Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hilfe zu früheren geburt

Hilfe zu früheren geburt

30. Dezember 2005 um 0:02 Letzte Antwort: 2. Januar 2006 um 0:56

kann mir vieleicht jemand helfen??
ich habe mein et am 2.2 will aber das er schon am 19.1 kommt.. kann man da irgendwas machen???
es wäre doch in der nicht zu früh oder???

jenny 35+1

Mehr lesen

30. Dezember 2005 um 0:31

Hallo
warum soll den dein kind eher kommen?..wir müssen doch alle warten

umsonst sind ja nicht 40SSW vorgesehn.

also ich bekomme mein viertes und die kamen alle zu spät..trotz einleitungen und sonstigen..habe auch alles mögliche versucht aber nix hat geholfen..ich denke am ende entscheidet das baby selbst wann es raus kommen möchte.

alles liebe dir muni (38w)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2005 um 11:47

Keine Ahnunung
was Du machen könntest das Dein Kind eher kommt.Aber ich denke zu früh wäre das nicht.Meine Tochter ist in der 36SSW geboren und war auch schon "fertig".Ich glaube die Kinder suchen sich selber aus wann sie Geburtstag haben wollen.Meiner ist übrigens am 2.2.Vielleicht solltest Du dich an eine Hebamme wenden,die müßten soetwas doch eigendlich wissen.Mit irgendwelchen Hausmittelchen wäre ich vorsichtig.Vielleicht klappts ja auch von alleine.Ich wünsch Dir alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2005 um 13:58

Hallo !
Auch wenn es ein Wunsch von Dir ist Dein Baby früher zu bekommen,würde ich darauf verzichten.
Bei mir wurde die Geburt in der 38.SSW eingeleitet (habe Diabetes und das wurde aufgrund von Risiken gemacht).Als mein Kleiner endlich da war,meinte meine Hebamme,daß er ruhig noch die zwei Wochen im Bauch hätte bleiben können.
Unser Kind ist zwar gesund,aber ich hätte ihm gerne noch die Zeit gegönnt

Du wirst schon die für Euch richtige Entscheidung treffen !
Ich wünsche Euch alles Gute !!!

Svea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2005 um 20:33

Hallo jenny
meine kleine ist nun 8 Monate alt und wurde in der 36 SSW geholt, wegen Schwangerschaftsvergiftung. Ich habe es vorher auch kaum erwartet...im nachhinein hätte ich Lena die vier Wochen wirklich gegönnt. Sie wurde mit einem Not-Kaiserschnitt geholt und hatte 1860g,war 44cm klein und hat einen kleinen Herzfehler. Danach lag sie drei Wochen auf der Frühgeborenenintensivstation weil ihr Zuckerwert nach der Geburt rapide in den Keller gegangen ist.
Lass es lieber auf dich zukommen.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2006 um 17:52

Klar gibt es Möglichkeiten,
die Wehen vorzeitig auszulösen, aber ich kann nur davor warnen.
Bei allen, die das in meiner weiteren Bekanntschaft gemacht haben, sind die Kinder irgendwie nicht "normal". Die meisten sind Schreikinder.

Mag wirklich daran liegen, dass sie einfach noch nicht "fertig" waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2006 um 0:56
In Antwort auf zeus_12440067

Klar gibt es Möglichkeiten,
die Wehen vorzeitig auszulösen, aber ich kann nur davor warnen.
Bei allen, die das in meiner weiteren Bekanntschaft gemacht haben, sind die Kinder irgendwie nicht "normal". Die meisten sind Schreikinder.

Mag wirklich daran liegen, dass sie einfach noch nicht "fertig" waren.

Naja
so früh meinte ich auch nicht.. aber der 19 januar wäre das perfekte datum.. es wäre ja auch die 38+2 ssw also gar nicht zu früh.. et habe ich am 2.2 also was spricht gegen den 19.1?????
obwohl ein schreikind.. puhh hoffe doch nicht...


jenny 35+4 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook