekommen - FRÜHGEBURT ?

Hilfee , ! Bettruhe bekommen - FRÜHGEBURT ?

17. September 2010 um 11:16 Letzte Antwort: 17. September 2010 um 11:50

Hallo zusammen !

ich war gestern beim Arzt gewesen weil ich wissen wollte was das für schleim war der auf meinen Klopapier lag .. Das war wohl nix bewegendes . Könnte vom Sex gekommem sein .. ! Mit meinem kleinen selber ist wohl aus alles Ok CTG war super , sagte die ärztin .. Nur als sie mich untenrum untersuchte stellte sie fest das sich mein Mumu verkürz hat von 3,5 auf 2,7 cm .. wäre er bei 2 gewesen hätte sie mich wohl in die klinik verwiesen -.-
Jedenfalls sagte sie mir , das das auf eine Frühgeburt hindeuten könnte & hat mir Bettruhe & magnesium verordnet ! 3 mal am tag 2 stück.. Und ich solle nur liegen .. weder grossartig lang sitzen noch stehen noch laufen ..Wenns sein muss mal 10 minuten vor die tür.. auch kein sex mehr .. Hab jetz echt riesenpanik das es viel zu früh losgeht , weil grossartige wehen hab ich auch nicht ..
Bin doch erst in der 33 SSW

Hat jemand von euch das gleiche durchgemacht
Was meint ihr dazu ?
Bleibt es bei einer frühgeburt ? Habe echt solche angst

Liebe grüsse
samantha+Lennox 33 ssw

Mehr lesen

17. September 2010 um 11:30

-
das haben hier einige durchgemacht

ich lag selber von der 27.-35.ssw im krankenhaus mit strikter bettruhe (später dann eingeschränkte), weil mein gmh sich durch vorzeitige wehen auf ca. 2cm verkürzt hatte.

bin jetzt seit knapp 2wochen wieder zuhause und habe die frühgeburts-grenze heute geknackt bin jetzt bei 37+0.
mein gmh hat sich allerdings durch zuviel bewegung, also druck des babys nach unten, auf 1cm verkürzt.

werde mich jetzt auch wieder mehr schonen, weil mein mädel im okt kommen soll
und schonen heißt LIEGEN! stehen, laufen, sitzen ist alles schlecht, weil das gewicht des babys immer auf den gmh drückt und ihn somit verkürzen kann!

also, nimm den ratschlag deiner ärztin ernst, lieg so viel wie möglich, wenig bewegung, kein sex, magnesium-einnahme!

aber niemand kann sagen, ob es zu einer frühgeburt kommt oder nicht. du kannst eben all das tun, damit dein körper geschont wird, aber wie es am ende kommt, weiß keiner

lg,
duty 38.ssw

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. September 2010 um 11:50

Huhu samantha
ich hab das gleiche hinter mir...

war in der 29. woche für eine woche im KH..
mit magnesiumtropf und bettruhe haben sie das wieder in den griff bekommen..
mein gebährmutterhals war zu der zeit bei 2,6cm, mumu ganz weich und ich hatte vorwehen ( die ich aber nicht gemerkt habe)

mach das was deine FÄ meinte und wenn du glaubst es stimmt was nicht geh direkt wieder hin..

ich dachte auch immer das der kleine bestimmt früher kommt.. doch jetzt ist mein gebährmutterhals bei 3,8 cm, mumu komplett zu und wehen hab ich ab und zu mal..

mittlerweile hab ich mich auch schon damit abgefunden das ich evt doch noch über den termin gehe...

also keine panik süße.. ruhe bewahren, schonen und immer schön dein magnesium nehmen..

liebe grüße maike & lucas elias (38.woche)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest