Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / !!!Hilfe!!! Ziehen und Stechen im Unterleib, dicke schleimhaut

!!!Hilfe!!! Ziehen und Stechen im Unterleib, dicke schleimhaut

8. Juni 2009 um 22:53 Letzte Antwort: 10. Juni 2009 um 9:27

Ich hoffe son sehr, dass ihr mir helfen könnt.

Allgemeine Infos: seit 1 Jahr die Pille abgesetzt, letzter Zyklus 33 Tage, Beginn der letzten Periode 18. Mai

Zu meinem Problem :

Seit Freitag habe ich Unterleibsschmerzen und eine Ziehen und Stechen im rechten und linken Unterleib, hinzu kommen Blähungen. Daraufhin bin ich zu meinem Hausarzt wegen Verdacht auf Blasenentündung. NAch Urintest wurde die Blasenentzündung ausgeschlossen. Bei Ultraschall hat sie eine stark aufgebaute Schleimhaut und eine follikel im Eileiter entdeckt. Daraufhin bin ich zu meinem Frauenarzt, sie hat einenUltraschall gemacht und gesagt das alles in Ordnung ist und die schleimhaut wohl normal aufgebaut ist. sie hat aber eine kleine zyste entdeckt. Ich sollte aber trotzdem einen frühschwangerschaftstets machen-negativ

Jetzt meine Fragen:

Habe ich jetzt immer einen 33 Tage zyklus oder kann das variieren?
Ist es für einen Frühtest nicht noch viel zu früh?
wenn ich einen 28 Tage zyklus hätte, wäre ich heute bei ES + 7, hätte die Ärztin dort schon was sehen müssen?
Was soll ich jetzt denken?

Freue mich auf eure Antworten

Mehr lesen

9. Juni 2009 um 19:42

Hmm..
also ich weis ja nicht was du für ärzte hast aber allzu kompetent dürften die ja nicht grad sein

klar, der 33 tage zyklus kann schon mal variieren.. ein paar tage drunter oder drüber aber wenn du erst am 18. mai deine mens hattest ( 1. tag der periode??) dann wars definitiv noch viiiiiiiiiiel zu früh.. und frühtests kann man ja sowieso vergessen

deine anzeichen sprechen alle sehr für eine SS.. natürlich ist es auch möglich das es von was anderem kommt (eventuell zyste) oder das du dir einige sachen auch einredest bzw.einbildest (gibts ja alles )
würd auf jeden fall noch etwas abwarten bzw. testen wenn du überfällig bist.. und bis dahin keine medikamente, keinen alkohol etc..

drück die daumen

glg

Gefällt mir
10. Juni 2009 um 9:27
In Antwort auf an0N_1193545499z

Hmm..
also ich weis ja nicht was du für ärzte hast aber allzu kompetent dürften die ja nicht grad sein

klar, der 33 tage zyklus kann schon mal variieren.. ein paar tage drunter oder drüber aber wenn du erst am 18. mai deine mens hattest ( 1. tag der periode??) dann wars definitiv noch viiiiiiiiiiel zu früh.. und frühtests kann man ja sowieso vergessen

deine anzeichen sprechen alle sehr für eine SS.. natürlich ist es auch möglich das es von was anderem kommt (eventuell zyste) oder das du dir einige sachen auch einredest bzw.einbildest (gibts ja alles )
würd auf jeden fall noch etwas abwarten bzw. testen wenn du überfällig bist.. und bis dahin keine medikamente, keinen alkohol etc..

drück die daumen

glg

Hippel, hippel
Danke erstmal für deine liebe Antwort.

Vom gefühl her hatte ich meinem ES am 1. Juni. Dann müsste ich jetzt SSW 3+2 sein...
WAr gestern nochmal bei meinem Hausarzt, die Blutwete zeigen keinerlei Entzündungen, also ist eine Eierstockentzündung ausgeschlossen

Aber wenn ich schwanger wäre, hätte ich doch nicht so ein ziehen und stechen im Unterleib, oder?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich seit paar tagen sehr sehr liebesbedürftig bin

Ist das alles nicht viiielll zu früh für Anzeichen?

Gefällt mir