Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe zu verhütung kinderwunsch

Hilfe zu verhütung kinderwunsch

30. Januar 2015 um 15:20

Hallo Mädels, ich bin auf der Suche nach Ratschlägen von Frauen, die eventuell schon Erfahrungen mit meinem folgenden Problem gemacht haben:

Im März bin ich trotz vorher vorhandenen Zysten an den Eierstöcken und Diagnose meiner damaligen Frauenärztin, dass ich nicht schwanger werden könnte, schwanger geworden.
Mein Würmchen ist im Dezember zur Welt gekommen.
Mein Partner und ich wollen, aller Vorraussicht nach, 2016 ein zweites Würmchen in Angriff nehmen. Jetzt stellt sich für mich die Frage, wie ich bis dahin verhüten soll.

Von meinem jetzigen Frauenarzt habe ich eine östrogenfreie Pille bekommen, die ich aber noch nicht nehme. Da die Zyste damals wohl durch Hormonkauderwelsch entstanden ist, habe ich nun Angst, mit der Pille meine Hormone wieder völlig durcheinander zu bringen, sodass es 2016 zu Problemen bei unserem Wunsch kommt. Die Diagnose, nicht schwanger werden zu können, war damals ein echter Horror für mich...
Meine Hebamme rät mir auch von der Pille ab, da die Hormone dann durcheinander geraten.
Eine Spirale für ein Jahr ist zu teuer und die Vorstellung behagt mir auch nicht so... Kondome, ja, sind halt Kondome.

Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Thema und wie habt ihr gehandelt, bzw. wie ist das alles bei euch gelaufen?
Danke schonmal für's lesen und für eure Antworten!

Mehr lesen

30. Januar 2015 um 17:35

Hmm...
Darüber nachgedacht auf jeden Fall, aber wenn ich bereits dieses Jahr wieder schwanger werden würde, würde ich vermutlich große Probleme mit meinem Arbeitgeber bekommen (ist ne ziemlich lange Geschichte), aber theoretisch könnte mir das dann meinen Job kosten (ja, Schwangere können nicht einfach rausgeworfen werden, aber wie gesagt, längere Geschichte )
Kommt man in diese Art der Verhütung denn relativ einfach und unproblematisch rein? Hab das weder schonmal ausprobiert, noch mich darüber informiert, weil es bis jetzt noch nicht in Frage kam...
Relativ schnell schwanger bin ich nicht geworden, 2,5 Jahre nach Absetzen der Pille erst^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frühschwangerschaft?
Von: chava_12699880
neu
30. Januar 2015 um 16:45
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper